Herr Lars: Massivholzmöbel von Hand mit Herz

Die Website von Herr Lars ist Dreh- und Angelpunkt des Geschäfts, GoDaddy der Enabler.

Wie sehr ein Parabelflug die Gründung eines Startups beschleunigen kann, davon handelt unsere heutige Geschichte. Sie erzählt von sechs Freunden und ihrer Marke Herr Lars, die für handgefertigte Massivholzmöbel von höchster Qualität steht und via Onlinedirektvertrieb zum Kunden gelangen.

Das Allerwichtigste ist für uns, dass ein Kunde mit Produkt und Kauferfahrung zu hundert Prozent glücklich ist.“ Lars Wilmer 

Mit der Idee, ein gemeinsames Geschäft aufzuziehen, liebäugelten die sechs Freunde schon länger. Nägel mit Köpfen machten sie schließlich 2019 nach zwei Erlebnissen, die ihren Überlegungen buchstäblich Flügel verliehen.

Da war einmal der gemeinsame Parabelflug von Lars und Björn in Cape Canaveral, der beiden das Gefühl vermittelte, alles zusammen schaffen zu können. Und da gab es noch einen Wochenendtrip der sechs Buddies nach Belgrad, bei dem Larsseines Zeichens Dipl. Ing. Holzingenieurwesen, Fachrichtung Möbelbau, und erklärter Möbelliebhaber – beim Anblick einiger Stühle der Design-Ikone Carl Hansen einen derart mitreißenden Spontanvortrag über die ästhetische Schönheit der Sitzmöbel hielt, der alle anderen nachhaltig begeisterte.  

Ein USP ist die Kompetenzbündelung im Gründungsteam

Einblick in die Werkstatt von Herr Lars

 

Die Folge: Gunter, Tim, Christian, David, Björn und Lars bündelten ihre unterschiedlichen Kompetenzen – vom Bankkaufmann über Marketing- und IT-Spezialisten bis zum Medienprofi und Holzexperten ist alles dabei – im Gründungsteam der Larssen Möbelmanufaktur GmbH. Unter der Marke Herr Lars kreieren sie wundervolle Möbel aus bestem Holz, die mit exzellenter User-Experience online vertrieben werden.

 

 

„Der Kunde steht an jeder Stelle mit jedem Anliegen unmittelbar mit der Marke Herr Lars und ihren Gründern in Kontakt.“

Von der Geschäftsidee bis zum Onlinevertriebbei Herr Lars haben die Gründer alles unter Kontrolle. Ihre Kommunikationswege sind kurz und effektiv. Das ermöglicht eine besondere Kundennähe.

Die Website von „Herr Lars“ ist perfekt im Netz vertreten.

Ihr stärkstes Argument ist aber das Produkt selbst, seine Qualität und die Transparenz bei Holzherkunft und Verarbeitung. Bei ihnen wird nur in Deutschland geschlagenes und PEFC-zertifiziertes Holz verarbeitet. Und daran, das versprechen die Holzenthusiasten von Herr Lars, werden sich ihre Kunden bei entsprechender Pflege ein Leben lang erfreuen.

 

GoDaddy hilft der Marke Herr Lars, im eCommerce zu wachsen 

Zudem bringt das Startup, dessen Manufaktur sich im münsterländischen Steinfurt befindet, ihr Möbelangebot – jedes Stück ein Unikat – mit kundenorientiertem Top-Service und eCommerce-Standards zusammen. Dabei spielt die Website mit integriertem Shop eine ganz entscheidende Rolle. Vom ersten Visit der Website an soll der Kunde von Herr Lars ein gutes Gefühl haben. Hierbei unterstützt GoDaddy die sechs Möbelliebhaber mit einer ganzen Reihe von Produkten wie Domain, den Domain-Datenschutz, Blacklist- und Malwarescan, WordPress Premium Support und natürlich das Website-Hosting mit dem Business Launch Paket. Bei der klar strukturierten Gestaltung der Website haben sie bewusst auf zu viele „Spielereien“ verzichtet, um nicht vom eigentlichen Inhalt abzulenken, den sie mit ausdrucksstarken Bildern und Texten inszeniert haben.

Jedes Möbelstück ist ein Unikat.

„Ein zufriedener Kunde ist der beste und wertvollste Werbeträger und Multiplikator. 

Die sechs Freunde haben noch viel vor. Die Liste ihrer Milestones umfasst unter anderem die Erweiterung ihrer wunderbaren MöbelKollektion, des Bekanntheitsgrades sowie die Stärkung der Marke Herr Lars. Und auf lange Sicht schwebt ihnen ein Showroom mit ausgewählten Ausstellungsstücken von Herr Lars vor, in dem sie ihre Onsite-Experience auch offline präsentieren. Dafür wünschen wir Herr Lars allen Erfolg und freuen uns jetzt schon auf die kommenden Möbel-Kreationen.  

 

Wenn auch du eine individuelle Website mit Online-Shop erstellen möchtest, dann starte jetzt kostenlos! 

Weitere Stories gibt’s hier!

 

Bildnachweis: Joerg Didlap

Harald Hesse
Harald Hesse hat Journalismus von der Pike auf gelernt. Über 20 Jahre war er bei einem auf die Medienbranche spezialisierten Verlag tätig, 16 Jahre davon als Chefredakteur verschiedener B2B- und B2C-Publikationen (GamesMarkt, Licensing Markt, Mobile Entertainment, VideoMarkt uvm.). Mit seinem Redaktionsservice Harald Hesse textmanufaktur – serviced by GoDaddy übrigens – hat er mittlerweile den Pfad des Freien Journalisten eingeschlagen. Als Freischreiber treibt er sich viel im Themenfeld Digitalien herum, als Buchautor schreibt er über Land und Leute, Gott und die Welt.