Ein Teamevent der besonderen Art: GoDaddy und die Helping Hands

Eine tolle Kombination aus Teambuilding und Wohltätigkeit

Teamevents… Wer kennt sie nicht? Mit Kollegen einen Tag außerhalb des Büroalltags verbringen und dabei Spaß haben – so zumindest die Theorie. Bei dem Teamevent unserer Customer Development Consultants kann man definitiv sagen, dass alle Mitarbeiter sehr begeistert waren. Der Teamleiter hat sich für diesen Anlass etwas ganz Besonderes ausgedacht und besuchte mit allen Mitarbeitern die Helping Hands, welche Teamevents mit einem Benifit veranstalten.

Ein Teamevent der besonderen Art - GoDaddy und Helping Hands4
Das Team hört sich den Vortrag von Chris an

Ein Teamevent mit einem gemeinnützigen Ziel

Aus diesem Grund war das Team bei Kursleiter Chris, ein Ambassador der Helping Hands, kurz vor Weihnachten zu Gast, um mit den Kollegen Hand-Prothesen für Menschen der Dritten-Welt-Länder zu basteln.

Hilfe die ankommt

Ohne Vorahnung des Teams begann Chris mit einer Präsentation. Zu sehen war ein Video und in diesem Video sind einige, verschiedene Gesichter zu erkennen. Doch eines hat alle Gesichter miteinander verbunden: Sie sahen sehr glücklich und voller Hoffnungen aus.

Ein Teamevent der besonderen Art - GoDaddy und Helping Hands1

Die Menschen haben eine Prothese bekommen – es ist zwar keine sehr aufwendig gestaltete Prothese, sagte Chris dazu, aber sie ermöglicht den Menschen ein ganz neues Leben zu beginnen.

Und das ist für viele von uns nicht vorstellbar, aber für diese Menschen bedeutet es fast alles. Viele von ihnen verloren eine oder manchmal sogar beide Hände. Die meisten Verluste wurden durch Landminen und tragischen Unfällen verursacht, da die Sicherheitsstandards in Schwellen-Ländern deutlich geringer sind als wie beispielsweise bei uns in Europa.

Um das Ganze den Mitarbeitern zu verdeutlichen, wurden von Chris Bilder gezeigt. Sie sollen zeigen, dass im Alltag überall Gefahren lauern können. In mehr als 85 Ländern weltweit passieren täglich Unglücke wie diese.

So entstand der Name der Hand-Prothesen

Der Initiator der Helping Hands, das sich ja wie bereits erwähnt auf Teamevents spezialisiert, nannte die Hand-Prothese nach seiner verstorbenen Tochter Ellen – Die „LN-4 Hand“. Nun musste allerdings die Frage geklärt werden, wie man ein erschwingliches aber auch gleichzeitig solides Produkt schaffen kann?

Die Prothese hat die Grundfunktion, die beiden beweglichen Finger nach oben rasten zu lassen. Die Hand kann auf diese Art Geräte super greifen. Um die Finger zu lösen, muss das „Handgelenk“ nach vorne geneigt werden.Ein Teamevent der besonderen Art - GoDaddy und Helping Hands3

Die Träger der Hand-Prothesen können mit der verbleibenden Hand die LN4-Hand bedienen. Bei doppelamputierten Menschen kann der Stumpf oder erstaunlicherweise auch die Kante eines Tisches verwendet werden.

Ein Teamevent der besonderen Art - GoDaddy und Helping Hands2
Eine Hand-Prothese

Diese Hände machen im Leben eines Menschen, der sie bekommt, einen großen Unterschied. Für uns sind es ein paar Stunden Zusammenarbeit und ein bisschen Spaß beim Zusammenbauen, aber für die Empfänger ist es eines der größten Geschenke, die sie jemals bekommen haben und wahrscheinlich bekommen werden. Denn es ist nicht nur eine eine  einfache Sache mit der sie bloß etwas anfangen können, denn auch ihre psychische Verfassung verbesserte sich durch das Tragen der LN-4.

Das Bauen der Hand-Prothesen

Als sich das Team an das Zusammenbauen der Prothesen machte, teilte Chris einen zylinderförmigen Gegenstand aus. Diesen solle man sich beim Zusammenbauen über seine Haupthand stülpen, um zu sehen, wie schwer es ist, nur mit einer funktionierenden Hand zu leben und zu arbeiten.

Jede LN-4 Hand kam nach dem Zusammenbauen in eine Transport-Tasche. Diese konnten die Teams selbst gestalten und zusammen mit ihrer eigenen Botschaft an den Empfänger senden.

Ein Teamevent der besonderen Art- GoDaddy und Helping Hands6
Das Team beim Bauen der Prothesen

Dazu wurde auch noch ein gemeinsames Foto von der Gruppe gemacht, welches anschließend zur Hand gelegt wird. Somit weiß der Empfänger, von wem seine Hand gebaut wurde. Ganz zum Schluss schrieben die Teams eine persönliche Botschaft an den Empfänger der Hand.

Ein Teamevent der besonderen Art- GoDaddy und Helping Hands7

Wir möchten uns noch einmal bei Chris für seine Zeit bedanken! Es war für uns ein sehr spannender, lehrreichen und vor allem auch nachdenklicher Abend. Es fühlt sich für uns toll an, etwas Gutes getan zu haben und den Menschen damit viel geholfen zu haben.

Ein Teamevent der besonderen Art - GoDaddy und Helping Hands5
Wir hatten viel Spaß an dem Abend!

Gerne möchten wir auch anderen (Unternehmen) dazu motivieren, ein solches Teamevent zu gestalten. Wir wünschen den Helping Hands viel Erfolg für die Zukunft!

 

Text: Felix Reichl

Bildnachweis: Felix Reichl, Oliver Schwirz

 

Auch interessant:

Women in Tech? Bei GoDaddy gelebter Alltag

Let’s Diversify! GoDaddy auf der DjangoCon Europe

Frauen in der IT: Djangos wollen mehr Djangas

Girls’Day x GoDaddy

Franziska Thoms
Franzi nennt ihr Zuhause die sozialen Netzwerke und ist mit Herz und Seele Social Media und Content Manager. Bei GoDaddy kann sie ihr Herzblut für das Texten verwirklichen und schreibt auf dem Blog über die aktuellen Entwicklungen in der IT. Neben ihrer Leidenschaft für News rund um Technik und digitale Trends auf den Socials, fotografiert Franzi gerne und teilt dies mit ihrer Community auf Instagram, wo sie ihre Kreativität und Begeisterung für die Fotografie ausleben kann.