Ändern der Domainadresse meiner Website

Die Internetadresse Ihrer Website Builder-Website setzt sich standardmäßig aus dem Namen, den Sie bei der Ersteinrichtung von Website Builder vergeben haben, und dem Zusatz godaddysites.com zusammen . Sie haben drei Möglichkeiten zum Ändern der Website-Domain (Adresse):

  • Kaufen einer neuen GoDaddy-Domain
  • Verwenden einer GoDaddy-Domain, die Ihnen bereits gehört
  • Verwenden einer externen Domain, die Sie von einem anderen Unternehmen erworben haben und die nicht von GoDaddy stammt
  1. Melden Sie sich bei Ihrem GoDaddy-Konto an und öffnen Sie Ihr Produkt. (Benötigen Sie Hilfe beim Öffnen des Produkts?)
  2. Klicken Sie auf Bearbeiten/Website bearbeiten.

    Hinweis: Falls Sie einen Website Builder-Online-Shop besitzen, klicken Sie zunächst auf Shop verwalten und dann auf Bearbeiten/Website bearbeiten.

  3. Klicken Sie oben bei der angezeigten Adresse Ihrer Website auf Ändern.
    Klicken auf „Ändern“
  4. Falls Sie eine ungenutzte Domain von GoDaddy besitzen, wird neben der Adresse Ihrer Website Meine Domain verwenden angezeigt. Klicken Sie auf diese Option und anschließend auf Ich habe bereits eine Domain.
    Klicken auf „Ich habe bereits eine Domain“

    Hinweis: GoDaddy schlägt basierend auf dem ersten Teil Ihrer kostenlosen Adresse (in diesem Beispiel forcastfutures) neue Domains vor, die zum Kauf zur Verfügung stehen. Klicken Sie auf Weitere Domains suchen, um weitere Vorschläge anzuzeigen. (Wenn Sie eine neue Domain kaufen, gehen Sie wie in diesem Artikel beschrieben vor, um sie mit der Website Builder-Website zu verknüpfen.)

  5. Das Fenster Domaineinstellungen wird geöffnet und Ihre kostenlose URL wird automatisch ausgewählt. Wenn Sie eine andere URL verwenden möchten, wählen Sie im Menü Meine Domain den entsprechenden Eintrag aus.
    Auswählen über das Menü „Meine Domain“
  6. Klicken Sie auf Speichern und veröffentlichen und fahren Sie mit dem letzten Schritt fort. (Wenn Sie eine externe Domain verwenden möchten, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.)
  7. Wenn Sie eine externe (von einem anderen Unternehmen erworbene) Domain verwenden möchten, wählen Sie im Menü Meine Domain die Option Externe Domain hinzufügen und dann Weiter aus.
    Auswählen einer externen Domain und Klicken auf „Weiter“
  8. Geben Sie ins Feld Domain-Name die externe Domain ein und klicken Sie auf Speichern und veröffentlichen, wenn die Meldung Sieht gut aus! angezeigt wird. (Die Meldung bestätigt, dass Sie der Inhaber der Domain sind.)
    Eingeben des externen Domainnamens
  9. Melden Sie sich nun auf der Website des externen Domainanbieters an und navigieren Sie zur Option zum Ändern des A record für diese Domain. (Wenden Sie sich an den Domainanbieter, wenn Sie Unterstützung benötigen.)
  10. Aktualisieren Sie den A record der externen Domain mit der IP-Adresse aus der folgenden Liste, die Ihrem Standort am nächsten ist.
    Verwenden des nächstgelegenen Serverstandorts Eingeben der IP-Adresse
    USA Ostküste 198.71.232.3
    USA Westküste 72.167.191.69
    Europa 160.153.136.3
    Asien 182.50.132.242
  11. Melden Sie sich von der Website des anderen Domainanbieters ab, gehen Sie zurück zu Website Builder und klicken Sie auf Speichern und veröffentlichen.
  12. Beim Wechsel zu einer GoDaddy-Domain wird in der Regel nach wenigen Augenblicken der Hinweis Ihre Website ist live geschaltet! angezeigt. Sie können dann auf Website anzeigen klicken, um Ihre Website mit der neuen Adresse anzuzeigen.
    Website mit neuer Adresse

    Hinweis: Beim Wechsel zu einer externen (nicht von GoDaddy stammenden) Domain kann es bis zu 72 Stunden dauern, bis die Änderung wirksam wird. Manchmal geht es auch etwas schneller. Klicken Sie daher ruhig hin und wieder auf Website anzeigen, um den Status zu überprüfen.

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.