5 Tipps zum Ankurbeln deiner Shop Website Performance

So machst du deinen Online Shop fit!

Als Online Shop-Betreiber musst du dich ständig mit der Website Performance deines Shops auseinandersetzen. In diesem Ratgeber geben wir dir fünf wirkungsvolle Tipps, wie du es schaffst, aus deinen Website-Besuchern zahlende Kunden zu machen.

Die Tipps, die wir dir vorschlagen, haben es in sich: Wir sind davon überzeugt, wenn du sie umsetzt, hievst du dein Online-Business auf das nächsthöhere Level! Du glaubst, dass deine technischen Skills nicht ausreichen? Dann versuche sie zu erweitern oder engagiere eine auf E-Commerce spezialisierte Agentur. Es lohnt sich wirklich!

1. Führe A/B-Tests durch, um die Shop Website Performance zu erhöhen!

Reicht es wirklich aus, die Farbe deines „Kaufen“-Buttons zu ändern, um deine Shop Website Performance zu verbessern? Auch wenn diese Frage simpel scheint, liegt in ihr der Schlüssel zum Erfolg. Denn du weißt nie, welche noch so kleine Modifikation deine Verkäufe beeinflusst. Website Performance Tests

Das bedeutet nicht, dass du jetzt wild drauf los optimieren sollst. Um zu beurteilen, welches Potenzial tatsächlich in Änderungen steckt, teste es einfach! Lass deine alte gegen die neue Seite antreten und du wirst sehen, welche besser performt.

Etwas komplexer ist das Prinzip von professionellen A/B-Tests schon, denn du musst dich dann mit Themen wie „statistischer Signifikanz“ und vielen technischen Aspekten beschäftigen. Doch es lohnt sich, diese Mühen auf sich zu nehmen. Du wirst dich wundern, welches ungeahnte Potenzial oft in kleinen Details verborgen liegt. Kleinigkeiten, die letztlich darüber entscheiden, ob du weniger oder deutlich mehr verkaufst.

2. Hole mehr aus deinem E-Mail-Verteiler heraus!

Du hast doch bestimmt einen E-Mail-Verteiler? Falls nicht, erstelle unbedingt einen! Wenn du bereits eine E-Mail-Liste hast, dann verfügst du bereits über ein hervorragendes Werkzeug, um deine Shop Website Performance zu verbessern. Nun kommt es darauf an, wie du es richtig einsetzt, um seine volle Power zu nutzen. Website Performance Email Marketing

Eins ist klar: Volle Entfaltung zeigt ein E-Mail-Verteiler nicht, wenn du immer wieder die gleiche E-Mail an deine Kunden sendest.

Deine Conversion-Rate verbesserst du nur durch gezieltes und segmentiertes Direktmarketing. Besonders clever sind Nachfass-E-Mails beispielsweise bei Warenkorb-Abbrüchen.

Dein Kunde verlässt deine Website mit gefülltem Warenkorb, ohne bestellt zu haben? Sende ihm eine E-Mail hinterher und sorge mit einem Extra-Rabatt oder einer kleinen Aufmerksamkeit dafür, dass er doch noch bestellt!

3. Optimiere deine Pay-per-Click-Anzeigen!

Pay-per-Click-Anzeigen sind die Lebensader vieler Onlineshops. Richtig eingesetzt, sorgen sie für Verkäufe und steigern Ihren Umsatz. Falsch eingesetzt, verbrennen Pay-per-Click-Anzeigen nur Ihr Geld.

Doch wie fängst du erfolgreiches Search Engine Advertising (SEA) an? Wenn du über keinerlei Erfahrung verfügst oder dich in der Vergangenheit schwer getan hast, aber die Vorteile von Pay-per-Click-Anzeigen für deine Shop Website nutzen möchtest, dann lasse dir von professionellen SEA-Agenturen helfen. Es gibt viele Experten in dem Bereich und es sollte nicht daran scheitern, weil du dieses Handwerk noch nicht beherrschst.

4. Bereinige deine Website für eine schneller Website Performance!

Website Performance Online ShoppingUnwahrscheinlich, dass aus deinen Besuchern Kunden werden, wenn du sie zwingst, durch brennende Reifen zu springen. Anders gesagt: Häufig ist dir gar nicht bewusst, welche Hindernisse du deinen Besuchern in den Weg legst, während du selbst überzeugt von der perfekten Logik deiner Website bist. Hier kommen wieder die A/B-Tests ins Spiel. Sie zeigen dir was passiert, wenn du zum Beispiel die Anzahl der Pflichtfelder in deinem Kontaktformularen reduzierst.

Wie du dir vorstellen kannst, ist ein Benutzer-Test eine ziemlich komplexe Angelegenheit. Am besten du beauftragst dafür eine Spezial-Agentur.

Um der Sache auf den Grund zu gehen und gezielt vermeintliche Verkaufshemmer in deiner Seitennavigation aufzuspüren, bedarf es einen tieferen detektivischen Spürsinn. Benutzer-Tests sind ein guter Ansatz, um deine Website auf die Sprünge zu helfen. Sie erlauben dir einen Blick in die Köpfe derjenigen zu werfen, auf die es ankommt: Deine bestehenden und potenziellen Kunden!

5. Gewährleiste einen guten Kundensupport!

Kümmerst du dich ausreichend darum, deine Kunden glücklich zu machen? Dass es billiger ist, einen Kunden zu halten, als einen neuen zu gewinnen, ist auch im modernen E-Commerce eine Binsenweisheit. Wenn du diese Frage also nicht mit einem klaren „Ja“ beantworten und dich auf Daten stützen kannst, dann solltest du bei dieser Marketing-Aufgabe so schnell wie möglich einen Schwerpunkt setzen.

Der Schüssel zur Verbesserung deines Kundensupports ist das Verständnis dafür, wie deine Kunden über dein Unternehmen denken.

Der Net Promoter Score (NPS) hilft dir dabei, zu verstehen, was deine Kunden an deinem Unternehmen mögen und was nicht. An diesen Punkten kannst du unmittelbar ansetzen und somit deinen Kundensupport optimal an den Wünschen deiner Kunden orientieren und dafür sorgen, dass dich deine Kunden weiterempfehlen.

Unseren exzellenten Kundensupport erreichst du übrigens hier.

Fazit

Konnten wir dich inspirieren, zumindest einen unserer fünf Tipps auszuprobieren, um deine Shop Website Performance zu steigern? Was auch immer du in nächster Zeit unternimmst, um dein Online-Business voranzubringen: GoDaddy unterstützt dich mit den passenden Produkten aus den Bereichen Website Hosting, Online-Shop und E-Mail-Marketing.

 

Bildnachweis: Unsplash

Franziska Thoms
Franzi nennt ihr Zuhause die sozialen Netzwerke und ist mit Herz und Seele Social Media und Content Manager. Bei GoDaddy kann sie ihr Herzblut für das Texten verwirklichen und schreibt auf dem Blog über die aktuellen Entwicklungen in der IT. Neben ihrer Leidenschaft für News rund um Technik und digitale Trends auf den Socials, fotografiert Franzi gerne und teilt dies mit ihrer Community auf Instagram, wo sie ihre Kreativität und Begeisterung für die Fotografie ausleben kann.