|  Start
Hilfe

Domains Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

CashParking - Häufig gestellte Fragen

Was ist CashParking®?

CashParking® ist ein Service, mit dem Sie mit Ihren geparkten Domainnamen Geld verdienen können. Wenn Sie Ihre Domains mit Ihrem CashParking®-Konto verknüpfen, platziert unser Werbepartner kontextbezogene Werbung auf Ihrer Seite.

Jedes Mal, wenn ein Besucher auf eine angezeigte Anzeige klickt, erhalten Sie einen Anteil des generierten Click-through-Umsatzes basierend auf Ihrem CashParking®-Paket (60 bis 80% des generierten Umsatzes). Der Betrag, den Sie für den CashParking®-Service erhalten, und der Preis, den Sie bezahlen, hängen von dem von Ihnen ausgewählten Paket ab.

Wie werden Umsätze generiert?

Über unsere Werbepartner platzieren wir kontextabhängige Werbung auf Ihren geparkten CashParking®-Domainnamen. Jedes Mal, wenn ein Besucher auf eine der auf der Seite angezeigten Anzeigen klickt, bezahlen unsere Werbepartner einen bestimmten Betrag. Dieser Umsatz wird gemäß dem geltenden Umsatzbeteiligungsplan zwischen dem Service-Provider und dem Domain-Inhaber aufgeteilt. CashParking®-Kunden, die sich für das Basic-Paket „60% Revenue Share“ anmelden, erhalten beispielsweise 60% des generierten Umsatzes, während die restlichen 40% an den Service-Provider gehen.

Der tatsächliche Umsatz, der generiert wird, wenn ein Besucher auf eine Anzeige klickt, ist unterschiedlich und wird von der spezifischen Anzeige bestimmt, auf die der Besucher geklickt hat. Welche Anzeigen auf Ihrer Seite angezeigt werden, hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Qualität Ihrer Domain und die Menge und Art der Zugriffe auf Ihre Seite.

Hinweis: CashParking®-Umsätze werden mit einer Verzögerung von bis zu 48 Stunden gemeldet. Durch diese Verzögerung wird sichergestellt, dass der in Ihrem CashParking®-Konto angezeigte Umsatz nicht die allgemeine Schätzung, sondern Ihre tatsächlichen Einnahmen anzeigt.

Wie werde ich für meine CashParking®-Provision bezahlt?

Sie haben verschiedene Möglichkeiten für Zahlungsmethoden. Sie können ACH, eCheck, PayPal oder Banküberweisung (national oder international in USD) von SmartName akzeptieren. Für jede Zahlungsmethode ist eine Mindesteinnahmequelle und eine entsprechende Zahlungsgebühr erforderlich. Weitere Informationen finden Sie in unseren Richtlinien zum Zahlungsempfängerkonto.

Zahlungsmethode Mindesteinnahmen Zahlungsgebühr *
ACH USD $ 10,00 USD $ 0,90
eCheck USD $ 25,00 USD 5,00
PayPal USD $ 25,00 USD $ 0,10
Banküberweisung (International) USD $ 25,00 USD $ 26,00
Banküberweisung (Inland) USD $ 25,00 USD $ 15,00

* Die Gebühren für internationale Zahlungen können je nach Land und Zahlungsart variieren. Alle internationalen Zahlungen unterliegen einem Wechselkurs von 3%.

Was ist Klickbetrug?

Klickbetrug ist ein häufiges Problem in internetbasierten Pay-per-Click-Werbeprogrammen. Das Klicken auf Online-Werbung mit dem Ziel, eine betrügerische oder ungültige Gebühr pro Klick zu generieren, erhöht den Gewinn des Website-Inhabers. Ungültige Klicks können durch manuelle Maßnahmen oder durch automatisierte Tools generiert werden, die manuelle Maßnahmen imitieren.

Wir überwachen den gesamten CashParking®-bezogenen Traffic auf Klickbetrug und ergreifen geeignete Maßnahmen. Wenn sich herausstellt, dass Klicks ungültig oder betrügerisch sind, ergreifen wir Maßnahmen, bis hin zur Sperrung oder Kündigung eines CashParking®-Kontos.

Kann ich einen Domainnamen, der an anderer Stelle registriert ist, zu CashParking® hinzufügen?

Absolut! Sie können Ihrem CashParking®-Konto eine registrierte Domain hinzufügen. Wenn Sie Domains hinzufügen, die nicht bei GoDaddy registriert sind, müssen Sie die Nameserver Ihrer Domain über Ihren derzeitigen Registrar in die CashParking® Nameserver ändern:

  • ns01.cashparking.com und
  • ns02.cashparking.com

Wie viele Domains kann ich einem CashParking®-Konto zuordnen?

Sie können Ihrem CashParking®-Konto eine unbegrenzte Anzahl von Domainnamen zuordnen und bis zu 500 Domains gleichzeitig hinzufügen. Da Sie einem CashParking®-Konto eine unbegrenzte Anzahl von Domains zuordnen und alle diese bequem über ein Konto verfolgen und verwalten können, benötigen Sie nur ein CashParking®-Konto. Führen Sie jederzeit ein Upgrade oder Downgrade Ihres Pakets mit Umsatzbeteiligung durch.

