10 hervorragende WordPress-Portfolio-Plugins für Kreative

So präsentierst du deine Arbeiten online

Du bist Künstler, Fotograf, Designer oder Schriftsteller? Hervorragend! Vielleicht hast du sogar schon eine Webseite? Umso besser! Dann ist dieser Blog-Beitrag genau der richtige für dich. Denn ich möchte dir helfen, wie du dein Portfolio perfekt auf deiner Webseite präsentieren kannst.

Wie du weißt, ist deine Webseite für Interessenten und potenziellen Kunden meist der erste Kontaktpunkt mit dir und deinen Arbeiten. Deshalb musst du diese Chance nutzen und bereits bei der ersten Kontaktaufnahme einen hervorragenden Eindruck hinterlassen.

Du bist gerade erst am Anfang mit deinem Business und kannst noch nicht viele Arbeiten vorweisen? Kein Problem. Der Weg ist der gleiche, denn auch du solltest deine Arbeiten möglichst attraktiv und ansprechend auf einer Webseite präsentieren.

In diesem Artikel möchte ich dir zeigen, wie du deine Webseite ganz einfach um einen Portfolio-Bereich erweitern kannst. Dafür habe ich dir 12 der besten kostenlosen und kostenpflichtigen WordPress-Portfolio-Plugins zusammengestellt, die aktuell verfügbar sind.

Ein Portfolio-Plugin – was ist das?

Ein Portfolio-Plugin ist ein Erweiterungsmodul für ein Content-Management-System, mit dem man bildhafte Referenzen online präsentieren kann. Diese Plugins werden vor allem von künstlerisch arbeitenden Personen verwendet, die eine Auswahl repräsentativer Werke in einem Portfolio-Bereich online zusammenstellen und präsentieren möchten. Denn das Portfolio ist die Grundlage für Präsentationen und Vorstellungsgespräche. Mit Hilfe von einem Portfolio-Plugin können z.B. Dokumente, Zeichnungen, Bilder, Texte, Muster etc. einfach auf einer Webseite dargestellt werden.

Zu einem Portfolio-WordPress-Theme wechseln oder Portfolio-Plugin installieren? Was tun?

Natürlich gibt es auch Designvorlagen von WordPress (Themes genannt), die dir bereits die gewünschten Portfolio-Funktionen bieten. Wenn Du möchtest, brauchst du also nur die WordPress-Theme zu wechseln. Portfolio-WordPress-Themes findest du z.B. im Theme-Verzeichnis von WordPress.org. Gib dort einfach den Suchbegriff „Portfolio“ ein und du kannst zwischen mehreren Hundert Themes das passende auswählen.

Du möchtest dein aktuelles Theme gerne behalten, weil du damit sehr zufrieden bist? Kein Problem. Erweitere einfach die Funktionen deiner WordPress-Seite und installiere das gewünschte Portfolio-Plugin. Denn Hilfe von WordPress-Portfolio-Plugins kannst du dein Portfolio bequem über das zentrale Dashboard professionell verwalten.

Die Bezeichnungen Gallery-Plugin und Portfolio-Plugin werden oft äquivalent verwendet. Doch es gibt Unterschiede: Ein Gallery-Plugin eignet sich besser für bildzentrierte Arbeiten wie Fotos etc. Ein Portfolio-Plugin bietet dir dagegen die Möglichkeit, dein Projekt mit zusätzlichen Details zu präsentieren.

WordPress-Portfolio-Plugins

In diesem Artikel, möchte ich dir die folgenden Plugins vorstellen:

  1. Nimble Portfolio
  2. Essential Grid
  3. Wonder Portfolio-Plugin
  4. NextGEN Galerie
  5. Envira Galerie Lite
  6. Media Grid
  7. WordPress Portfolio Plugin (WP-Portfolio)
  8. Go Portfolio
  9. Gallery by GhozyLab
  10. Go-Portfolio

1 Nimble Portfolio (kostenlos)

Abbildung_-_Nimble-Portfolio

Nimble Portfolio zeichnet sich durch ein ansprechendes Layout aus, das ein professionelles Erscheinungsbild sowohl auf Desktop- als auch auf mobilen Geräten gewährleistet. Mit der eingebauten PrettyPhoto Lightbox kannst du eine Vielzahl unterschiedlicher Medientypen wie Fotos, Videos und sogar PDFs ansprechend präsentieren.

