10 Instagram Stories Ideen, mit denen du die Fans deines Online Shops begeisterst

Products mentioned
So überzeugst du auch mit deinem Instagram Kanal.

Während uns bei der Einführung von Snapchat Stories vor allem die witzigen Filter amüsierten, nutzte Instagram das Feature, um die Social Media-Welt ganz neu aufzumischen. Seine Popularität hat Instagram den meisten Social Media-Plattformen schon lange voraus. Als das beliebte Social Network jedoch das Video-Feature aufnahm, hieß es endgültig „Bye-bye, Snapchat – hallo, Instagram Stories!“ Wir stellen dir zehn coole Ideen für Instagram Stories vor.

Wenn du bereits auf Instagram postest, um deine Marke zu promoten, solltest du unbedingt auch auf Instagram Stories setzen. Wenn du sie bislang nur nicht genutzt hast, weil du nicht wusstest, was du die ganze Zeit posten sollst: Hier sind zehn Instagram Stories Ideen, um deine Fans zu begeistern.

10 erfolgreiche Ideen für Instagram Stories

1. „Behind the Scenes“

Hast du jemals Making-Ofs im Fernsehen gesehen, wie Produkte hergestellt werden? Sei es ein Kaugummi, eine Kamera oder ein Krimi – es ist faszinierend zu sehen, wie etwas produziert wird. Wenn du die Fans deiner Marke mit Instagram Stories begeistern möchtest, poste über die Prozesse, die hinter den Kulissen deines Unternehmens stattfinden. Das bringt Kundennähe und stärkt den Community-Gedanken!

2. Zeige, wie du deine Produkte designst

Wenn du zum Beispiel dein eigenes T-Shirt-Design digital erstellst, kannst du Fotos oder Videos von unterschiedlichen Schritten im Design-Prozess zeigen. Du kannst auch ein Zeitraffer-Video von den ersten Skizzen bis zum fertigen Produkt präsentieren. Erzähle von deinem Gedankengang, während du die Dinge auf dem Bildschirm bewegst, oder spreche darüber, warum du eine bestimmte Farbe für ein Element gewählt hast.

3. Der Produktionsprozess

Der Aufwand, der in die Erstellung zum Beispiel eines T-Shirts fließt, ist phänomenal. Vom Entwurf über die Auswahl des T-Shirts, die Suche nach einem Drucker, die Auswahl der Farben, das Aufnähen von Tags … . Wenn du mit einer lokalen Druckerei arbeitest, schaue, ob du eine kurze Interaktion zwischen dir und dem Druckerei-Mitarbeiter filmen kannst. Du kannst rein geschäftliche Inhalte posten – zum Beispiel, wenn du über die Farben entscheidest – oder du filmst das „Hallo!“ der Rezeptionistin in der Druckerei.

4. Spannende Events

Du hast ein Fotoshooting oder bist zum ersten Mal auf einem Festival mit einem Verkaufsstand vertreten? Nutze Instagram Stories, um deinen Followern Ausschnitte vom Geschehen zu posten. Zeige, wie sich deine Models für ein Shooting stylen oder wie der Fotograf die Models fotografiert – alles Möglichkeiten, um das Interesse an deiner Marke zu wecken. Wenn du auf einem lokalen Festival oder Markt ausstellst, kannst du den Leuten vorstellen, wie dein Stand aussieht oder welche Artikel du verkaufst. Vielleicht lockst du so deine Follower auf das Event. Und Diejenigen, die nicht kommen können, sind trotzdem dabei!

Tipp: Der ultimative Instagram-Guide für dein kleines Unternehmen

5. Sneak Preview

Das Posten über neue Produkte ist ein Muss, wenn du deine Fans auf Instagram Stories ansprechen möchtest. Wenn du eine neue Lieferung deiner frisch bedruckten T-Shirts erhalten hast, zeige sie deinen Instagram Abonnenten direkt als erstes. Wenn du eine Online-Boutique hast, poste ein Model, das im neuen Sommerkleid herumwirbelt.

Profi-Tipp: Mache einen Schnappschuss, wie du deinen neuen Artikel im Geschäft aufhängst. Oder frag eine Kundin, ob sie es auf einem Mini-Catwalk präsentieren möchte. Kombiniere deine neuen Artikel mit anderen, um den Leuten eine Vorstellung davon zu geben, wie sie das neue Stück in ihren Kleiderschrank einbauen können.

