Produkte und Dienstleistungen ganz einfach online verkaufen

Ein Rategeber für Eilige

Du hast tolle Produkte oder Dienstleistungen, die du gerne online verkaufen möchtest? Deine wichtigsten Fragen sind dann häufig: Was muss ich tun? Was brauche ich dafür? Wie schnell geht das? Wieviel kostet das?

Deine Befürchtungen sind verständlich, denn wahrscheinlich hast du Angst vor dem „klassischen Weg“. Zuerst einen Hostingprovider auswählen. Eine Domain bestellen. Anschließend eine eigene Internetpräsenz einrichten. Dann Verkaufsfunktionen und einen Bestellprozess einrichten und, und, und. Ohne professionelle Hilfe ist das in der Regel nicht zu machen. Und das wird dann meist sehr teuer. Aber lohnt sich das Ganze dann noch?

Spar dir die Sorgen, denn es geht auch viel einfacher, viel billiger und vor allem viel, viel schneller. Zum Beispiel kannst du mit dem Online-Shop von GoDaddy in wenigen Minuten zum Online-Verkäufer werden, und zwar so:

Bestelle den GoDaddy Online-Shop

Gehe zunächst auf die Webseite von GoDaddy. Klicke im Menüpunkt „Website“ auf das Produkt „Online-Shop“ und starte kostenlos deine eigene Online-Verkaufsseite. Du hast überhaupt kein Risiko, denn du kannst den neuen Shop zunächst einen Monat lang kostenlos testen.

Abbildung_-_Online-Shop-bestellen

Richte deinen Online-Shop ein

Logge dich nun in dein GoDaddy Nutzerkonto ein und klicke dann auf „Meine Produkte“. Wähle deinen Online-Shop aus und klicke auf „Verwalten“.

Abbildung_-_Online-Shop verwalten

Gib eine Branche an und wähle einen Namen für deinen Shop und fertig ist das Grundgerüst deines Shops. Jetzt brauchst du nur die Bilder und Texte der Seite anpassen und natürlich die Produkte und/oder Dienstleistungen einfügen, die du online verkaufen möchtest. Aber auch das ist ganz einfach. Ich zeige dir nun, wie das geht.

Klicke zunächst auf „Bearbeiten“. Nun kannst du zum Beispiel das Design, die Farben und Schriften deines Shops verändern und vieles mehr. Du möchtest Texte oder Bilder bearbeiten? Kein Problem. Klicke einfach auf das entsprechende Element und passe es deinen Wünschen an.

Abbildung_-_Kontaktformular

Übrigens: Der Online-Shop ist bereits mobile optimiert, bis hin zum Bestellprozess. So können auch Besucher mit mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets bequem bei dir einkaufen.

Shop-Funktionen anpassen

Doch kommen wir zur Hauptsache: Beschäftigen wir uns mit den eigentlichen Shop-Funktionen. Wie stellst du ­Produkte ein, die du online verkaufen möchtest? Welche Versand- und Bezahlfunktionen stehen dir zur Verfügung und, und, und …

Um die Shop-Funktionen anzupassen, klicke auf den Button „Dashboard“ und dann auf „Shop verwalten“.

Als erstes solltest du die Geschäftsdaten deines Online-Shops eingeben. Hast du das getan, verschwindet dieser Hinweis aus dem Dashboard.

 Abbildung_-_Online-Shop-Verwaltung

Produkte und/oder Dienstleistungen anlegen

Nun kannst du die Produkte und Dienstleistungen anlegen, die du verkaufen möchtest. Klicke dafür auf „Produkt hinzufügen“­­. Für jedes Produkt kannst du eine Beschreibung, Optionen für Farbvarianten und Größen anlegen, Versandoptionen hinterlegen, sowie Metadaten anlegenden, damit deine Produkte besser in Suchmaschinen gefunden werden.

