1. School of Digital-Session mit Daniel Zoll: Social Media-Traffic für die Website

Produkte erwähnt
Exklusives Interview mit Digital-Experte Daniel Zoll.

Unser neues Online-Mentoring-Programm „School of Digital“ ist erfolgreich gestartet! Thema der ersten Live-Session: Wie besorge ich mir über Social Media Traffic für meine Website? Digital-Experte Daniel Zoll gab viele hilfreiche Tipps und Anregungen, wie ihr eure Website mit euren Social Media-Accounts verknüpft – und so am meisten aus beidem rausholt. Im Anschluss stand uns Daniel zu den wichtigsten Fragen nochmal Rede und Antwort.

Ein Interview mit Daniel Zoll zum 1. School of Digital-Webinar

GoDaddy: Hi Daniel, vielen Dank, dass du den Anfang gemacht und die erste Live-Session unseres Online-Mentoring-Programms übernommen hast!

Daniel Zoll: Gerne, es gab auch klasse Feedback und die Teilnehmer:innen haben interessante Fragen gestellt. Es hat echt Spaß gemacht!

Toll! Erklär uns doch nochmal, warum eine eigene Website eigentlich so wichtig ist. Reicht es nicht, auf Social Media präsent zu sein?

Die eigene Website ist DAS wichtigste Tool, um Geschäfte abzuschließen. Ich selbst bin auf vielen Social-Media-Kanälen unterwegs, aber mein Business mache ich mit meiner Website. Geschäftliche Anfragen erhalte ich in erster Linie über das Kontaktformular. Letztlich kommt es auf das Zusammenspiel mit Social Media an. Die Website steht quasi wie die Sonne in der Mitte unseres Universums und die Social Media-Kanäle drehen sich außen herum. Dabei ist die Website die Basis für alles.

„Die Website ist die Sonne“ – Daniel Zoll

Was ist denn der Vorteil einer eigenen Website im Vergleich zu Social Media?

Deine Website gehört DIR, hier bestimmst DU! Auf den Social Media-Kanälen musst du immer den jeweiligen Regeln folgen, zum Beispiel was Textlänge oder Format angeht. Außerdem herrscht hier ein ständiger Kampf mit den Algorithmen, die man oftmals nicht durchschaut. Deine Website hast du komplett in deiner Hand. Hier machst du die Regeln.

Und wofür braucht man dann überhaupt Social Media?

Facebook, Instagram und Co. helfen dir, die Leute auf deine Website zu holen, also den Traffic zu steigern. Außerdem sorgen Social Media dafür, dass die Leute Vertrauen zu dir und deinem Produkt oder Service aufbauen. Wie das funktioniert? Über Kontakt und Sichtbarkeit. Das schafft Vertrauen. Dann kann man auch eine geschäftliche Beziehung eingehen. Du kannst das beste Produkt der Welt haben, aber wenn dich keiner kennt, kauft es keiner. Social Media hilft dir also gleich dreifach: deine Bekanntheit zu vergrößern, Vertrauen zu schaffen und eine Community aufzubauen. Nutze deshalb jede Möglichkeit, um deine Website zu platzieren!

Geht das denn so einfach, seine Website zu platzieren?

Das ist von Plattform zu Plattform unterschiedlich. Möglich ist es aber überall! Bei Instagram kannst du beispielsweise einen Link zu deiner Website in deine Bio setzen. Wichtig ist dabei immer ein Call-to-action (CTA), der die Leute dazu animiert, auf den Link zu klicken. Probiert am besten verschiedene CTAs aus und guckt, was funktioniert. Auch bei TikTok, YouTube oder Facebook kann man Links zur eigenen Website setzen. Ganz wichtig: Sorgt dafür, dass eure Website schnell lädt und auch auf dem Smartphone funktioniert. Sonst sind die Leute schneller weg, als sie gekommen sind. Umgekehrt solltet ihr auch immer alle Social Media-Inhalte auf eurer Website einbinden. Mit dem GoDaddy Homepage-Baukasten geht das ja ganz leicht. Content-Erstellung ist teuer und aufwendig. Wenn ihr welchen habt, nutzt ihn auf allen Kanälen, um das meiste herauszuholen!

