GoDaddy bei den Goldenen Bloggern

Konfettiregen bei den Goldenen Blogger Awards in Berlin

Zum elften Mal fand am 29. Januar die Verleihung der Goldenen Blogger in Berlin statt – ein Event, das wie kein anderes symbolisiert, wie persönlicher Mut und Engagement zu beeindruckenden Erfolgsgeschichten im Netz führen. Vor Menschen, die eine Idee haben, sie umsetzen und in die Welt tragen, haben wir den größten Respekt. Daher war es uns eine Freude, das Event zu unserem Auftakt im deutschen Markt zu unterstützen.

Wir waren tief beeindruckt von den Projekten der Nominierten und Ausgezeichneten. Das Gefühl, auf das eigene Onlineprojekt stolz sein zu können, kennen wir aus eigener Erfahrung. Daher treten wir mit der Mission an, vielen Menschen den Schritt zu einer eigenen Webpräsenz zu erleichtern.
Denn welches Glücksgefühl damit verbunden sein kann – das haben wir am Montagabend in Berlin deutlich gespürt als die Freude der Gewinner auf uns alle im Publikum übergesprungen ist.

Neben den 300 Gästen vor Ort verfolgten zahlreiche Zuschauer vom heimischen Sofa den Livestream. Zusammen wurde per Online- oder Direktabstimmung bzw. per Jury entschieden, wer den Goldenen Blogger in Kategorien wie “Nischen-Blogger des Jahres”, “Tagebuch-Blogger des Jahres”, “DIY-Blogger des Jahres” oder “Food- & Wein-Blog des Jahres” erhalten soll.

Pünktlich 19:00 Uhr begann die Verleihung des “Influencer Awards”. Schließlich musste die angekündigte Sendezeit im Stream eingehalten werden. Mit viel Witz und Charme führten die vier Moderatoren und aktiven Bloggern Franziska Bluhm, Daniel Fiene, Thomas Knüwer und Christiane Link durch den Abend und die insgesamt 20 Kategorien.

Neben dem Onlinevoting entschieden die anwesenden Gäste mittels Applaus, wer die begehrte kleine Trophäe erhalten sollte. So kam es unter anderem zu “Lärmspitzen” von bis zu 109dB. Man spürte regelrecht die Leidenschaft der Gäste und Teilnehmer für die noch vor einigen Jahren wenig ernst genommene Disziplin: Bloggen.

GoDaddy Blogger Awards

Aber nicht nur Blogger im klassischen Sinne erhielten an dem Abend einen Preis. Auch Fußball-Profi Mats Hummels (Social Media Sportler des Jahres), Christian Lindner (Blocker des Jahres), Mathias Winks (Markenbotschafter des Jahres), Axel-Springer-Chef Mathias Döpfner (Bester Blogger ohne Blog), sowie die Staatsoper Berlin für ihren Instagram-Account, durften sich über den kleinen goldenen Nackedei freuen.

Die Verleihung schloss mit der Vergabe des Preises “Blogger des Jahres”. Diesen erhielt Marie Sophie Hingst alia „Fräulein Read On“ mit ihrem Blog “Read on my Dear. Read on.

Im Anschluss an die Verleihung gab es noch ein schönes “Get Together”, um sich untereinander auszutauschen, zu vernetzen und den Abend entspannt ausklingen zu lassen.

Wir gratulieren den Ausgezeichneten und freuen uns auf viele neue, inspirierende Webprojekte in diesem Jahr. Unterm Strich eine sehr gelungene Veranstaltung. 

Falls Du nun selbst Lust bekommen hast, ein Projekt zu starten, dann schau doch mal hier. Wir helfen Dir gern dabei.

Juliane Mueller
Juliane ist Senior Content Marketing Manager bei GoDaddy und koordiniert alle Blogs innerhalb der EMEA Region. Zuvor hatte sie mehrere Positionen im Marketing bei Host Europe inne und hat den Bereich E-Learning bei einem Projekt des Bundesbildungsministeriums aufgebaut. Wenn sie mal nicht online ist, erkundet sie ihre neue Heimat England. Mehr über Juliane gibt es hier: Xing und LinkedIn.