FragNoah: Mit GoDaddy alle ins Boot holen

Segeltrips für Segler und Nicht-Segler mit allen Erfahrungsstufen in Berlin

Wir möchten euch heute von der Segel-Enthusiastin Yen Luu berichten, die das Segeln mit ihrer Vermittlung und eigenen Durchführung von Segeltrips FragNoah für alle greifbar macht. Wir haben mit der Gründerin über ihr Unternehmen, das Segeln und Herausforderungen in der Branche gesprochen.

Mehr zu FragNoah findet ihr auch unter fragnoah.de

Tickets verkaufen so einfach wie nie

Yen sieht ihre Website als eine Art digitalen Laden, den sie jeden Tag besucht, pflegt und ihren Kunden begegnet. Die Site ist übersichtlich gestaltet und man findet sich schnell zurecht. In den Bereichen „Unser Angebot“ und “Jetzt buchen“ können Kunden schnell und einfch ein Ticket kaufen uns aufs Wasser. Tickets lassen sich mit dem integrierten Online-Shop besonders unkompliziert und mit nur wenigen Klicks verkaufen.

FragNoah_Website
Yen’s Website unter fragnoah.de

„Meine Website ist der einfache Weg, per Maus-Klick aufs Wasser zu kommen.“ Yen Luu

FragNoah: Die einzige digitale Community im Segelsport

Wir mussten ein wenig schmunzeln als uns Yen einiges über sich erzählte und sich mit „Sandy dem Eichhörnchen“ aus der Serie „Spongebob“ verglich. Sie lebt im Wasser, ist immer auf Entdeckungsreise und treibt dort Schabernack mit ihren Freunden. Die meiste Zeit aber verbringt sie mit Tüfteln. So in etwa kann man sich auch die Arbeit bei FragNoah vorstellen. Yen hatte irgendwann den Büroalltag satt und wollte sich lieber den Dingen widmen, die sie liebt. Nur das Segeln alleine war ihr aber nicht genug und so entstand die Idee, Segeln für jedermann greifbarer zu machen und eine Community zu gründen.

FragNoah_Segeln_Yen_Boot
Yen verbringt am liebsten ihre Zeit auf der neuen Yacht, weil sie bequem und geräumig ist.
Yachteignern und Segelschulen wenden sich vertrauensvoll an FragNoah, um ihre Boote besser auszulasten und sich etwas Geld dazuzuverdienen.

 

FragNoah vereint das Zusammenkommen auf Booten unter Seglern und interessierten Mitseglern von Booten und das Lernen und Auffrischen von Segeln in einem. Anfangs hat Yen allein mit dem Projekt gestartet und bereits nach einem Monat hatte sie 100 Leute zusammen, die sich angeschlossen hatten. Mit der großartigen Unterstützung von privaten Yachteignern, Segelschulen und Bootsverleihen hat FragNoah nun Zugang zu vielen attraktiven Orten und tollen Segelbooten erhalten.

FragNoah_Yen unterwegs mit ihren Kunden
Als leidenschaftliche Seglerin ist Yen gerne Skipperin an Bord und gibt Anfängern einen ersten Eindruck in das Segeln.

Anders als die nicht kommerziellen traditionellen Segelvereine, deren Zielgruppe hauptsächlich Kinder und Senioren sind, hat FragNoah die Zielgruppe in dem Segment zwischen “sehr jung” und “sehr alt” angesprochen – berufstätige Männer und Frauen, die gerne mehr Zeit in der Natur mit möglichst wenig Aufwand verbringen möchten. Diese Form der Community hat es vorher im Bereich des Segelns noch nicht gegeben.

„Meine Kunden sind begeistert, wie einfach und entspannend das Segeln ist. Viele Kunden haben bei dieser Gelegenheit auch neue Freundschaften geknüpft .“

Als Gründer steht man vor so machen großen Herausforderungen. Umso dankbarer ist man, wenn man strahlende Gesichter auf dem Wasser sieht und feststellt, dass die Kunden glücklich sind, sagt uns Yen. In den Sommermonaten ist Hauptsaison und die Anfragen nach Seglern und Segelschulen ist dann besonders hoch. Das Unternehmen vermittelt nicht nur Segler und Mitsegler, sondern auch Segelinteressierte an die richtigen Schulen und mittlerweile auch Segeltörns in ganz Europa.

Wir begleiten FragNoah auf Online-Reise

FragNoah_Yen_Laptop_Website
Die Gestaltung der FragNaoh-Website hat Yen alleine vorgenommen.

Yen gestaltet ihre Website selbst und holt sich Feedback von ihren Kunden ein, damit sie die Site voll und ganz deren Wünschen anpassen kann. Yen nutzt den Online-Shop, den Blog und das E-Mail Marketing sehr intensiv und gekonnt. Sie rundet alles mit dem passenden Hosting, SSL und Domains ab.

Wir wünschen Yen mit FragNoah viel Erfolg und Spaß auf dem Wasser und freuen uns, dass wir sie online auf ihrem Weg begleiten können.

 

Du möchtest auch deine Produkte oder eine Dienstleistung online vertreiben?

Starte jetzt gleich kostenlos!

 

Bildnachweis: Yosuke Hosoi

Franzi Thoms
Franzi nennt ihr Zuhause die sozialen Netzwerke und ist mit Herz und Seele Social Media und Content Manager. Bei GoDaddy kann sie ihr Herzblut für das Texten verwirklichen und schreibt auf dem Blog über die aktuellen Entwicklungen in der IT. Neben ihrer Leidenschaft für News rund um Technik und digitale Trends auf den Socials, fotografiert Franzi gerne und teilt dies mit ihrer Community auf Instagram, wo sie ihre Kreativität und Begeisterung für die Fotografie ausleben kann.