Nebenprojekt: 10 Hobbys, mit denen du am besten Geld verdienen kannst

Starte jetzt ein eigenes, lukratives Nebenprojekt!

Es gibt viele Hobbys, mit denen man Geld verdienen kann und auch meine erste Erfahrung mit Selbstständigkeit kam durch ein Hobby von mir, das ich als Kind hatte: Basketball Karten sammeln. Mein Bruder und ich gingen zusammen mit unserem Vater zu Shows für Basketball Karten und mit der Zeit wurde unser Hobby zu unserem Nebenprojekt (Side Hustle) – schließlich gründeten wir High Heat Sports Cards.

Durch meine Arbeit im Geschäft lernte ich bereits während meiner Schulzeit viele wertvolle Lektionen über Unternehmen. Ich habe unter Anderem gelernt, wie man sein Hobby und etwas das man liebt, in ein erfolgreiches Unternehmen umsetzt.

10 Hobbys mit denen man Geld verdienen kann

Hobbys kann man in Side-Hustles umwandeln, um zusätzlich Geld zu verdienen oder um ein anderes Unternehmen am Laufen zu halten und mehr Gewinn zu generieren. In dieser Liste findest du 10 Hobbys, mit denen du Geld verdienen kannst…mach dich bereit ein Einkommen mit deinen Leidenschaften und Interessen zu verdienen.

1. Freier Redakteur

2. Grafik Design

3. eBay Artikel reparieren und weiter verkaufen

4. Online Fitness Training

5. Programmieren

6. Bloggen

7. Social Media Management

8. Kunsthandwerk

9. Fotografie

10. Unterrichten

Hat irgendeines dieser Hobbys dein Interesse geweckt? Falls ja, hast du wahrscheinlich grade eine neue Möglichkeit gefunden Geld zu verdienen.

1. Freie redaktionelle Arbeit

Da Content Marketing für jede Online-Marketing Strategie unausweichlich geworden ist, ist die Nachfrage nach freien Redakteuren stark angestiegen. Der Blog Content muss informativ, gut recherchiert und ansprechend sein, damit er dabei hilft Leser in Kunden zu verwandeln.

„Freie redaktionelle Arbeit gehört zu den einfachsten Wegen ein Side-Hustle aufzubauen, wenn man die nötigen Fähigkeiten besitzt. Es gibt quasi keine Kosten, um das Business zu starten und es gibt mehrere Plattformen für Freelancer, die zahllose Möglichkeiten bieten.“ Adam Zayed, Mitgründer und Partner bei Zayed Law Offices

Da immer mehr Unternehmen Content Marketing Kampagnen starten werden, wird die Nachfrage nach guten und freien Redakteuren weiter ansteigen. Jetzt ist also der perfekte Zeitpunkt um Geld mit dem Schreiben in deiner Freizeit zu verdienen.

2. Nebenprojekt: Grafik Design

Starte ein lukratives Nebenprojekt – 10 Hobbys mit denen du am besten Geld verdienen kannst_Grafik Design

„Durch Freelancer Plattformen konnten Unternehmen wie unseres die Kosten für Grafik Design senken und gleichzeitig freien Designern die Möglichkeit geben mit ihrem Interesse Geld zu verdienen“, erklärt der CEO von Detox of South Florida Vikram Tarugu.

Tarugu hat recht. Von Logo Designern, über Designer für Infografiken bis hin zu freien Webdesignern, gibt es eine hohe Nachfrage nach qualitativer Arbeit zu einem bezahlbaren Preis. Denn nicht jeder Besitzer eines kleinen Unternehmens kann sich ein 50,000 € Logo und ein Markenidentitätspaket leisten, was einen guten Freelancer sehr attraktiv macht. Dazu kommt, dass die Kosten ein solches Start-Up aufzubauen ebenfalls sehr gering sind, da die meisten Designer bereits über die nötige Hardware und Software verfügen.

3. eBay flipping

In dem Weiterverkauf von Flohmarkt Artikeln auf eBay birgt sich eine große Chance nebenher Geld zu verdienen – grade bei Artikeln wie altem Spielzeug, Spielen und Sammlergegenständen. Diese Art des Side-Hustels hat sich für einige zu profitablen Unternehmen entwickelt, wie dieses Sneaker Side-Hustle, dass mittlerweile 10,000 € pro Monat umsetzt.

„Der Weiterverkauf ist ein Side-Hustle, das jeder starten kann, ohne jegliche Kosten außer Zeitaufwendung. Es ist das perfekte Side-Hustle für jeden, der in einem normalen Bürojob arbeitet und die Wochenenden dazu nutzen kann nach neuen Artikeln zu suchen und am Abend die Verkäufe verwalten und verschicken kann.“ Ryan Hulland, Präsident von Netfloor USA.

