Zum Hauptinhalt springen
So bleibt dein Unternehmen trotz COVID-19 geöffnetMehr erfahren
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

BlogHilfe

Domains Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Informationen zu .au-Domains

auDA ist der Sponsor für die länderspezifischen Top-Level-Domainnamen ( ccTLD ) .com.au, .net.au und .org.au, die für Australien stehen.

Wer kann .au-Domains registrieren?

Unternehmen oder Organisationen, die in Australien registriert sind, um Geschäfte zu tätigen, können die Domainnamen .com.au, .net.au und .org.au nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ registrieren.

Registranten müssen eine gültige, von der australischen Regierung bereitgestellte ID-Nummer oder ergänzende Dokumente vorlegen. Die Domains müssen entweder exakt mit der Abkürzung oder dem Akronym des Namens des Registranten übereinstimmen oder eng mit dem Registranten verbunden sein.

Die Regeln für .COM.AU-, .NET.AU- und ORG.AU-Domains ändern sich am 12. April 2021 bei der Registry. Dies betrifft derzeit registrierte und neu erstellte Domains, die neue Qualifikationsanforderungen erfüllen müssen.

Registranten, die eine gültige Australian Business Number (ABN) oder Australian Company Number (ACN) als Berechtigung verwenden, sind von den Regeländerungen nicht betroffen.

Für ausländische Unternehmen, die sich auf eine Marke verlassen, um die australischen Präsenzanforderungen zu erfüllen, ist nur die genaue Übereinstimmung der Marke zulässig. Dies gilt für Neuregistrierungen und Verlängerungen. Ausländische Registranten, die einen Domainnamen verlängern möchten, der nicht mit der Marke übereinstimmt, müssen entweder die zusätzliche Marke beantragen oder die australische Präsenzanforderung auf andere Weise erfüllen, z. B. die Registrierung eines lokalen Unternehmens. Informationen hierzu finden Sie unter Registrierung für eine ABN . Wenn Sie die Anforderung nicht erfüllen können, kann Ihre Domain nicht verlängert werden.

Eine exakte Übereinstimmung bedeutet, dass die Domain alle Wörter in der Reihenfolge enthalten muss, in der sie in der australischen Marke erscheinen.

  • DNS-IDs wie .com.au
  • Satzzeichen wie ein Ausrufezeichen oder ein Apostroph
  • Artikel wie 'a', 'the', 'and' oder 'of'
  • Und-Zeichen

BEISPIEL:

  • Wenn nach den neuen Regeln Ihre Marke "A Pretty Horse Carousels" lautet, könnten Sie sich registrieren:
    • aprettyhorsecarousels.com.au
    • prettyhorsecarousels.net.au
  • Sie konnten sich nicht registrieren:
    • phc.com.au
    • carousels.net.au
    • aprettyhorse.com.au
    • horsecarousels.com.au

Der Registrant einer Vereinigung ohne Rechtspersönlichkeit .org.au muss nun eine gültige ABN angeben und bei der ACNC (Australian Charities and Not-for-Profit Commission) registriert sein, um seinen Domainnamen registrieren zu können. Registranten, die diese neue Anforderung nicht erfüllen, können .org.au-Domainnamen nicht registrieren oder verlängern. Weitere Informationen finden Sie in den Änderungen der .org.au-Regel von auDA.

Was ist, wenn ich keine ABN / ACN habe?

Um eine .com.au-, .net.au- oder .org.au-Domain zu registrieren, benötigen Sie eine gültige ABN / ACN. Wenn Sie noch keine Domain besitzen, können Sie keine Domain registrieren.

Sie können eine ABN auf der ABR-Website beantragen.

Was passiert, wenn meine ABN / ACN gekündigt wurde?

Registranten, die zuvor Domainnamen mit einer ABN / ACN registriert haben, die seitdem storniert wurde, müssen ihre ABN erneut beim ABR beantragen, um sich für eine Domainverlängerung zu qualifizieren. Weitere Informationen zur erneuten Antragstellung finden Sie auf der ABR-Website .

  • .au - Derzeit nicht verfügbar.
  • .com.au - Für gewerbliche Einrichtungen vorgesehen.
  • .net.au - Vorgesehen für Netzwerkinfrastrukturen wie beispielsweise Internetserviceprovider.
  • .org.au - Vorgesehen für gemeinnützige Organisationen.

Ein .com.au- und .net.au-Registrant muss einer der folgenden Personen mit einer gültigen veröffentlichten ABN / ACN / ARBN- oder AU-Marke sein:

  • Ein in Australien eingetragenes Unternehmen.
  • Handel unter einem eingetragenen Firmennamen in einem australischen Bundesstaat oder Territorium.
  • Eine australische Partnerschaft oder Einzelunternehmer.
  • Ein ausländisches Unternehmen, das eine Lizenz für den Handel in Australien besitzt.
  • Inhaber einer in Australien eingetragenen Marke.
  • Ein Antragsteller für eine australische eingetragene Marke.
  • Eine Vereinigung mit Sitz in einem australischen Bundesstaat oder Territorium.