Die Miniaturansichten sind leicht zu gestalten und können angepasst werden. Die integrierten Kategorisierungs- und Sortierfunktionen ermöglichen es deinen Besuchern, schnell durch bestimmte Bereiche deines Portfolios zu blättern.

Nimble Portfolio ist als kostenlose Version erhältlich. Weitere interessante Funktion für Entwickler, wie zum Beispiel Leuchtkästen oder alternative Sortierfunktionen, bietet dir die kostenpflichtige Premium-Version. Nimble Portfolio ist bisher allerdings nicht auf Deutsch verfügbar.

Zum Plugin Nimble Portfolio.

2 Essential Grid ($ 26)

Abbildung - Essential Grid

Essential Grid ist ein sehr vielseitiges Plugin, aus dem Hause des Entwicklungsteams von ThemePunch. Laut ThemePunch ist Essential Grid „das beliebteste Grid-Plugin für WordPress“. Wir können das zwar nicht bestätigen, aber es lohnt sich auf jeden Fall, dieses Plugin einmal genauer zu betrachten.

Der erste Eindruck ist großartig. Bereits auf der Webseite bekommt man einen Eindruck von der ungeheuren Vielseitigkeit dieses Plugins. Die Beispiele reichen von künstlerischen Portfolios, über die Präsentation von WooCommerce-Produkten bis hin zu Social Media Streams.

Die Integration des Plugins ist sehr einfach. Du musst lediglich einen Shortcode in deinen WordPress-Beitrag bzw. in deine WordPress-Webseite einbinden. Die vielfältigen Konfigurationsoptionen des Plugins kannst du dann über das WordPress-Dashboard verwaltet. Du kannst das Raster definieren, die einzelnen Registerkarten, Rastereinstellungen, Skins, Animationen anpassen u.v.m.

Eine der nützlichsten Funktionen ist die Möglichkeit, das Aussehen der Kacheln bzw. der Darstellungen im Gitter zu bearbeiten. Der Item-Skin-Editor bietet dir eine Drag-and-Drop-Funktionalität, mit der du die Präsentation ganz einfach an deine Bedürfnisse passen kannst. Du benötigst kein CSS-Kenntnisse.

Weitere Informationen zu Essential Grid.

3 Wonder-Portfolio-Grid Gallery (kostenlos / ab $ 99)

Das Wonder Portfolio WordPress-Plugin ist ein Plugin, das dir ebenfalls sehr viele Funktionen bietet. Wonder Portfolio WordPress-Plugin gibt es in vier Varianten: Free, Standard, Unlimited, Enterprise.

Du kannst mehrere Galerien oder Overlays für Portfolioelemente erstellen, Elemente nach Kategorien filtern, eine Vielzahl von Medien (Audio-, Video- und Bild-Dateien) einbinden, Medien in einem Leuchtkasten öffnen, Bildunterschriften bearbeiten, Social-Media-Kanäle einbinden und zwischen verschiedenen Layouts auswählen.

Die kostenlose Version schränkt die Funktionen nicht ein, allerdings werden die Bilder mit einem Wasserzeichen versehen. Das Upgrade auf den Standard-Tarif kostet $ 99. In Anbetracht der Zeit, die du für die Entwicklung kundenspezifischer Lösungen sparst, ist das ein sehr guter Preis! Aber die Entscheidung liegt bei dir.

Du kannst einzelne Module des Plugins wie zum Beispiel: 3D Carousel, AudioPlayer, Lightbox etc. auch separat buchen.

Weitere Informationen zu Wonder-Portfolio-Grid Gallery.

4 NextGEN Gallery (kostenlos oder als Premium-Plus bzw. Premium Pro)

Abbildung - NextGEN Gallery

Mit mehr als einer Million aktiver Installationen ist NextGEN Gallery das beliebteste WordPress-Galerie-Plugin und eine ideale Wahl für Fotografen.