Der Unternehmer Gary Vayerchuck hat mit seiner Flip Challenge gezeigt, dass jeder die Möglichkeit hat Online Verkaufsplattformen zu nutzen und für sich Geld zu verdienen.
Editor’s note: Falls du dich nicht nur auf eBay oder andere Plattformen verlassen möchtest, kannst du mit dem GoDaddy Website-Baukasten in kurzer Zeit einen eigenen Online Shop erstellen und dort deine Artikel verkaufen.

4. Online Fitness Training

Starte ein lukratives Nebenprojekt – 10 Hobbys mit denen du am besten Geld verdienen kannst_Online Fitness Training

Die Online Fitness Training Industrie ist in den letzten Jahren enorm gewachsen – und wurde so zu einem Hobby, mit dem sich Geld verdienen lässt – unter Anderem dank Social Media. Fitness Influencer mit vielen und loyalen Followern können ihre Community in Klienten umwandeln.

„Fitness Influencer, wie zum Beispiel Paige Hathaway, sind gute Beispiele wie man mit großen Followerzahlen ein lukratives Side-Hustle aufbauen kann. Nachdem sie ihre Community aufgebaut hatte, konnte sie mithilfe ihres Online Fitness Programms und ihren Follower monatlichen Umsatz generieren“, Susan Johnson, CEO von Any Credit Personal Loans.

Während Influencer wie Hathaway in der Lage sind mit ihren Followern ein großes Business aufzubauen, arbeiten die meisten qualifizierten Fitnesstrainer mit einer deutlich kleineren Anzahl an Kunden. Diejenigen, die mit einem knappen Budget arbeiten, sollten über plug-and-play eCommerce Möglichkeiten mit einem Fitness Theme nachdenken.

5. Nebenprojekt: Programmieren 

Programmierer sind stark nachgefragt, da jedes Unternehmen eine Website hat oder sogar eine eigene App – wobei beide konstante Updates benötigen. Ich selbst habe einen freien Programmierer, mit dem ich schon seit Jahren zusammen arbeite und er erledigt alle meine Programmierarbeit für mich. Ich halte ihn mit meiner Arbeit gut beschäftigt und da bin ich nicht der einzige.

„Von kleinen Veränderungen, bis hin zu vollständigen Websites  und Upgrades zu Funktionen – jeder braucht einen guten Programmierer zur Hand, der sich um alles kümmern kann. Nicht jeder Geschäftsführer realisiert, dass sie mit voranschreitender Technik auch mehr denn je einen technisch versierten Programmierer brauchen.“, Mike Larkin, CFO der Website Best Credit Card.

Larkin hat recht und die Möglichkeiten in diesem Bereich mit seinem Hobby Geld zu verdienen, waren nie besser. Für alle, die sich dafür begeistern können, nebenbei zu programmieren, sollten Plattformen wie Freelancer nutzen um sich eine Kundenbasis aufzubauen.

6. Nebenprojekt (und sehr beliebt): Bloggen

Starte ein lukratives Nebenprojekt – 10 Hobbys mit denen du am besten Geld verdienen kannst_Blogging

Ein Blog lässt sich super einfach als Side-Hustle starten, da die Kosten für den Beginn sehr gering sind – das einzige was du brauchst ist Mangaged WordPress Hosting (Link) und eine Domain. Du kannst jedes Interesse von dir zum Thema machen und dann durch Abos oder Werbeplattformen wie GoogleAdSense Geld verdienen.

„Dadurch, dass man seine Leidenschaft und sein Wissen zu einem Nebeneinkommen entwickeln kann, wird das Bloggen zu so einem interessanten Side-Hustle. Durch persönliches Wissen kann man sich von anderen Bloggern abheben und mit etwas Leidenschaft kommt man durch die erste Phase in der es Zeit braucht eine loyale Leserschaft aufzubauen.“ Lisa Henderson, Small Business Loans Simplified.

Dadurch ergibt sich die Möglichkeit mit diesem Hobby Geld zu verdienen. Das wichtigste ist eine loyale Leserschaft, die es einem ermöglicht den Blog zu monetarisieren – dabei geht es nicht immer um die Traffic Zahlen.

Ein Blog mit relativ kleinen Traffic Zahlen, dafür aber mit wiederkehrenden Besuchern und dem richtigen Partnerangebot kann erfolgreicher werden als große Blogs, die mit Google AdSense arbeiten, aber aufgrund von mehreren Tausend Lesern keine eindeutige Zielgruppe haben.

7. Social Media Management

Heutzutage braucht auch jedes kleine Unternehmen eine aktive Social Media Präsenz, aber nicht alle Unternehmer verstehen Social Media vollständig oder sie haben nicht das Budget, um einen Vollzeit Social Media Manager anzustellen. Dadurch entsteht die Möglichkeit aus einem Hobby ein profitables Side-Hustle zu machen.