Jetzt schnell, einfach und kostenlos mit Website + Marketing starten und deinen eigenen Online Shop erstellen.

 

6. Fragen kostet nichts – im Gegenteil!

Du kannst in den Instagram Stories deinen Followern eine Frage stellen. Nutze deine Follower-Base, um ihr Fragen zu einem bestimmten Thema zu stellen. Es müssen nicht nur Fragen zum Business sein. Wenn du zum Beispiel eine Streetwear-Marke hast, kannst du deine Anhänger fragen, was sie vom neuen Album eines Rappers denken, und so eine Unterhaltung zwischen dir und deinen Usern auslösen.

7. Stelle deine Mitarbeiter in den Mittelpunkt!

Wenn du ein Ladengeschäft besitzt, stelle deine Mitarbeiter in Instagram Stories vor. Das bringt deine Mitarbeiter deinen Kunden näher und gleichzeitig fühlen sich deine Mitarbeiter wertgeschätzt. Für Instagram Stories kannst du zufällige, einmalige Videos veröffentlichen, zum Beispiel, wenn ein Lieblingssong läuft und dein Mitarbeiter eine spontane Karaoke-Session gibt. Oder probiere eine einwöchige Instagram-Stories-Serie aus, bei der jeden Tag ein anderer Mitarbeiter den Instagram-Account übernimmt.

8. Feature deine Follower

Die Menschen lieben es, in sozialen Medien präsentiert zu werden, besonders, wenn es um ihre Lieblingsmarke geht. Die Darstellung deiner Follower ist eine der besten Möglichkeiten, die Fans deiner Marke zu erreichen. Sie freuen sich nicht nur über die Tatsache, dass du sie auf deinem Account featurest, sondern sie teilen deinen Beitrag auch in ihren Social-Media-Accounts. Das verschafft deiner Marke mehr Aufmerksamkeit und eine größere Reichweite. Das Rampenlicht auf deine Anhänger zu lenken, ist eine der besten Ideen sein, mehr Engagement für deinen Account zu erreichen. Denn, je mehr Leute sehen, dass du Bilder von Menschen, die deine Kleidung tragen, postest, desto mehr Fotos wird deine Fangemeinde von sich in deiner Kleidung machen.

Beachte: Veröffentliche keine Posts von Followern, ohne deren Erlaubnis. Selbst, wenn jemand dein Unternehmen auf einem Foto markiert, solltest du einen kurzen Kommentar oder eine Nachricht senden und fragen, ob diese Person etwas dagegen hat, dass du ihr Foto auf dem Instagram-Konto teilst.

9. Mache Umfragen!

Du kannst in Instagram Stories eine Umfrage starten, bei der deine Follower gebeten werden, über zwei Optionen abzustimmen. Die Verwendung von Umfragen für deine Instagram Stories ist eine großartige Möglichkeit, das Engagement zu erhöhen und wertvolle Einblicke in das zu gewinnen, woran deine Anhänger wirklich interessiert sind. Umfragen können zum Beispiel genutzt werden, um deine Follower zu fragen, welches neue T-Shirt-Design du drucken solltest. Denn: Wenn du im Voraus fragst, welches Design die Leute eher kaufen würden, sparst du langfristig Geld, indem du in ein Design investierst, von dem du weißt, dass es beliebt ist.

10. Experimentiere!

Instagram Stories sind ein wenig „nachsichtiger“ als normale Instagram Posts, weil deine Story nach 24 Stunden verschwindet. Es gibt hunderte, wenn nicht tausende von Artikel darüber, wie perfekt dein Instagram-Feed aussehen sollte. Aber, wenn es um Instagram Stories geht, kannst du ein verschwommenes Video posten, in dem du so sehr mit deinen Mitarbeitern lachst, dass du die Kamera nicht mehr still halten konntest – deine Follower lieben gerade diese nicht ganz perfekten authentischen Momente.

Fazit

Wenn es darum geht, die Fans deiner Marke durch Instagram Stories zu begeistern, experimentiere mit den Ideen, die dir spontan einfallen. Instagram Stories geben dir die Freiheit, einfach mal etwas auszuprobieren – deinen Followern mehr von den Menschen hinter der Marke zu verraten und damit mehr Nähe zu schaffen.

 

Auch interessant:

16 coole Features von Instagram Stories für Unternehmen

4 Wege, um mehr Instagram-Follower zu bekommen

6 Tipps, wie du deine Instagram-Strategie optimieren kannst

 

Bildnachweis: Unsplash