Leg jetzt mit deiner eigenen Website los und starte online durch. Mit unserem kostenlosen Homepage-Baukasten schaffst du das sogar in wenigen Minuten.

Und wie genau hole ich die Leute dann auf meine Website?

Du musst die Leute dazu bringen, auf den Link zu klicken. Dafür benötigst du einen Teaser, der knallt. Du musst also überlegen: Was ist das Beste, das ich den Leuten bieten kann, um sie auf meine Website zu holen. Wenn du zum Beispiel fünf Tipps hast, dann nimmst du die besten drei, spielst sie auf den Social Medial-Kanälen und sagst: „Mehr Tipps findet ihr auf meiner Website!“ Dabei hilft auch die Fogg Behaviour Formel, die begleitet mich seit Jahren und ist die Basis für meine Arbeit.

Was genau ist die Fogg Behaviour Formel?

Wenn du von deiner Zielgruppe ein gewisses Verhalten haben möchtest, dann müssen drei Faktoren stimmen. Die Formel lautet B = MAT. B steht für Behaviour, M für Motivation, A für Ability (Fähigkeit) und T für Trigger (Auslöser). Wenn euer B ist, dass die Menschen auf die Website gehen sollen, dann müsst ihr ihnen eine gute Motivation dafür geben. Außerdem müsst ihr die Fähigkeit dafür schaffen, dass die Leute auf eure Website gehen können, etwa durch klickbare Links, geringe Ladezeiten und eine mobiloptimierte Website. Der Auslöser kann beispielweise ein CTA sein. Wenn alle drei Faktoren stimmen, kommen die Leute auf eure Website.

Vielen Leuten fällt es schwer, Content zu produzieren. Hast du da ein paar Tipps?

Es gibt viele tolle, kostenlose Apps, mit denen sich ganz leicht guter Content produzieren lässt. Bei der App Over zum Beispiel sucht man sich die passenden Vorlagen aus und kann die dann selbst bearbeiten, um Bilder oder Visuals für die eigene Website oder Social Media zu bauen. In der App ist auch eine Library mit Stockbildern von Pixaby und Unsplash dabei. Man kann aber auch eigene Bilder verwenden. Mit der App CapCut lassen sich ganz easy Videos schneiden. Wichtig: Nutzt lieber eine App, mit der ihr gut klarkommt, als eine, die alles kann, aber total kompliziert in der Handhabung ist.

 

Vielen Dank für die hilfreichen Tipps! Gibt es noch etwas, das du unseren Lesern zum Schluss mitgeben möchtest?

 

Schau dir jetzt das ganze Webinar mit Daniel Zoll hier noch einmal an!

 

Infokasten:

  1. Baue und pflege deine Website
  2. Platziere deine Website
  3. Hole dir Traffic über SoMe
  4. Nutze deinen Content
  5. Teste, analysiere, optimiere

 

Gönn dir auch die anderen Live-Sessions der Online-Mentoring-Programm „School of Digital“, es lohnt sich!

 

Daniel im Web und auf LinkedIn

Bildnachweis: Roberto Kressner

Franzi Thoms
Franzi hat Medienkommunikation studiert und ist mit Herz und Seele Senior Social Media und Content Managerin im deutschen GoDaddy-Team. Hier kann sie ihr Herzblut für Online Marketing und Texten verwirklichen und gibt am liebsten kleinen Unternehmen und Startups Tipps und Tricks in den Bereichen Social Media, Online-Shop und WordPress. Neben ihrer Leidenschaft für Tech-News und digitale Trends lebt sie ihre Kreativität in der Fotografie aus.