Was sind die CashParking®-Domainstatus und was bedeuten sie?

In Ihrem CashParking®-Steuercenter werden möglicherweise folgende Domain-Status angezeigt:

  • Ausstehend : Die Domain wurde gesendet und wird derzeit an die CashParking®-Nameserver aufgelöst.
  • Prüfung ausstehend : Die Domain wurde eingereicht und wird derzeit auf CashParking® geprüft. Ihre Domain sollte innerhalb von 72 Stunden verarbeitet werden.
  • Aktiv : CashParking® ist für die betreffende Domain aktiv. Die Domain wurde gesendet und wird an die CashParking®-Nameserver aufgelöst.
  • Nicht qualifiziert : Die von Ihnen eingereichte Domain wurde geprüft und ist nicht für CashParking® qualifiziert. Gründe für die Sperre sind unter anderem mögliche Markenbedenken, Qualifikationsanforderungen unserer Upstream-Feed-Anbieter oder der Domain-Inhaber.
  • Fehler : Es wurde versucht, eine Domain hinzuzufügen, die nicht mit Ihrem Kundenkonto verknüpft ist, weil die Domain unter einer anderen Kundennummer bei uns registriert ist. Wenn dieser Fehler auftritt und Sie der rechtmäßige Inhaber der Domain sind, melden Sie sich bei dem Konto an, das die Domain enthält, und fügen Sie sie Ihrem CashParking®-Konto hinzu.
  • Entfernt : Sie haben die Domain aus Ihrem CashParking®-Konto entfernt oder die Domain befand sich mehr als sieben Tage im Status Ausstehend und wir haben für sie den Status Entfernt festgelegt.

Warum werden auf meiner CashParking®-Website keine Anzeigen angezeigt?

Wenn auf Ihrer CashParking®-Website keine Werbung angezeigt wird, kann dies verschiedene Ursachen haben:

  • Neues Konto : In neuen Konten werden Anzeigen nicht sofort geschaltet. In Ihrem Konto wird möglicherweise noch eine Überprüfung der hinzugefügten Domains eingerichtet.
  • Falsche Nameserver : Stellen Sie sicher, dass für Ihren Domainnamen die CashParking® Nameserver eingerichtet sind.
  • Unangemessene Domains : Anzeigen wurden möglicherweise aufgrund der Unangemessenheit Ihres Domainnamens blockiert. Dies führt in der Regel im CashParking®-Bedienfeld zum Status „Entfernt“ für Ihren Domainnamen.
  • Abgelaufene Mitgliedschaft : Wenn Ihr CashParking®-Konto abläuft, werden automatisch alle Domains aus dem CashParking®-Konto entfernt.

Warum wurde beim Hinzufügen eines Domainnamens zu meinem CashParking®-Konto eine Fehlermeldung angezeigt?

Beim Hinzufügen von Domains zu Ihrem CashParking®-Konto können Probleme auftreten. Dazu gehören unter anderem:

  • Einige Top-Level-Domains (TLDs) werden derzeit nicht von CashParking® unterstützt und können nicht zu Ihrem Konto hinzugefügt werden.
  • Die Domain ist derzeit in einem anderen CashParking®-Konto aktiv. Eine Domain kann nicht gleichzeitig mit mehr als einem CashParking®-Konto verknüpft werden.
  • Wegen betrügerischer Aktivitäten wurde dieses Konto gesperrt und die meisten Funktionen deaktiviert. Das Konto wurde gesperrt, weil es gegen die Nutzungsbedingungen von CashParking® verstößt . Sie können sich bei CashParking® anmelden und auf Berichte zugreifen, aber keine Domains hinzufügen oder verwalten. Bei Fragen wenden Sie sich an den Support.
  • Ihr CashParking®-Abonnement ist abgelaufen: Weil das Abonnement abgelaufen ist, wurde Ihr Konto gesperrt und wird gekündigt, wenn es nicht verlängert wird.

Warum wird mein CashParking®-Konto gesperrt?

Wir setzen CashParking®-Konten aus, wenn gegen die CashParking®-Nutzungsbedingungen verstoßen wird. Sie erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung, in der die Sperrung erläutert wird, und auf Ihrem CashParking®-Dashboard wird eine Warnung angezeigt.

Sobald Ihr CashParking®-Konto gesperrt wurde, können wir diese Sperre nicht mehr aufheben und Sie können die CashParking®-Services über uns oder unsere Partner nicht nutzen. Wenn Ihr Konto gesperrt ist, können Sie weiterhin auf Ihr CashParking®-Dashboard zugreifen. Die meisten Funktionen sind jedoch deaktiviert.

Ähnliche Schritte

Weitere Informationen

  • Vergessen Sie nicht, die automatische Verlängerung zu aktivieren, um sicherzustellen, dass Ihre Domainregistrierung ohne Unterbrechung weiterläuft.

War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.