Zum Hauptinhalt springen
So bleibt dein Unternehmen trotz COVID-19 geöffnetMehr erfahren
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

BlogHilfe

Domains Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Bearbeiten Sie die Einstellungen für meine private E-Mail-Adresse

Alle Domains, die für Domaindatenschutz in Frage kommen, haben als zusätzlichen Identitätsschutz sofortigen Zugriff auf eine private E-Mail-Adresse. Wenn Nachrichten an diese private E-Mail-Adresse gesendet werden, können Sie die Nachrichten an Ihre bevorzugte E-Mail-Adresse weiterleiten. Sie können mit allen in Kontakt bleiben, die versuchen, den Domaininhaber zu kontaktieren, während Ihre persönliche E-Mail-Adresse dennoch privat bleibt.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem GoDaddy-Domain-Portfolio an. (Sie benötigen Hilfe bei der Anmeldung? Benutzername oder Passwort ermitteln.)
  2. Wählen Sie die Domain aus, die Sie aktualisieren möchten, um auf die Seite Domain-Einstellungen zuzugreifen.
    Screenshot der ausgewählten einzelnen Domain
  3. Wählen Sie im Abschnitt Domain-Datenschutz die Option E-Mail-Einstellungen bearbeiten .
  4. Wählen Sie aus, welche E- Mail-Weiterleitungsoption für Sie am besten geeignet ist.
    • Auf Spam filtern und an diese E-Mail-Adresse weiterleiten (empfohlen) : Wir prüfen, ob Spam-E-Mails an Ihre private E-Mail-Adresse gesendet werden, und entfernen diese, sodass Sie nur legitime Nachrichten an Ihre bevorzugte E-Mail-Adresse erhalten.
      • Geben Sie Ihre bevorzugte E-Mail-Adresse in das Feld E-Mail- Adresse ein.
    • Alle E-Mails an diese E- Mail-Adresse weiterleiten: Alle an Ihre private E-Mail-Adresse gesendeten Nachrichten werden an Ihre bevorzugte E-Mail-Adresse weitergeleitet.
      • Geben Sie Ihre bevorzugte E-Mail-Adresse in das Feld E-Mail- Adresse ein.
    • E-Mails nicht weiterleiten : E-Mails, die an Ihre private E-Mail-Adresse gesendet werden, werden nicht weitergeleitet.
  5. Wählen Sie, welche Option für die zufällige private E-Mail-Adresse für Sie am besten geeignet ist.
    • E-Mail-Adresse nach dem Zufallsprinzip zufügen (empfohlen) : Ihre private E-Mail-Adresse besteht aus zufällig generierten Zeichen vor @ domainsbyproxy.com . Das macht es schwieriger zu erraten und reduziert unerwünschte Spam-Nachrichten.
    • Standard-E-Mail-Adresse verwenden : Ihre private E-Mail-Adresse bleibt die Standardadresse von [IhrDomainname] @domainsbyproxy.com .
  6. Wählen Sie Speichern , um Ihre Änderungen zu bestätigen.

Es kann bis zu 90 Minuten dauern, bis Ihre aktualisierten Einstellungen in Ihrem Konto und auf WHOIS angezeigt werden.

Ähnliche Schritte

  • Reagieren Sie auf eine weitergeleitete Nachricht, indem Sie eine neue E-Mail-Nachricht an die E-Mail-Adresse des Absenders schreiben, die Sie in der Betreffzeile der weitergeleiteten E-Mail-Nachricht finden. Wenn Sie eine neue E-Mail senden, bedeutet das, dass Sie dem Empfänger Ihre persönliche E-Mail-Adresse bereitstellen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Kontaktdaten der zugrunde liegenden Domain korrekt sind, und nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor.

Weitere Informationen