Du kannst mit diesem Plugin Fotogalerien erstellen, Bilder verwalten, organisieren und in Alben gruppieren. Fotos lassen sich mit Tags versehen, zuschneiden, mit Wasserzeichen versehen sowie Metadaten hinzufügen. Du kannst Bilder sowohl einzeln als auch im Stapelbetrieb bearbeiten.

Die NextGEN-Gallery ist responsive und ermöglicht die optimale Darstellung auf allen Bildschirmformaten. Bilder lassen sich entweder als Diashow, Miniaturansicht oder als Einzelbild anzeigen. Dabei stehen dir verschiedene Arten von Lightbox-Effekten zur Auswahl.

Bereits die kostenlose Version des Plugins ist sehr leistungsstark und wird für die meisten Anwender vollkommen ausreichend sein. Wenn du zusätzliche Funktionen und Optionen wie z.B. weitere Layouts oder Filmstreifen-Galerien benötigst, steht dir NextGEN Gallery auch als Premium Plus- und Pro-Version mit integrierten E-Commerce-Funktionen zur Verfügung.

Weitere Informationen zu NextGEN Gallery

5 Envira Galerie Lite

Abbildung_-_Envira Gallery

Envira Gallery ist ein responsives Premium-Plugin, dessen Preis je nach Ausstattung und Support zwischen 29 $ und 299 $ liegt. Es gibt aber auch eine kostenlose, abgespeckte Envira Gallery Lite-Variante, die ich hier vorstellen möchte. Der Lite-Version fehlen bestimmte Funktionen wie z.B. die Add-Ons der Premiumversionen, aber sie ist mehr als geeignet für Fotografen und Künstler, die ein einfaches, leicht zu konfigurierendes Galerie-Plugin benötigen.

Die Möglichkeiten, weitere Funktionen mit diesem Plugin zu nutzen, ist sehr begrenzt. Web-Designer sind mit einem stärker projektorientierten WordPress-Portfolio-Plugin besser bedient.

Envira Gallery Lite ist responsive und verwendet Bilder aus der Mediathek deiner WordPress-Webseite. Das Plugin bietet dir zudem verschiedene Optionen für das Zuschneiden, das Layout und für mehrspaltige Darstellung.

Die Galerien kannst du über eine Verknüpfung, deinen Seiten hinzufügen.

Hier findest du weitere Informationen zu Envira Galerie Lite.

6 Media Grid (ab $24)

Abbildung_-_Media Grid

Media Grid gehört zur Klasse der Premium-Galerie-Plugins. Ca. 9.000 Verkäufe und eine 4,5-Sterne-Bewertung zeigen, dass Media Grid sehr populär ist. Wie viele Plugins, die bei CodeCanyon verkauft werden, bündelt es einen visuellen Grid-Builder, der das Erstellen, Sortieren und Ändern der Größe von Galerien per Drag-and-Drop ermöglicht.

Du findest verschiedene Leuchtkasten- und Anzeigestile, einen eingebauten Mediaplayer, Rasterseitenumbruch (mehrere Seiten), WooCommerce-Produktintegration, integrierte Artikelsuche, nahezu unbegrenzte Anpassungsmöglichkeiten und vieles mehr.

Media Grid ist ein praktisches Tool, welches dir ermöglicht, einzigartige Elementeigenschaften zu definieren, mit denen du ein völlig individuelles Portfolio erstellen kannst.

Weitere Informationen zu Media Grid.

7 WordPress Portfolio Plugin (WP-Portfolio)

Abbildung_-_WordPress Portfolio Plugin - WP Portfolio

WP Portfolio ist ein kostenloses WordPress-Plugin, das insbesondere für Webdesigner und Autoren geeignet ist. Du benötigst einen kostenlosen Account bei Shrink The Web, wenn du automatisch Thumbnails generieren möchtest. Alternativ kannst du auch selbst erstellte Bilder verwenden.

Dieses Plugin bietet dir keine ausgefallenen Lightbox-Effekte oder Galerie-Features, es präsentiert deine Objekte in einem einfachen, verzeichnisähnlichen Layout. Der Standard-Look ist einfach, aber funktional und das Erscheinungsbild kann mit CSS und HTML angepasst werden.

