7 kostenlose Google Produkte, die dein Unternehmen braucht

Googeln!

Google ist bekannt dafür, die führende Suchmaschine der Welt zu sein. Aber Google ist mehr als nur eine Suchmaschine und hat Hunderte von Produkten und Dienstleistungen. Ich bin sicher, dass du eine Hand voll kostenloser Google-Produkte verwendest, ohne es überhaupt zu merken. Schaust du dir Videos auf YouTube an? Hast du ein Gmail-Konto? Hast du schon einmal Google Translate, Google Maps oder Google Docs verwendet? Wahrscheinlich ja, dann hast du bereits die ganze Zeit schon verschiedene kostenlose Google Produkte verwendet.

Du kannst über das Google Dashboard herausfinden, welche Produkte oder Dienstleistungen du genutzt hast bzw. nutzt. Werfe einen Blick auf einige der Dienstleistungen, die ich verwendet habe und lasse dich inspirieren:

Dashboard Google Produkte

Kostenlose Google Produkte für Unternehmen

Wenn du ein Geschäftsinhaber bist, dann gibt es mehrere kostenlose Google Produkte, die du zugunsten deines Unternehmens verwenden kannst. Wir werden 7 von ihnen auflisten und dir zeigen, wie du das Beste aus ihnen für dein Unternehmen machen kannst.

  1. Google Assistent
  2. Google Kalender
  3. Google Search Console
  4. Google Analytics
  5. Google AdSense
  6. Google My Business
  7. Google Trends

Google-Assistant

Google Produkte Assistent

Der Google Assistant ist im Grunde genommen ein virtueller Assistent und ist bereit, dir überall, jederzeit und mit fast allem zu helfen. Es kann dir bei über einer Million Aktionen wie dem Erstellen von Aufgaben und Aufgabenlisten, der Kommunikation von Aufgaben, soeiw wie dem Senden von Textnachrichten oder dem Lesen deiner E-Mails helfen. Es kann fast alle lokalen Informationen abrufen, die du benötigst; wie z.B. den nächsten Geldautomaten finden oder die nächste Apotheke anrufen. Cool, oder? Es kann dir auch schnelle Antworten auf jede deiner Fragen geben oder dir sogar einen Witz erzählen.

Du kannst den Google-Assistenten auf deinem Handy, Tablett, Smart Watch, Auto und Lautsprecher verwenden. Alles, was du sagen musst, ist „Hey, Google“ und loslegen.

Einen virtuellen Assistenten zu haben, kann viele Aufgaben erleichtern, besonders wenn du immer einen engen Zeitplan hast. Außerdem musst du kein monatliches „Gehalt“ zahlen, es ist ein kostenloses Google-Produkt.

Google Kalender

Google Produkte Kalender

Google Kalender ist ein Online-Kalender, der alle wichtigen Ereignisse deines Lebens verfolgt: Geburtstage, Veranstaltungen, Arzttermine an einem Ort.  Du kannst deinen Kalender mit jemandem teilen, Aufgaben und Add-ons hinzufügen. Du kannst deinen Kalender mit dem Telefon oder Tablett synchronisieren. Außerdem kannst du Events erstellen und Personen hierzu einladen. Zeitsparer, richtig?

Google Search Console

Google Produkte Search Console

Hast du eine Website für dein Unternehmen? Die Google Search Console ist ein praktisches und kompetentes Werkzeug. Es ist mehr eine Kontrollzentrale und ein Performance Dashboard für deine Website, es hilft Google auch bei der Kommunikation mit Website-Besitzern, wie? Die Tools und Berichte, die die Suchkonsole bereitstellt, hilft die, die Leistung deiner Website zu messen und senden Webmasterinformationen über Probleme, Fehler oder sogar Strafen deiner Website. Das URL-Inspektionstool bietet detaillierte Informationen, mit denen du deine Website optimieren und verbessern könntest. Du kannst auch die mobile Benutzerfreundlichkeit deiner Website testen und verbessern und Sitemap und URLs zum Crawlen einreichen.

Es ist ein unverzichtbares und kritisches Werkzeug für Unternehmen mit Websites und auch ein kostenloses Google-Tool.

Google Analytics

Google Produkte Google Analytics Kopie

Ein weiteres funktionsreiches Google-Produkt für Website-Besitzer ist Google Analytics, mit dem du den Traffic deiner Website analysieren können. Da Websites die digitale Präsenz von Unternehmen sind, gibt dir die Überwachung und Analyse des Datenverkehrs eine bessere Perspektive auf dein Publikum und hilft dir, effektivere Kampagnen für sie zu erstellen.

Über 50 Millionen Websites auf der ganzen Welt nutzen Google Analytics.

 

Wie können Sie Google Analytics nutzen?

Melde dich einfach für das Google Analytics-Konto an und füge dann mehrere Zeilen Tracking-Code – bereitgestellt von Google Analytics – in den Code deiner Website ein. Dieser Code zeichnet verschiedene Aktivitäten deines Website-Verkehrs auf, wie Alter, Geschlecht und Interessen von ihnen. Google Analytics erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die dein Browser an uns übermittelt:

  1. Benutzerebene (Aktionen jedes Benutzers)
  2. Sitzungsebene (Besuch jedes Benutzers)
  3. Seitenaufrufebene (jede Seite, die von Benutzern besucht wird)
  4. Ereignisebene (Tastenklicks, Videoaufrufe, etc.)

