Kostengünstige Marketing Ideen für dein Business

Keine Kohle? Kein Problem! Marketing mit kleinem Einsatz & großem Gewinn.

Du musst Geld ausgeben, um Geld zu machen – sagt man im Marketing. Selbstständige und kleine Unternehmen haben jedoch häufig kein hohes Werbebudget zur Verfügung und können daher noch mehr als größere Unternehmen von kostengünstigen Marketing Ideen profitieren. Lerne Ideen kennen, mit denen du Aufmerksamkeit erregst und den Bekanntheitsgrad deiner Marke steigerst.

Marketing Ideen, die sich jeder leisten kann

1. Kunden proaktiv um Empfehlungen bitten

Fragen kostet nichts und lohnt sich im Falle der Empfehlungen. Bitte deine Kunden, dein Unternehmen online zu bewerten. Dafür kannst du auf deiner Website ein Formular bereitstellen und auf bekannte Plattformen wie Trustpilot und Google My Business verweisen – vorausgesetzt, du hast dort einen Eintrag erstellt. Proaktives Fragen steigert die Wahrscheinlichkeit der Bewertung enorm – und auch die Chance, dass diese „gut“ bis „sehr gut“ ausfällt. Stelle die Frage am besten während eines Gesprächs, das erhöht die Erfolgsrate zusätzlich.

2. Marketing Ideen: Mitglied in lokalen Netzwerken werden

Egal, ob du ein lokales Geschäft betreibst oder online aktiv bist – als Unternehmer profitierst du von einem großen persönlichen Netzwerk. Mitgliedschaften im Sportverein, bei der Freiwilligen Feuerwehr oder im Kegelklub eignen sich hervorragend für neue Kontakte.

3. Gruppen in sozialen Netzwerken beitreten

Eine weitere kostenlose Marketing-Idee betrifft die sozialen Netzwerke, die sich längst zu wichtigen Plattformen für Unternehmen und Unternehmer entwickelt haben. Du kannst bei Facebook, Twitter, Instagram und anderen sozialen Kanälen kostenlos ein Konto erstellen und mit deinen Beiträgen für dein Unternehmen werben.

Tritt dort branchenspezifischen Gruppen bei und vernetze dich mit anderen Nutzern, die sich mit relevanten Themen aus deinem Gebiet beschäftigen. Präsentiere dich als Experte und beantworte Fragen: Auf diese Weise wirbst du kostenlos.

4. Deine Online-Präsenz aufbauen

Die eigene Unternehmens-Website ist nicht kostenlos, aber kostengünstig und eine enorm wichtige Marketing-Idee. Mit deiner Website bist du für potenzielle Kunden auf der ganzen Welt erreichbar. Bei dem Internetauftritt kann es sich um eine reine Informationsseite mit Kontaktformular handeln. Solch eine Webpräsenz kannst du mit einem Homepage-Baukasten in Eigenregie umsetzen. Wenn du die Website um einen Onlineshop erweiterst, können Kunden deine Angebote direkt im Netz einkaufen. Die Realisierung gelingt mit einem Online-Shop-Baukasten ohne technische Vorkenntnisse.

Top Marketing-Idee: Andere für dich werben lassen

Biete Produkte oder Dienstleistungen online zum Verkauf an und lasse Betreiber anderer Websites über deine Angebote schreiben. In die Texte integrieren sie einen Werbelink und streichen bei Vermittlung eines Käufers eine Provision ein. Die Provision ist für dich zwar eine Ausgabe, dafür bekommst du mithilfe des sogenannten Affiliate-Marketings kostenlose Werbung und Backlinks von anderen Websites. So vergrößerst du die Reichweite deutlich und verbesserst zugleich das Ranking in den Suchmaschinen.

Newsletter kostenlos oder kostengünstig versenden

Biete auf deiner Website die Anmeldung zu deinem Newsletter an. Mit Zustimmung der Empfänger darfst du diese regelmäßig über Neuigkeiten informieren; Newsletter eignen sich hervorragend für Werbezwecke. Mehr darüber erfährst du in unserem Beitrag zu den besten Newsletter-Tools für Einsteiger.

Marketing-Idee für noch mehr Kommunikation: Bloggen & kommentieren

Starte zusätzlich einen Blog, dort präsentierst du dich wie in den sozialen Netzwerken als Experte und bietest kostenlosen Rat. Über die Kommentarfunktion stehst du mit den Besuchern in unmittelbarem Austausch und kannst die Kommentarfunktion genauso gut auf anderen themenrelevanten Blogs für deine Zwecke nutzen.

Blogbeiträge werden viel häufiger geteilt und verlinkt als Seiten über Angebote von Unternehmen. Sie eignen sich daher bestens für den Aufbau von Backlinks. Lies auch unseren Beitrag zu Blogger-Tipps, um mehr Leser zu bekommen.

Zusammenfassung

Marketing ist ein elementarer Bestandteil für den Erfolg deines Unternehmens – große Geldmengen musst du dafür jedoch nicht ausgeben. Die vorgestellten Marketing Ideen sind kostengünstig oder ganz kostenlos und versprechen bei gewissenhafter Umsetzung eine enorme Reichweitensteigerung. Hast du noch weitere Ideen für günstiges Marketing? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

 

Bildnachweis: Unsplash

Franzi hat Medienkommunikation studiert und ist als Senior Social Media und Content Managerin im deutschen GoDaddy-Team verantwortlich für die Social Media-Känale und den Blog. Hier kann sie ihr Herzblut für Online Marketing und Texten verwirklichen und gibt am liebsten kleinen Unternehmen und Startups Tipps und Tricks in den Bereichen Social Media, Online-Shop und WordPress. Sie setzt sich bei "GoDaddy Women in Technology" für die Gleichberechtigung und Diversität in der Tech-Branche ein.