|  Start
Hilfe

Hosting für Linux (cPanel) Hilfe

Add-on-Domains zum Hosten mehrerer Websites in Linux Hosting hinzufügen

Wenn Sie eine Website für eine Domain hosten möchten, die nicht Ihr primärer Domain-Name ist, können Sie die Funktion für Add-on-Domains von cPanel verwenden.

Hinweis: Add-on-Domain werden von den Linux Hosting-Paketen Deluxe und Supreme unterstützt. Ihr Paket können Sie unter Welche Art von Hosting-Konto habe ich? einsehen.

  1. Gehen Sie zu Ihrer GoDaddy- Produktseite.
  2. Klicken Sie unter Webhosting neben dem Linux-Hosting-Konto, das Sie verwenden möchten, auf Verwalten.
    Auf „Verwalten“ klicken
  3. Klicken Sie im Dashboard Ihres Kontos auf cPanel Admin.
  4. Klicken Sie auf der cPanel-Startseite im Abschnitt Domains auf Add-on-Domains.
  5. Füllen Sie folgende Felder aus:

    Feld Beschreibung
    Neuer Domainname Der Name, den Sie für Ihre Add-on-Domain verwenden möchten.
    Subdomain Hier wird automatisch der neue Domain-Name eingefügt. Sie müssen dies nicht ändern, außer die Subdomain wird bereits von einem anderen Domain-Namen verwendet.
    Dokumentstamm Der Name eines Verzeichnisses, das im Basisverzeichnis erstellt werden soll. Sie laden die Dateien des neuen Domain-Namens in dieses Verzeichnis hoch.
    Ein mit dieser Add-on-Domain verknüpftes FTP-Konto erstellen Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um ein FTP-Benutzerkonto hinzuzufügen. Sie müssen einen FTP-Benutzernamen und ein Passwort angeben. Dieser Benutzer kann auf den Dokumentstamm und die Unterverzeichnisse, jedoch nicht auf höhere Ebenen zugreifen.
  6. Klicken Sie auf Domain hinzufügen.

Ähnliche Schritte

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.