Auch Online gewinnen – BFV stärkt die Wichtigkeit eines digitalen Vereinsauftritts

Produkte erwähnt
Für Vereine ist die Erstellung eines eigenen Online-Auftritts ein großer Mehrwert!

Wir haben erkannt, wie wichtig es für Vereine aus allen Branchen ist, eine eigene Vereinshomepage zu besitzen. Sie ist die erste Anlaufstelle für Mitglieder und für alle, die sich für den Verein interessieren. Auch der Bayerische Fußball-Verband hat die Wichtigkeit eines eigenen Online-Auftritts für Fußball-Vereine erkannt und aus diesem Grund haben wir uns mit dem Vereins-Experten BFV zusammengetan und eine digitale Partnerschaft gestartet.

Der BFV ist der größte der insgesamt 21 Deutscher Fußball-Verband (DFB)-Landesverbände und der größte im Bayerischen Landes-Sportverband (BLSV) organisierte Sportfachverband. Im BFV sind über 4500 Vereine mit insgesamt 1,6 Millionen Mitgliedern beheimatet und die Tätigkeiten sind dementsprechend sehr facettenreich.

Das Office der BFV Service GmbH in München.

BFV – Vielfältige Verbandsarbeit für ganz Bayern

Zu den Kernaufgaben des BFV zählen die Organisation des kompletten Amateurspielbetriebs in Bayern, die professionelle Talentförderung, die Trainer-Ausbildung und das soziale Engagement. Der Verband fungiert ebenfalls als Interessenvertreter der bayerischen Fußball-Vereine auf den Ebenen des Süddeutschen Fußball-Verbands (SFV) und des DFB. Außerdem treibt der BFV als Fußball-Entwickler die Entwicklungen des (Amateur)-Fußballs aktiv voran.

Vorantreiben möchten wir zusammen auch den Weg hin zum eigenen Online-Auftritt der Vereine und haben im Jahr 2020 die ein oder andere Kampagne in Zusammenarbeit mit dem BFV realisiert. In unserem Vereins-Gewinnspiel Anfang des Jahres konnten sich alle Mitglieds-Vereine aus dem Verband bewerben, um eine neue Website und einen Adidas-Trikotsatz für die Mannschaft zu gewinnen. Der glückliche Gewinner-Verein dieser Aktion ist der TSV Sulzfeld – und die 1. Mannschaft trägt bereits ihre neuen Trikots mit voller Freude.

Des Weiteren haben wir  stolz die BFV-Schulungs-Reihe „Sponsoring im Verein“ und die Juni– und Oktober-Ausgabe des BFV-Magazins Spielmacher/In unterstützt. Anhand beider Projekte können wir zeigen, wie sehr der Amateursport von einer Vereinshomepage profitieren kann.

Ein Online-Auftritt spielt eine große Rolle in der Akquise von Vereinsmitgliedern

Wir haben im Herbst 2020 eine GoDaddy-Umfrage unter Vereinsmitgliedern gestartet – der BFV stand uns hier außerdem mit seiner Expertise zur Seite.

Dort wir herausgefunden, dass 90 Prozent der Sportvereine in Besitz einer Website davon profitieren. Vor allem aber durch eine gute Mitgliederkommunikation. 67 Prozent schätzen besonders, dass ihre Mitglieder tagesaktuell informiert werden können. Das haben die Vereine in Zeiten der Pandemie noch deutlicher erkannt. „Gerade die aktuelle Situation zeigt deutlich, wie wichtig die zentrale Weitergabe von Informationen ist. Das betrifft natürlich auch die bayerischen Fußball-Vereine“, sagt Andreas Schinko, Geschäftsführer der BFV Service GmbH.

„Hier bietet die eigene Website eine sehr gute Möglichkeit, alle Vereinsmitglieder gleichermaßen und zeitnah über das aktuelle Vereinsleben zu informieren.“ Andreas Schinko

 BFV x GoDaddy

Darüber hinaus haben wir die Kooperation mit dem BFV auf viele weitere Kanäle erfolgreich verlängert.

Die Zusammenarbeit mit dem großartigen Team des Verbandes hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir konnten außerdem viel aus dem Bereich mitnehmen und mehr über den Amateursport erfahren. 

Auch als Amateur-Verein online gehen wie die Profis

Eine Vereinshomepage ist das Aushängeschild für den Sport, eine Informationsquelle für Mitglieder, Zuschauer und Sponsoren, der Ort, an dem die Neuigkeiten zuerst kommuniziert werden und die Zentrale für die verlinkten Social Media-Kanäle. Wer noch keine eigene Onlinepräsenz betreibt, sollte also gleich damit starten.Jeder Verein sollte heutzutage seine eigene Vereinshomepage haben. Sie ist das Gesicht zur Außenwelt, zeigt das Gemeinschaftsgefühl, das Vereinsleben und verbindet euch – zu jeder Zeit. Auch, wenn man sich mal nicht zum Kicken treffen kann, stärkt eine Website das Teamgefüge und vernetzt alle Spieler, Mitglieder und Interessierte miteinander. Und die besonders kleinen Vereine schaffen mit einer Vereinshomepage ihre Sichtbarkeit zu zeigern.

Eine Vereinshomepage

  • vereinfacht den Kontakt zu Mitgliedern und Fans
  • gibt Veranstaltungen und Termine bekannt
  • informiert über das Vereinsleben und die Entwicklungen
  • erreicht Zuschauer und Sponsoren
  • und vieles mehr!
Wenn auch du eine Website für deinen Verein erstellen willst, kannst du jetzt kostenlos mit deiner Vereinshomepage starten!

 

Wir bedanken uns beim Bayerischen Fußball-Verband für die tolle Zusammenarbeit als digitale Partner und wünschen dem Verband eine erfolgreiche sportliche Zukunft!

 

Bildnachweis: Bayerischer Fußball-Verband

Franzi Thoms
Franzi hat Medienkommunikation studiert und ist mit Herz und Seele Social Media und Content Managerin im deutschen GoDaddy-Team. Hier kann sie ihr Herzblut für Social Media und Texten verwirklichen und gibt am liebsten kleinen Unternehmen und Startups Tipps & Tricks in den Bereichen Social Media, Online Marketing und WordPress. Neben ihrer Leidenschaft für News rund um Technik und digitale Trends lebt sie ihre Kreativität in der Fotografie aus.