Die Konfiguration des Plugins erfolgt über das WordPress-Dashboard. Wenn du dein Portfolio auf deiner Webseite anzeigen möchtest, füge einfach einen Shortcode zu der entsprechenden WordPress-Seite hinzu.

Weitere Informationen zum WordPress Portfolio Plugin.

8 Easy Portfolio (kostenlos)

Abbildung_-_Easy Portfolio

Easy Portfolio ist, wie der Name schon sagt, ein einfaches, schlichtes Plugin, mit dem du deiner Seite ein Portfolio hinzufügen kannst.

Portfolioeinträge werden als benutzerdefinierte Posts gespeichert und mit einer benutzerdefinierten Klassifikation organisiert. Mit Hilfe eines Shortcodes kannst du Portfoliogalerien in einzelne Beiträge oder deine Webseite einbetten.

Die eingebetteten Portfolios kannst du anpassen, indem du die Anzahl der Portfolioelemente und die Kategorien angibst, aus denen du die gewünschten Elemente ziehen möchtest.

Easy Portfolio ist eine gute Wahl, wenn du nach einem einfachen, schlanken Tool suchst, das sich ohne großen Aufwand bedienen lässt.

Weitere Informationen zu Easy Portfolio.

9 Gallery – Responsive Image Gallery Plugin by GhozyLab (kostenlos / Premium Version ab $24)

Abbildung_-_Gallery - Responsive Image Gallery Plugin

Dieses Gallery-Plugin vom Gallery Team GhozyLab, gehört ebenfalls in die Klasse der einfachen und kostenlosen WordPress-Portfolio-Plugins.

Im Gegensatz zu Easy Portfolio enthält dieses Plugin allerdings einige Funktionen mehr, wie z.B. Bildergalerien, Fotoalben, Bildkarussells, Image Slider, Video-Galerien sowie Einbindungsmöglichkeiten für Google Maps und Google Street View.

Um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können, musst du allerdings auf die kostenpflichtige Premium-Version upgraden, die dir mehr Anpassungs- und Gestaltungsmöglichkeiten gibt. Darüber hinaus erhältst du eine zusätzliche Dokumentation sowie einen 24/7-Support.

Weitere Informationen zum Responsive Image Gallery Plugin by GhozyLab.

10 Go-Portfolio ($23)

Abbildung_-_GoPortfolio

Go Portfolio ist ein attraktives und hochwertiges WordPress-Portfolio-Plugin, und mit jedem beliebigen WordPress-Theme kompatibel. Du kannst damit dein Portfolio einfach in einzelne Beiträge oder komplett in deine WordPress-Seite einbetten. Besonders hervorheben sollte man bei diesem Plugin, die Kompatibilität mit dem Visual Composer.

Das Layout ist responsive und kann individuell angepasst werden. Du kannst damit unbegrenzt viele Portfolios erstellen und diese lassen sich in nahezu alle Post-Typen einfügen.

Wie bei vielen Premium-Portfolio-Plugins bietet dir Go Portfolio auch Unterstützung für WooCommerce, so dass du mit Go-Portfolio auch Produkte verkaufsfördernd präsentieren kannst.

Weitere Informationen zu Go-Portfolio.

Fazit

WordPress-Portfolio-Plugins sind sehr nützliche Tools: Sie ermöglichen dir, deine kreativen Arbeiten auf deiner aktuellen WordPress-Webseite professionell zu präsentieren, ohne dass du auf ein neues WordPress-Theme wechseln musst.

Wenn du hauptsächlich Fotos, Bilder oder Grafiken präsentieren möchtest, ist Galerie-Plugins wie NextGEN oder Envira Gallery eine gute Entscheidung. Wenn du deine Darstellungen mit zusätzlichen Erläuterungen versehen möchtest, kann man WP-Portfolio oder Custom Content Portfolio empfehlen. Essential Grid ist eine gute Lösung für nahezu jeden Kreativen, denn es bietet einen großen und umfangreichen Funktionsumfang zu einem geringen Preis.

Bildnachweis: Fotolia, Lizenz: GoDaddy