Google AdSense

Google produkte AdSense

Das AdSense-Tool ist ein Cost-per-Click (CPC)-Werbetool, das kontextbezogene Google-Anzeigen auf deiner Website platziert. Es ist eine Möglichkeit, deine Website zu monetarisieren. Website-Besitzer fügen Anzeigencode in ihre Websites ein und lassen gezielte Anzeigen erscheinen, die für den Inhalt der Website relevant sind.

Also, wie funktioniert es?

Zuerst wählst du die Anzeige, die du auf deiner Website schalten möchtest. Anzeigentypen sind Text, Anzeige oder eine Mischung aus beidem.

Dann wählst du, wo deine Anzeige erscheinen soll, indem du den Anzeigencode auf deiner Website einfügst.

Danach werden die Werbetreibenden in einer Auktion auf die Werbefläche bieten.

Schließlich, wenn diese Anzeigen gesehen oder angeklickt werden, verdienst du automatisch Geld.

Google My Business

Google Produkte Google MyBusiness

Das ultimative Tool für Geschäftsinhaber; es ermöglicht dir die Verwaltung der Darstellung deines Unternehmens auf Google Maps und die Suche. Mit Google My Business kannst du Bilder, Standort und Arbeitszeiten deines Unternehmens hinzufügen. Erhält dein Unternehmen Bewertungen bei Google? Mit diesem Tool kannst du Kundenbewertungen überwachen und beantworten. Ziemlich effektiv, oder?

Um dieses Tool zu verwenden, musst du die folgenden Schritte ausführen

  1. Erstelle ein Konto bei Google My Business.
  2. Gib den Namen, die Adresse, die Telefonnummer, die URL der Website und die Details deines Unternehmens ein.
  3. Verifiziere dein Unternehmen entweder anhand von Telefonnummer, E-Mail, Sofortverifizierung oder Postkarte.
  4. Optimiere deinen Geschäftseintrag im Dashboard, indem du alle Details der Informationen hinzufügst – stelle sicher, dass sie immer auf dem neuesten Stand sind -.
  5. Verbinde dich mit deinen Social Media Accounts.

Vergiss nicht, ein Profilbild, ein Titelbild und dein Menü hinzuzufügen. Google hat kürzlich eine Option für das Publikum eingeführt, um Unternehmen bei Google zu verfolgen und Updates bzw. Neuigkeiten zu erhalten. Du kannst dies nutzen, um die Leute über Änderungen der Arbeitszeiten, eine neue Ergänzung für das Menü oder etwas anderes, das dein Publikum interessieren könnte, zu informieren. Stelle auch sicher, dass alle Bewertungen, die du erhältst, überwachst und beantwortest. Du möchtest nämlich nicht, dass eine negative Bewertung deines Unternehmens bei Google für alle sichtbar ist.

Google Trends

Google Produkte Google Trends

Google Trends ist ein hervorragendes Werkzeug für Marketer, Content Creators und Geschäftsinhaber. Es handelt sich um eine Suchtrends-Funktion, die anzeigt, wie häufig ein Suchbegriff im Verhältnis zum gesamten Suchvolumen über einen bestimmten Zeitraum in die Suchmaschine von Google eingegeben wird. Du kannst das Tool nutzen, um tägliche Suchtrends für bestimmte Länder zu ermitteln. Der folgende Screenshot zeigt beispielsweise den täglichen Suchtrend in Ägypten am 15. April 2019. Du wirst feststellen, dass die zweite und fünfte Suche von Notre Dame wegen des Unfalls, der dort an diesem Tag geschah, stattfand.

Neben der Überwachung von Tages- und Echtzeit-Suchtrends kannst du auch bestimmte Suchbegriffe und Trenddaten von Themen über einen bestimmten Zeitraum für bestimmte Länder oder weltweit überprüfen. Du kannst auch den Trend derselben Suchbegriffe in verschiedenen Ländern vergleichen.

Zum Beispiel:

Wenn du Gartengeräte in verschiedenen Ländern verkaufst, kannst du einen bestimmten Suchbegriff nachschlagen wie: Schaufel über den gleichen Zeitraum in deinen Top-Märkten wie im folgenden Screenshot:

Dieses Tool ist sehr aufschlussreich, wenn du Marketingkampagnen, Social Media-Inhalte oder Blog-Inhalte erstellst. Es kann auch von Vorteil sein, wenn du planst, bestimmte Produkte für bestimmte Märkte einzuführen.

Google it

Google hat es geschafft, sich von einer Suchmaschine zu einer Plattform zu entwickeln, die über zahlreiche Produkte und Tools verfügt, und das Beste daran ist? Sie sind kostenlos. Diese Tools und Produkte dienen als rechte Hand für Eigentümer, Unternehmer und fast jeden. Also, wie viele Google-Produkte verwendest du täglich?

 

Aus dem Englischen: Tobias Franke

Bildnachweis: Unsplash