Tomatolix: Mit GoDaddy und Selbsttests im Aufklärungsmodus

Felix‘ Bühne ist YouTube, die eigene Website das Dokuzentrum seiner Arbeit

Unter den Kunden von GoDaddy finden sich Leute, deren Leben durch YouTube eine völlig neue Wendung erfahren hat. Einer davon ist Felix Michels, der als Journalist und Webvideoproduzent in Köln lebt. Für seine Arbeit hat der YouTuber schon gewichtige Auszeichnungen erhalten. 

Ich mache Selbstversuche, weil ich sehr neugierig bin, mich gerne intensiv mit neuen Themen beschäftige und gerne Neues ausprobiere.“ Felix Michels

Schon in seiner Kindheit entdeckte Felix seine Begeisterung für Film.

Als Felix 2006 mit zwölf Jahren seine erste Videokamera bekam, war es um ihn geschehen. Seit Kindertagen begeisterte er sich für Filme und wollte selbst welche drehen – jetzt hatte er das notwendige Equipment an der Hand. Von nun an eroberte der junge Filmschaffende Schritt für Schritt sein ersehntes Neuland.   

Heute, 13 Jahre später, sitzt Felix mit seinem Kanal Tomatolix fest im Sattel der deutschen YouTuber-Szene.  

Felix wählt nur Themen aus, die er selbst spannend findet 

Seit 2010 veröffentlicht er darauf regelmäßig Reportagen zu ganz unterschiedlichen gesellschaftlichen Aspekten. In seinem Format „Selbstexperiment“ schlüpft Felix immer wieder in die Rolle des Versuchskaninchens. Themen, die ihn interessieren, geht er im Selbsttest auf den Grund. Zum Beispiel: Was passiert, wenn man eine Woche lang keinen Zucker isst? Wie wirken sich Drogen auf den Körper aus? Funktioniert Hypnose wirklich? Und wie ist es eigentlich, wenn man 30 Tage lang täglich Sport treibt? 

In seinen Videos beschäftigt sich Felix mit Themen, die ihn persönlich interessieren.

„Hauptberuflich YouTube-Videos zu machen, ist echt ein Traumjob für mich.“

Das Format kommt ganz offensichtlich beim Publikum bestens an. Mehr als 470.000 Tomatolix-Abonnenten – Tendenz steigend – sowie über 38 Millionen Videoaufrufe sprechen hier eine sehr deutliche Sprache.  

Für seine Website greift Felix auf GoDaddy zurück 

Ebenso klar präsentiert sich das Design seiner Website, die er mit dem Website-Baukasten von GoDaddy gestaltet hat. Da ist keine Information zu viel, die den User ohnehin nur verwirren könnte. Alles, wofür er mit Tomatolix steht, ist hier ebenso minimalistisch wie einladend gestaltet. Und natürlich auch die Social-Media-Kanäle, die er noch neben YouTube mit seinem Content bedient: Instagram, Facebook und Twitter.

Seine Website zeichnet sich durch ein übersichtliches und minimalistisches Design aus.

„Ich habe auch während meiner Ausbildungszeit weiter eigene Videos gemacht.“

Neben der Filmarbeit für seinen YouTube-Kanal vernachlässigt Felix seine analoge Existenz nicht. Souverän meistert er zunächst das Abitur, um im Anschluss nach einem Praktikum eine Ausbildung zum Mediengestalter (Bild und Ton) zu durchlaufen. Besser hätte es für Felix nicht laufen können. 

Felix hat mit seiner Tätigkeit als YouTuber seine Leidenschaft zum Beruf gemacht.

Für seine Arbeit wurde der Kölner Videoproduzent bereits mit zwei renommierten Auszeichnungen geehrt. 2017 erhielt er den Webvideopreis in der Kategorie „Journalism“ und ein Jahr später noch die „Goldene Kamera“ in der Kategorie „Best of Review and Information“. GoDaddy gratuliert nachträglich!  

Für seine kommenden Selbstexperimente drücken wir Felix die Daumen. Wer weiß, welche Preise ihn künftig noch erwarten. 

Möchtest du auch deine eigene Webseite erstellen und dich online der Welt präsentieren? 

Hier kannst du sofort loslegen!

 

Bildnachweis: Felix Michels

Harald Hesse
Harald Hesse hat Journalismus von der Pike auf gelernt. Über 20 Jahre war er bei einem auf die Medienbranche spezialisierten Verlag tätig, 16 Jahre davon als Chefredakteur verschiedener B2B- und B2C-Publikationen (GamesMarkt, Licensing Markt, Mobile Entertainment, VideoMarkt uvm.). Mit seinem Redaktionsservice Harald Hesse textmanufaktur – serviced by GoDaddy übrigens – hat er mittlerweile den Pfad des Freien Journalisten eingeschlagen. Als Freischreiber treibt er sich viel im Themenfeld Digitalien herum, als Buchautor schreibt er über Land und Leute, Gott und die Welt.