Ein .org.au-Registrant muss einer der folgenden Personen mit einer gültigen veröffentlichten ABN / ACN / ARBN sein:

  • Eine Vereinigung mit Sitz in einem australischen Bundesstaat oder Territorium.
  • Ein in Australien tätiger Sport- oder Interessenverein.
  • Eine in Australien tätige Wohltätigkeitsorganisation, wie in der Verfassung des Registranten oder in anderen Gründungsurkunden definiert.
  • Eine in Australien tätige gemeinnützige Organisation im Sinne der Satzung des Registranten oder anderer Gründungsurkunden.

Registrierungsbeschränkungen

Bei der Registrierung einer .au-Domain müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

  • Erforderlich : 2 - 63 Zeichen
  • Kann benutzen : Buchstaben (Az-Zeichen), Zahlen (0-9) und Bindestriche (außer im ersten oder letzten Zeichen des Domainnamens)
  • Folgendes kann nicht verwendet werden : Sonderzeichen (z. B. & und #) oder eine explizite Registrierung für den Weiterverkauf
  • IDNs : Nicht unterstützt

Funktionen

  • Registrierungsdauer : 1-5 Jahre
  • Verlängerungsdauer : 1-5 Jahre
    • Sie können Ihren .au-Domainnamen 90 Tage vor dem Ablaufdatum verlängern.
    • Ihr .au-Domainname wird vor seinem Ablaufdatum verlängert. Wir versuchen die automatische Verlängerung 13 Tage vor dem Ablaufdatum des Domainnamens. Schlägt der Verlängerungsversuch fehl, versuchen wir es sechs Tage vor dem Ablaufdatum des Domainnamens und erneut am tatsächlichen Ablaufdatum des Domainnamens erneut.
  • Vormerkungen : Nicht unterstützt
  • Übertragungen an GoDaddy : Unterstützt
    • Die Übertragung von .au-Domains beinhaltet keine kostenlose einjährige Verlängerung der Registrierung.
    • Falls Sie einen Transfer für Ihre .au-Domain stornieren müssen, kontaktieren Sie uns bitte direkt unter auhelp@godaddy.com für Unterstützung.
  • Übertragungen von GoDaddy weg : Unterstützt
    • Übertragungssperre: Nicht unterstützt
    • Wenn Sie Hilfe bei der Stornierung einer ausstehenden Übertragung benötigen, wenden Sie sich bitte an den neuen Registrar.
  • Übertragungen auf ein anderes GoDaddy-Konto : Unterstützt
  • Grundlegender Datenschutz: Nicht unterstützt
  • Upgrades des Schutzpakets : Nicht unterstützt
  • Bargeldparken : Unterstützt
  • Kontakt-Updates : Unterstützt
    • Wenn Sie die Whois-Ergebnisse für .au-Domains prüfen, sehen Sie Kontaktinformationen zum Registranten und Informationen zur Qualifikation der Registranten. Diese Elemente sind für .au-Domains separat.
    • Sie können die Kontaktdaten direkt über Ihr Konto aktualisieren. Um die Informationen zur Berechtigung des Registranten zu aktualisieren, wenden Sie sich bitte an auhelp@godaddy.com für Unterstützung.
    • Eine Aktualisierung der Berechtigungsinformationen wird von der .au-Registry als Stornierung der vorhandenen Registrierung und als Erstellung einer neuen Registrierung angesehen. Die neue Registrierung ist kostenpflichtig und die stornierte Registrierung wird nicht erstattet.

Nameserver-Anforderungen

  • Erforderlich : 1-10 autorisierende Nameserver
  • Kann benutzen : IPv4, IPv6, DNSSEC

Erstattungen

Ausführliche Informationen zu Erstattungen finden Sie in unserer Erstattungsrichtlinie . Für die meisten Domains gelten die Standard-Erstattungsbedingungen , aber für manche Domains können Ausnahmen gelten oder diese werden nicht erstattet. Lesen Sie die Informationen unter Produkte mit besonderen Erstattungsbedingungen > Domainnamenregistrierungen / -verlängerungen und nicht erstattungsfähige Produkte .

Stornierungsbedingungen

Wenn Sie Ihre .au-Domain kündigen möchten, wenden Sie sich an unsere GoDaddy-Guides für Unterstützung.

Weitere Informationen

  • Möchten Sie eine .com.au-Domain registrieren? Suchen Sie jetzt nach Ihrer Domain.
  • Möchten Sie eine .net.au-Domain registrieren? Suchen Sie jetzt nach Ihrer Domain.
  • Möchten Sie eine .org.au-Domain registrieren? Suchen Sie jetzt nach Ihrer Domain.
  • Sehen Sie sich unsere gängigsten Domain-Artikel an, um mit Ihrer .au-Domain zu beginnen.