NOA Foodbar: Wo der Genuss im Vordergrund steht

Im Herzen von Düsseldorf-Unterbilk liegt Murats NOA Foodbar

Unser GoDaddy Team hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine Kunden näher kennenzulernen und ihre Geschichten zu erzählen. Wer eine lockere und ungezwungene Atmosphäre, eine weltoffene Küche, eine kreative Weinkarte und hausgemachte Slush Drinks zu schätzen weiß, ist in Murats NOA Foodbar in Düsseldorf-Unterbilk goldrichtig. Mit dem Lokal hat der Düsseldorfer Jung ein Herzensprojekt verwirklicht. Das und viel mehr hat er GoDaddy verraten.

Murat, nach zehn Jahren in der Düsseldorfer Gastronomie hast du dich im Herbst 2017 mit der NOA Foodbar selbstständig gemacht. Wieso?

Das war ein lang gehegter Traum von mir. Inspiriert durch meine Leidenschaft für eine kreative, weltoffene Küche und meine Begeisterung für gute Drinks. Nach zehn Jahren Gastro-Erfahrung war die Zeit dann endlich reif für meine NOA Foodbar – ein kleiner, gemütlicher Treffpunkt für alle Food-Begeisterten Unterbilker, Düsseldorfer und natürlich auch für Besucher von außerhalb.

NOA Foodbar- Wo der Genuss im Vordergrund steht
Murat in seiner NOA Foodbar

Unterbilker?

Unterbilk ist ein zentraler Stadtteil von Düsseldorf und gehört zum Stadtbezirk 3. Besser bekannt dürfte der futuristische Fernsehturm sein, der auch Rheinturm genannt wird. Er ist das höchste Gebäude Düsseldorfs und steht mitten in Unterbilk.

„Alles kann, nichts muss!“

Was zeichnet deine NOA Foodbar besonders aus? Doch zuvor: Wofür steht eigentlich NOA?

Ich bin stolzer Vater einer Tochter namens Noa. Was lag da näher, als sie zur Namensgeberin auch dieses Herzensprojekts zu machen! Und was die NOA Foodbar auszeichnet? Hier steht der Genuss im Vordergrund – für einen kurzen Abstecher oder ein ausgiebiges Versacken, für den Feierabenddrink mit Kollegen oder ein Dinner mit Freunden. Und da wir noch circa alle zwei Wochen die Speisekarte tauschen, bleibt es bei uns garantiert immer spannend und abwechslungsreich. Unsere Gäste entscheiden, wie der Abend verläuft. Unser Motto: Alles kann, nichts muss!

NOA Foodbar- Wo der Genuss im Vordergrund steht_Küche
Die Küche der NOA Foodbar

Gastronom ist nicht jedermanns Sache, oder?

Man muss es mögen. Grundsätzlich ist das Leben als selbstständiger Gastronom sicherlich kein leichtes Spiel. Dafür macht es aber unglaublich viel Spaß. Und das entschädigt für vieles. Außerdem sorgen zufriedene Gäste und die Arbeit in einem starken Team täglich für neue Energie und Motivation.

Gäste der NOA Foodbar informieren sich vorab über die Website

NOA Foodbar- Wo der Genuss im Vordergrund steht_Website
NOA Foodbar-Website

Ist die eigene Website ein Muss für den Gastronom von heute? Oder geht’s auch ohne?

Wir haben uns von Anfang an dafür entschieden, weil wir davon überzeugt sind, dass sich die Gäste heutzutage vor ihrem ersten Besuch häufig online einen ersten Eindruck verschaffen möchten. Eine individuell gestaltete Website kann dabei die Atmosphäre der Location direkt aufgreifen und vermitteln – das ist über Social Media deutlich schwieriger.

Hast du deine Website selbst gestaltet?

Ich werde dabei von meiner Partnerin unterstützt.

Was erwartest du von einer guten Website?

Ein schlichtes und ansprechendes Design, vor allem aber ein einfach ‚bedienbares‘ Backend sind mir bei unserer Website besonders wichtig. Text und Bild sind minimalistisch gehalten, bringen aber auf den Punkt, was unsere Gäste erwarten und was uns ausmacht. Die Aktualisierung der Speisekarte braucht nur ein paar Klicks – das ist bei unserer täglichen Arbeit Gold wert.

NOA Foodbar- Wo der Genuss im Vordergrund steht_Geschirr

Dienstleister deiner Wahl ist GoDaddy

Ja, bei GoDaddy bin ich seit Oktober 2017, also kurz vor der Eröffnung unserer NOA Foodbar. Und seitdem bin ich sehr zufrieden mit eurer Leistung.

Wie geht bei dir weiter? Schmiedest du schon neue Pläne?

Hoffentlich mindestens genauso gut wie bisher! Weitere Pläne habe ich noch nicht. Dafür kreisen in meinem Kopf aber schon viele Ideen für den Frühling und Sommer – sowohl kulinarisch als auch in puncto Location. Aber, wie gesagt, alles kann, nichts muss!

Jetzt hast du uns aber neugierig gemacht! Da müssen wir wohl noch einmal vorbeischauen. Bis dahin alles Gute!

 

Zur Person:

Murat ist 37 Jahre alt und ein Düsseldorfer Jung. Ende 2017 hat er sich nach vielen Jahren in der Gastronomie im Düsseldorfer Stadtteil Unterbilk mit der NOA Foodbar, seinem Herzensprojekt, selbstständig gemacht.

 

Hier geht es zu weiteren Stories!

Bildnachweis: Markus Palzer

Harald Hesse hat Journalismus von der Pike auf gelernt. Über 20 Jahre war er bei einem auf die Medienbranche spezialisierten Verlag tätig, 16 Jahre davon als Chefredakteur verschiedener B2B- und B2C-Publikationen (GamesMarkt, Licensing Markt, Mobile Entertainment, VideoMarkt uvm.). Mit seinem Redaktionsservice Harald Hesse textmanufaktur – serviced by GoDaddy übrigens – hat er mittlerweile den Pfad des Freien Journalisten eingeschlagen. Als Freischreiber treibt er sich viel im Themenfeld Digitalien herum, als Buchautor schreibt er über Land und Leute, Gott und die Welt.