Excel online kostenlos und überall nutzen

Products mentioned
Bearbeite deine Tabellen allein oder gemeinsam im Team!

Microsoft Excel ist seit vielen Jahren das Standardprogramm für Tabellenkalkulationen. Mit Excel Online gibt es die Software als Teil der kostenlosen Microsoft Office Online Suite, damit kannst du Excel im Browser bearbeiten. Das Paket enthält die bekannten Programme Word, Outlook, OneNote, PowerPoint, OneDrive, Skype und Excel. Die über den Internet-Browser und per App aufrufbaren Programme sind gegenüber den Versionen für die lokale Installation in der Funktion eingeschränkt. Grundlegende Funktionen werden unterstützt. Du kannst Tabellen erstellen und Diagramme einfügen; Beschränkungen musst du bei der Dateigröße und den Datenmodellen in Kauf nehmen.

Excel online kostenlos nutzen – die Voraussetzungen

Titelmotiv - Das Anmeldefenster für den kostenlosen Zugang zu Excel Online
Abbildung 1: Das Anmeldefenster für den kostenlosen Zugang zu Excel Online

Mit der kostenlosen Web-Version kannst du deine Tabellen in Excel im Browser bearbeiten, ganz ohne Softwareinstallation. Die Voraussetzungen:

  • eine Internetverbindung
  • ein kostenloses Microsoft-Konto
  • Desktop-PC oder Laptop mit:
    • Windows 10 und dem Browser Internet Explorer 11, Microsoft Edge, Google Chrome oder Mozilla Firefox
    • Windows 8, 8,1 oder 7 (SP1) und Internet Explorer 11, Chrome oder Firefox
    • Windows Vista (SP2) und Chrome oder Firefox (eingeschränkt)
    • macOS X (19.10 und neuer) mit Apple Safari 10+ oder Chrome
    • Linux mit Firefox oder Chrome (manche Features funktionieren unter Umständen nicht)
  • iOS-Geräte iPad und iPhone mit >iOS 10.0 mit Excel for iOS App. Bei älterem iOS funktioniert Excel Online eingeschränkt mit dem Safari-Browser.
  • Android-Geräte nur mit Excel App

Im Rahmen der Eröffnung deines Microsoft-Kontos erhältst du kostenlos 5 GB Speicherplatz in der OneDrive-Cloud. Diesen Speicherplatz kannst du bei Bedarf jederzeit kostenpflichtig erweitern.

Excel im Browser darstellen & gemeinsam in Echtzeit bearbeiten

Abbildung - Die Online-Version unterscheidet sich optisch kaum von der Desktop-Version.
Abbildung 2: Die Online-Version unterscheidet sich optisch kaum von der Desktop-Version.

 

Mit der kostenlosen Online-Version erstellst du Dokumente allein oder in Echtzeit zusammen mit anderen. Zur Bearbeitung eingeladene Personen brauchen kein eigenes Microsoft-Konto.

Die Excel-Mappen werden automatisch im XLSX-Format in der OneDrive-Cloud abgespeichert. Bei Verwendung auf Mac, iPad oder iPhone lassen sich die Dateien auch in der iCloud speichern, bei der Android-App in der Dropbox. Bei Bedarf kannst du die Dateien anschließend lokal herunterladen, mit anderen teilen oder per E-Mail verschicken. Die Umwandlungen in PDFs und das ODS-Format sind ebenfalls möglich.

Office 365 von GoDaddy

Für den vollen Funktionsumfang der Office Suite von Microsoft gibt es Office 365 von GoDaddy in verschiedenen kostengünstigen Paketen:

  • Office Essentials enthält die vollständigen Online-Versionen unter anderem von Word, PowerPoint und Excel, zusätzlich 1 TB sicheren Speicherplatz mit OneDrive und eine E-Mail mit deiner Domain für die professionelle Kommunikation sowie 50 GB Speicher für E-Mails, Kontakte und geteilte Kalender.
  • Office Premium beinhaltet alle Office-Tools für die Installation auf bis zu 5 PCs oder Macs pro Benutzer, zusätzlich die vollständigen Online-Versionen, 1 TB sicheren Speicherplatz mit OneDrive und eine E-Mail mit deiner Domain sowie 50 GB Speicher für E-Mails, Kontakte und geteilte Kalender.

Die E-Mail mit deiner Domain ermöglicht dir die professionelle Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern. Statt max.mustermann@gmx.de kommuniziert du zum Beispiel über eigene E-Mail-Adressen wie vetrieb@mustermann-webdesign.de und rechnung@mustermann-webdesign.de.

Mit dem Premium-Paket hast du stets Zugriff auf die neueste Version der Microsoft Office Suite – und es gibt keine Folgekosten für Updates. Die Einrichtung ist unkompliziert und in wenigen Minuten abgeschlossen.

 

Titelmotiv: Photo by Adeolu Eletu on Unsplash