Zum Hauptinhalt springen
So bleibt dein Unternehmen trotz COVID-19 geöffnetMehr erfahren
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

BlogHilfe

GoDaddy Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Ändern eines WordPress-Themas in der Datenbank

Sie können Ihr WordPress-Design in der Datenbank aktivieren. Dies ist hilfreich, wenn Sie aufgrund eines Problems mit Ihrem Thema nicht auf WordPress zugreifen können.

  1. Melden Sie sich bei phpMyAdmin an ( cPanel / Plesk / Webhosting / Managed WordPress ).

  2. Klicken Sie auf die Datenbank, die Sie verwalten möchten.
  3. Klicken Sie auf die Tabelle wp_options.
  4. Suchen Sie in der Spalte option_name den Vorlageneintrag . Möglicherweise müssen Sie über die erste Seite mit Einträgen hinaus navigieren.
  5. Klicken Sie neben dem Vorlageneintrag auf Bearbeiten .
  6. Ändern Sie in der Spalte option_value den Wert in den Namen Ihres Themas. Der neue Wert muss mit dem Ordnernamen Ihres Themes übereinstimmen.
  7. Klicken Sie zum Speichern auf Los.
  8. Klicken Sie neben dem Stylesheet- Eintrag auf Bearbeiten.
  9. Ändern Sie in der Spalte option_value den Wert in den Namen Ihres Themas (oder des untergeordneten Themas, sofern Sie bereits eines erstellt haben). Der neue Wert muss mit dem Ordnernamen Ihres Themes übereinstimmen (z. B. zwanzigseventeen).
  10. Klicken Sie zum Speichern auf Los.

Weitere Informationen