„Von den Kosten her, braucht man nicht mehr als einen Laptop um loszulegen und die entsprechende Software um Posts zu planen und Reports zu liefern kann gekauft werden, sobald der erste Klient gewonnen ist. Millennials verstehen Social Media besser als jede andere Generation und dieses Verständnis kann zu viel mehr als nur zu einem Side-Hustle führen, wenn es richtig ausgeführt wird.“, Simon Golestan-Parast, Gründer von The Millennial Marketers (Link)

Die wenigsten Unternehmer aus älteren Generationen wehren sich dagegen. Sie verstehen, dass Millennials jeden Tag auf Social Media Kanälen Unterwegs sind und das ihre Erfahrungen und ihr Wissen wertvoll sind.

8. Kunsthandwerk

Starte ein lukratives Nebenprojekt – 10 Hobbys mit denen du am besten Geld verdienen kannst_Handwerk

Magst du es Dinge in deiner Freizeit herzustellen? Falls das der Fall sein sollte, hast du unzählige Möglichkeiten deine Kreationen auf Plattformen wie Etsy zu verkaufen. Es gibt für fast alles eine Nachfrage und einige Verkäufer auf Etsy haben es geschafft ihre handwerklichen Talente in sechs- oder siebenstellige, Vollzeit Unternehmen zu entwickeln.

„Der Schlüssel liegt darin, etwas wirklich Individuelles anzubieten. Wenn man der einzige ist, der ein Produkt oder einen gewissen Stil anbietet, sind deinem Erfolg keine Grenzen gesetzt. Dank der großen User Base von Etsy, kann man einfach seinen Shop starten und auf die Reaktionen der Kunden warten. Ich habe bereits mehrere erfolgreiche Freelancer auf Etsy starten sehen.“, Peter Lipscomb, CEO von Business Line of Credit Hub.

Genauso wie Lipscomb, kenne auch ich einige erfolgreiche Selbstständige im Bereich eCommerce, die ihren Start auf Etsy hatten und später zu ihrer eigenen eCommerce Website und Marke gewechselt sind. Etsy ist eine tolle Plattform um zu starten und kann sehr lukrativ werden.

9. Fotografie

Hast du Spaß daran Fotos zu machen und sie zu bearbeiten? Wenn das so ist, kannst du dein Fotografie Side-Hustle (Link) mit fast keinen Kosten starten. Das Gute ist, dass dieser Bereich so vielseitig ist – eCommerce Webseiten brauchen Produktbilder, professionelle Unternehmen benötigen Porträtbilder und jedes Jahr heiraten Millionen von Menschen, die alle freie Fotografen engagieren, um ihren besonderen Tag einzufangen.

„Aus der Perspektive von einem eCommerce ist es häufig zu teuer ein professionelles Studio zu mieten, um die Produkte zu fotografieren. Heute gibt es zum Glück die Möglichkeit freie Fotografen zu engagieren und ihnen die Produkte zu schicken, damit sie diese in ihrem privaten Studio fotografieren können und dann wieder zurücksenden zusammen mit den Bildern.“ Matt Behnke, Präsident von Orthotic Shop. (Link). Ich selbst habe vor kurzem einen Fotografen engagiert, um Produktbilder für meine Bleaching Marke zu machen und es hat sich herausgestellt, dass er die Fotografie selbst als Side-Hustle nutzt, um die Entwicklung seiner App zu unterstützen.

10. Nebenprojekt: Unterrichten

Starte ein lukratives Nebenprojekt – 10 Hobbys mit denen du am besten Geld verdienen kannst_Lehren
Bildnachweis: Michał Grosicki über Unsplash

Wenn du ein großes Wissen über ein bestimmtes Hobby besitzt, das du ausübst, dann kannst du deine Informationen in einem Online Kursen teilen und ihn durch Plattformen wie Teachable verkaufen.

„Das Internet ist wie eine Super-Autobahn für Informationen – hier gehen die Leute hin, wenn sie etwas Neues erlernen wollen, wodurch sie denjenigen, die dieses Wissen bereits haben, die Chance geben ein einfaches, automatisiertes Side-Hustle aufzubauen. „How to“- Suchen gehören zu den häufigsten auf Google, was ein Hinweis gibt, wie lukrativ ein solches Side-Hustle sein kann.“, Steven Goldman von Goldman & Associates.

Das gute an Online Kursen ist, dass sobald alle Kurs Videos aufgenommen sind und die Materialien erstellt, er immer wieder verkauft werden kann – auch durch unterschiedliche Plattformen.

Hobbys, mit denen man Geld verdient, können zu vollwertigen Unternehmen werden oder das Wachstum eines anderen Business unterstützen.

Alle der oben genannten Side-Hustels können sich in vollwertige Unternehmen entwickeln oder sie bleiben ein Hobby, mit dem man zusätzlich Geld verdienen kann, dass dazu genutzt wird ein anderes Unternehmen aufzubauen. Während es Vorteile hat ein Unternehmen Schritt für Schritt aufzubauen – nämlich, dass 100 % des Business dir gehören – kann das Geld, dass du mit dem Side-Hustle verdienst dein Unternehmenswachstum unterstützen, ohne das du auf Investoren angewiesen bist oder einen Kredit aufnehmen musst.

 

Aus dem Englischen: Benjamin Fischbach

Bildnachweis: Unsplash