Jenny und Özge teilen ihre Arbeit über ihre Website, auch um neue Kunden zu erreichen

Avocado Film: Mehr als die Summe seiner Teile

GoDaddy hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine Kunden näher kennenzulernen und ihre Geschichten zu erzählen. Zum Beispiel die von Jenny Eichler und Özge Cagaloglu. Zusammen betreiben sie seit drei Jahren die Produktionsfirma Avocado Film in Jena. Ihre Website setzen die beiden Filmschaffenden mit GoDaddy in Szene. 

„Als wir unser beider Stärken, die Leidenschaft für die Kunst und das Filmen, zur gemeinsamen Arbeit machten, hat sich für uns alles geändert.“ Jenny Eichler

Die beiden Gründerinnen Jenny und Özge

Avocado Film steht für kreative und individuelle Lösungen, faire und schnelle Angebote, ein starkes Umsetzungstempo sowie Erfahrung in großen und kleinen Projekten. Der Startschuss für ihre auf Image-, Animations-, Erklär- und Eventfilme spezialisierte Produktionsfirma fiel vor drei Jahren in Jena. Sieben Jahre zuvor hatten sich die damalige Kunststudentin Jenny und die Regieassistentin Özge bei einem gemeinsamen Filmprojekt in Istanbul kennengelernt. Seither arbeiten sie mit wachsendem Erfolg am Ausbau ihres Portfolios und Kundenstamms.

Mit GoDaddy bringen Jenny und Özge ihre Persönlichkeiten und ihren Stil zum Ausdruck  

Für Avocado Film ist es extrem wichtig, sichtbar zu sein, wie uns Jenny erzählt. Ihre Website ist für sie die Plattform, über die sie ihre Filme teilen und potenziell neue Auftraggeber auf sich aufmerksam machen. Mit viel Spaß und der Unterstützung der Tutorials von GoDaddy haben sie ihren informativen Internetauftritt bunt und dynamisch gestaltet. Die beiden Filmschaffenden nutzen dafür eine E-Mail-Adresse über GoDaddy, die zu ihrer Domain „avocadofilm.com gehört. Auch das Website Hosting sowie Microsoft Office 365 stammt von uns. 

Ihre wunderschön und liebevoll gestaltete Webseite ist ihr Aushängeschild

„Kommt es zur Zusammenarbeit, wird das Anliegen des Kunden auch zu unserem.“ Özge Cagaloglu

Für Jenny und Özge ist ihre Avocado Film nicht nur ein Unternehmen oder ein Business. Was sie damit schaffen, machen sie, weil sie sich mit ihrer Arbeit identifizieren, sie so ihre Kreativität und ihren Ideenreichtum ausleben können. Für den Kunden geben sie immer hundert Prozent ihres Könnens, ihrer Zeit und Gestaltungskraft, um die optimale Lösung zu finden. Die beiden Filmschaffenden verfolgen dabei ein Ziel: Sie wollen das beste Produkt liefern – schnell, zuverlässig und zu vernünftigen Preisen.  

Für ihre Projekte geben die Beiden immer alles.

Avocado Film sieht Auftraggeber als Teamkollegen 

Bei der Einstellung wundert es kaum, dass aus beruflichen Kontakten häufig Freundschaften erwachsen, was wiederum das Netzwerken für die beiden Filmschaffenden vereinfacht. Vor allem wissen sie heute mit Blick auf viele gelungene und spannende Projekte, dass man seine Träume mit Können und Leidenschaft leben kann. 

„Künftig wollen wir Paare begleiten und durch Hochzeitsfilme ihren glücklichsten Tag einfangen.“

Aus beruflichen Kontakten entsteht nicht nur ein Netzwerk aus Filmschaffenden sondern auch neue Freundschaften.

Als Nächstes haben sie sich vorgenommen, ihre Sichtbarkeit zu erhöhen, um auch Kunden aus ganz Thüringen und Deutschland zu gewinnen, wie Jenny betont. Zudem wollen sie sich verstärkt aufs Storytelling fokussieren, um ihre Auftraggeber und deren Unternehmen individuell zu porträtieren. So wollen sie die Geschichten und Menschen, die hinter dem Unternehmen stehen, zeigen. 

 

Wir wünschen dem Dreamteam von Avocado Film weiterhin viel Erfolg. Bei der Expertise sind wir uns sicher, dass sie schon bald über Jena hinaus mit ihrer Arbeit von sich reden machen werden. 

 

Möchtest du auch dein Business auch online präsentieren? 

Hier kannst du sofort loslegen!

 

Hier geht es zu weiteren Stories!

Bildnachweis: Steph Barth

Harald Hesse
Harald Hesse hat Journalismus von der Pike auf gelernt. Über 20 Jahre war er bei einem auf die Medienbranche spezialisierten Verlag tätig, 16 Jahre davon als Chefredakteur verschiedener B2B- und B2C-Publikationen (GamesMarkt, Licensing Markt, Mobile Entertainment, VideoMarkt uvm.). Mit seinem Redaktionsservice Harald Hesse textmanufaktur – serviced by GoDaddy übrigens – hat er mittlerweile den Pfad des Freien Journalisten eingeschlagen. Als Freischreiber treibt er sich viel im Themenfeld Digitalien herum, als Buchautor schreibt er über Land und Leute, Gott und die Welt.