Zum Hauptinhalt springen
So bleibt dein Unternehmen trotz COVID-19 geöffnetMehr erfahren
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

BlogHilfe

GoDaddy Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Aktualisieren Sie WordPress-Permalinks in der Datenbank

Die Verwendung benutzerdefinierter WordPress-Permalinks kann die Suchmaschinenoptimierung verbessern und die URL Ihrer Website für Suchanfragen attraktiver machen. WordPress-Permalinks sind die permanenten URLs für Ihre Beiträge und Seiten. Sie können WordPress-Permalinks über die Datenbank aktualisieren, anstatt das WordPress-Dashboard zu verwenden.

  1. Sie sollten Ihre Website immer sichern, bevor Sie Änderungen vornehmen.
  2. Melden Sie sich über phpMyAdmin ( cPanel / Plesk / Web Hosting / Managed WordPress ) bei der Datenbank an.

    Hinweis: In cPanel-Hosting müssen Sie in der linken Spalte die Datenbank für Ihre WordPress-Website auswählen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren können.

  3. Klicken Sie auf die Tabelle wp_options.
  4. Suchen Sie den Eintrag permalink_structure in der Spalte option_name. Möglicherweise müssen Sie über die erste Seite mit Einträgen hinaus navigieren.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten.
  6. Fügen Sie im Feld option_value für diesen Eintrag die Permalink-Struktur hinzu, die Sie verwenden möchten.
  7. Klicken Sie auf Los .
  8. Die URL auf den Seiten Ihrer Website sollte die von Ihnen ausgewählten Permalink-Einstellungen anzeigen.

Weitere Informationen