Abbildung_-_Produkte hinzufügen

Sobald du ein Produkt angelegt hast, wird es in deinem Shop angezeigt.

Abbildung_-_Produkt im Shop

Zahlungsarten festlegen

Die Standardbezahlfunktion ist PayPal. Um diese Option zu nutzen, musst du den Shop lediglich mit deinem PayPal-Konto verbinden. Darüber hinaus kannst du aber auch alternative Bezahloptionen anbieten, wie zum Beispiel „per Banküberweisung“ etc.

Versandarten hinzufügen

Auch für den Versand stehen dir verschiedene Optionen zur Verfügung. Wähle aus den Optionen: „Kostenloser Versand“, „Pauschalbetrag pro Bestellung“, „Gewichtsabhängig“. Lege die Versandtarife fest, die am besten zu deinen Kunden passen.

Abbildung_-_Versandarten festlegen

Überprüfe die Mehrwertsteuereinstellung

Wenn du deine Geschäftsdaten bereits korrekt hinterlegt hast, wählt der GoDaddy Online-Shop für dich automatisch den gültigen Mehrwertsteuersatz. Dennoch solltest du diese Angaben überprüfen und gegebenenfalls „bearbeiten“ oder – bei Bedarf – weitere Steuerstandorte hinzufügen.

Weitere Optionen

Aber der GoDaddy Online-Shop bietet dir noch mehr.

Verbessere dein Ranking bei Google & Co.

Optimiere dein Ranking in Suchmaschinen und sorge dafür, dass dich deine Kunden leichter finden. Mit unserem Tool für die Suchmaschinenoptimierung kannst du deinen Shop noch einfacher für die globale oder wahlweise die lokale Online-Suche optimieren.

Starte dein eigenes Newslettermarketing

Steigere deinen Umsatz zum Beispiel mit regelmäßigen Newsletterkampagnen z.B. zu Neuheiten oder Preisaktionen und gewinne neue Kunden. Mit einem GoDaddy Online-Shop kannst du mit wenigen Klicks einen Newsletter zusammenstellen.

Wichtige Hinweise, was du beim Newsletter-Marketing beachten solltest, findest du hier.

Verknüpfe deinen Shop mit Sozialen Medien

GoDaddy macht es dir besonders leicht. Ob Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest, LinkedIn, YouTube, Google+, Yelp oder Xing: du brauchst nur das entsprechende Icon mit der URL deines Social Media Profils zu verknüpfen.

Sichere die Verbindung zu deinem Online-Shop mit einem SSL-Zertifikat

Mache deinen Online-Shop zu einem sicheren Ort für deine Kunden und nutze ein SSL-Zertifikat. Bei GoDaddy kannst du die entsprechende Domain ganz einfach mit einem SSL-Zertifikat absichern. Gleichzeitig schützt du dich davor, dass dein Online-Shop von wichtigen Browsern als unsicher markiert wird. Seit Januar 2017 sollten Webseiten, auf denen sensible Informationen, wie z.B. zum Kundenadressen, Passwörter oder Bankverbindungen abgefragt werden, ausschließlich über eine verschlüsselte Internetverbindung erreichbar sein, sonst riskierst du, dass Besucher deiner Seite von Google Chrome & Co einen Warnhinweis erhalten.

Informiere dich jetzt über das GoDaddy-Angebot an SSL-Zertifikaten.

Einfach online verkaufen – Fazit

Also, worauf wartest du noch. Probiere es einfach selbst aus und überzeuge dich, wie einfach du deine Produkte und/oder Dienstleistungen mit dem GoDaddy-Shop online verkaufen kannst. Das ist alles ganz ohne Risiko für dich, denn du kannst den Shop einen Monat gratis testen. Aber wir sind sicher, wenn du einmal erlebt hast, wie komfortabel und schnell es geht, wirst du bei GoDaddy bleiben.

Hier findest du weitere Informationen zu den Online-Shops von GoDaddy.

 

Bildnachweis: GoDaddy