Hummingbird: Weltweit mit GoDaddy zum einfachen und guten Frühstück

Benjamins bio-zertifizierte Produkte vereinfachen seinen Kunden den Start in den Tag

Wer auf der Suche nach einer perfekten Frühstückslösung ist, wird bei den Kunden von GoDaddy fündig. Mit seinem Unternehmen Hummingbird bietet Benjamin Seer seit drei Jahren seiner Kundschaft in der ganzen Welt ein ebenso genussvolles wie gesundes Starterkit für den Tag. Einfach und schnell zubereitet.  

„Mit unseren mit Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien vollgepackten Hummingbird-Produkten können unsere Kunden super easy in den Tag starten.“ Benjamin Seer

Benjamin weiß, was er will: Hummingbird zur Nummer eins für gesundes und schnelles Frühstück machen. Daran arbeiten mittlerweile zwei fünfköpfige Teamseins in Australien, ein weiteres in Deutschland. Zusammen mit ihm feilen sie an neuen Produkten und bauen die Bekanntheit der Marke Hummingbird konsequent aus. Die Idee für sein Startup verdankt er einem „Aha“-Erlebnis in einem Café in Melbourne. Dort sieht Benjamin, für den das Frühstück bislang eher ein notwendiges Übel ist, das erste Mal Smoothie Balls, aus denen die Barista blitzschnell vollwertige Smoothies herstellen. Für den vielbeschäftigten Halb-Australier, seine Mutter stammt aus Down Under, die perfekte Frühstückslösung. Das war 2016, das Gründungsjahr von Hummingbird in Australien. Ein Jahr später folgt eine Niederlassung in Deutschland.  

Benjamin ist Gründer und der Kopf hinter Hummingbird!

Hummingbird erweitert stetig sein Sortiment

Die Produkt-Range von Hummingbird umfasst Blendies, Porridge und Protein. Binnen 60 Sekunden sind sie zubereitet und bestehen ausschließlich aus natürlichen Zutaten – keine Chance also für  Konservierungsstoffe oder sonstige künstliche Zusätze. Dass sie hierzulande auch bio-zertifiziert sind, liegt auf der Hand. Kurzum, in Hummingbird-Produkten steckt alles drin, was der Körper zum Frühstücken braucht. Dabei sind sie gesund, fix gemacht und perfekt für unterwegs und obendrein schmecken sie auch.

Das wunderschöne Produkt-Design von Hummingbird.

„Wir achten sehr auf Convenience. Deshalb sind unsere Produkte perfekt für to go geeignet.“  

Da Benjamins Unternehmen den Großteil seines weltweiten Absatzes über den eigenen Online-Shop generiert, ist die Hummingbird-Website für den Gründer von zentraler Bedeutung. Dementsprechend wird sie fortlaufend optimiert – im Interesse des Kunden und eines steigenden Verkaufserfolgs. Das Webdesign und inhaltliche Aktualisierungen hat Benjamin in externe Hände gelegt.  

International alles im Griff mithilfe von GoDaddy  

Damit der Online-Shop auch für die weltweite Kundschaft immer störungsfrei läuft und territorial adressierbar ist, vertraut Benjamin beim Domain-Management voll und ganz auf GoDaddy. Und das von Anfang an. Seitdem ist das Sortiment systematisch erweitert worden. 2018 gesellten sich noch Porridge und ProteinPulver zu den Blendies. Und in Australien gehören auch schon Müsli und Granola zum Angebot. 

Mit ihrer Website ist Hummingbird auch international perfekt aufgestellt.

Mein Ziel ist, mit Hummingbird eine Plattform zu schaffen, auf der sich Menschen austauschen, die einen aktiven und modernen Lifestyle pflegen und auf ausgewogene Ernährung Wert legen.“  

Benjamin und sein Team stehen im regen Kontakt mit ihren Kunden. Vor allem auf dem Instagram-Kanal von Hummingbird ist inzwischen eine sehr lebendige Community unterwegs, die an aktivem Lifestyle und guter Ernährung interessiert ist. Ihr positives Feedback nimmt der Gründer als  Bestätigung und Motivation, konstruktive Kritik, die es gelegentlich gibt, als Ansporn, um für seine Kunden noch besser zu werden. Vor allem aber ist Benjamin voller Leidenschaft und sein Team mit großem Engagement dabei.  

 

Wir sind sicher, dass Benjamin auf dem besten Weg ist, seinen Herzenswunsch zu erfüllen: Dass Hummingbird einmal ein Synonym für gesundes Frühstück ist. Darauf trinken wir einen Vitamin C Booster Smoothie! 

 

Möchtest du auch dein Business auch online präsentieren? 

Hier kannst du sofort loslegen!

Weitere Stories gibt’s hier!

 

Bildnachweis: Lisa Ziegler

Harald Hesse
Harald Hesse hat Journalismus von der Pike auf gelernt. Über 20 Jahre war er bei einem auf die Medienbranche spezialisierten Verlag tätig, 16 Jahre davon als Chefredakteur verschiedener B2B- und B2C-Publikationen (GamesMarkt, Licensing Markt, Mobile Entertainment, VideoMarkt uvm.). Mit seinem Redaktionsservice Harald Hesse textmanufaktur – serviced by GoDaddy übrigens – hat er mittlerweile den Pfad des Freien Journalisten eingeschlagen. Als Freischreiber treibt er sich viel im Themenfeld Digitalien herum, als Buchautor schreibt er über Land und Leute, Gott und die Welt.