Wie du mit Simplenote deine Ideen und Notizen einfach und übersichtlich verwalten kannst

Die kostenlose App synchronisiert sich über deine Geräte hinweg und du kannst Inhalte mit anderen teilen.

Simplenote ist die kostenlose App zum schnellen Niederschreiben von Ideen, Notizen und Listen. Lerne Vorteile und Möglichkeiten kennen und organisiere deine Gedanken und Erinnerungen an einem zentralen Ort.

Was ist Simplenote?

simplenote-screenshot
Startseite von Simplenote im Webbrowser mit aktiviertem Dark Mode. (Quelle: Screenshot)

Simplenote ist eine Notiz-App und für alle gängigen Betriebssysteme erhältlich. Automattic entwickelte das Programm, das Unternehmen ist unter anderem auch für WordPress.com und WooCommerce verantwortlich. Die Macher der Software haben den Fokus auf Effizienz und Schnelligkeit gelegt. Deine Ideen und Notizen notierst du auf einfachste Weise. Zusätzlicher Vorteil: Simplenote synchronisiert sich automatisch auf all deinen Geräten, mit denen du die Software nutzt. Deine niedergeschriebenen Gedanken sind so immer in Reichweite.

Auf welchen Geräten kann ich mit Simplenote arbeiten?

Kompakt, sauber strukturiert und kostenlos – das Programm steht jetzt zum Herunterladen für Android, iOS, Windows, Mac und Linux bereit. Zusätzlich ist eine Web-Version vertreten.

Die Vorteile im Überblick

Die App bietet dir einen einfachen Weg, um deine Notizen jederzeit niederzuschreiben.

  • Verwende sie überall per Smartphone, Tablet, Laptop und PC. Die App synchronisiert deine Einträge automatisch über alle Geräte hinweg.
  • Arbeite im Team, teile eine Liste oder veröffentliche Notizen online.
  • Nutze bei Bedarf das Markdown-Format.
  • Tags und die Suche helfen dir beim Organisieren und schnellen Finden.
  • Die Software speichert sämtliche Versionen von Notizen ab, du kannst in der Zeit zurückgehen und vorherige Inhalte lesen oder wiederherstellen.
  • Das Arbeiten mit Simplenote, die Synchronisation und das Teilen von Inhalten ist komplett kostenlos.

Mit anderen zusammenarbeiten

Die App ermöglicht die Kollaboration mit anderen Nutzern von Simplenote. Mit den geteilten Notizen arbeitet ihr gemeinsam an Einkaufslisten, To-dos und Aufgaben. Um eine Notiz mit anderen zu teilen, fügst du deren bei Simplenote verwendete E-Mail-Adresse zum Tag-Feld hinzu oder nutzt die Teilen-Schaltfläche.

Beiträge für WordPress erfassen

Mit der Software schreibst du neue Ideen für Blogbeiträge jederzeit und überall nieder. Praktisch: Aktiviere Markdown, schreibe den gesamten Beitrag und kopiere ihn in den WordPress-Editor. Sämtliche Formatierungen bleiben dabei erhalten. Der Editor teilt den Inhalt automatisch in passende Blocks auf.

Daten von anderen Anbietern importieren

Importiere bei Bedarf zusätzlich Notizen aus anderen Apps. Dafür öffnest du das Programm in Windows, macOS oder Linux. Mac-Nutzer sollten die Electron-Version nutzen. Für den Import klickst du auf Menü > Settings > Tools und Import Notes. Als Importquellen stehen Evernote, Simplenote und Text zur Auswahl.

Alternativen

Es gibt zahlreiche Apps für Notizen und To-do-Listen. Ebenfalls beliebt sind:

  • Microsoft To Do empfiehlt sich als Terminplanungs- und Zeitmanagementtool. (Die erfolgreiche App Wunderlist wird ab Mai 2020 eingestellt und der Wechsel zu Microsoft To Do angeraten.)
  • Mit Evernote bleibst du gut organisiert. Das Programm enthält zahlreiche Funktionen, es ist als kostenpflichtige Premium- und Business-Version verfügbar.

Zusammenfassung

Simplenote ist ein einfach zu bedienendes und vollständig kostenloses Tool für die übersichtliche Verwaltung von Notizen, Listen und Aufgaben. Es ist für die verschiedenen Betriebssysteme erhältlich und läuft somit auf jedem Gerät. Die Synchronisation klappt automatisch und du kannst Inhalte mit anderen teilen und bearbeiten. Probiere es gleich aus!

 

Bildnachweis: Unsplash

Franzi Thoms
Franzi nennt ihr Zuhause die sozialen Netzwerke und ist mit Herz und Seele Social Media und Content Manager. Bei GoDaddy kann sie ihr Herzblut für das Texten verwirklichen und schreibt auf dem Blog über die aktuellen Entwicklungen in der IT und gibt kleinen Unternehmen Tipps & Tricks für die Weiterentwicklung ihres Businesses. Neben ihrer Leidenschaft für News rund um Technik und digitale Trends auf Social Media, lebt sie ihre Kreativität in der Fotografie aus.