|  Start
Hilfe

Website-Baukasten Hilfe

Dateien für den Download sowie PDF-Viewer hinzufügen

Laden Sie Dateien auf Ihre Website hoch, die Besucher dann herunterladen und offline verwenden können. Das kann praktisch sein, wenn Sie beispielsweise Flyer, medizinische Formulare, Haftungsausschlüsse und Musikausschnitte bereitstellen möchten. Hierfür benötigen Sie mindestens das Basic-Paket. Pakete und Preise vergleichen.

Dieses Video ist Teil der How-To-Reihe zum Hinzufügen erweiterter Funktionen im Website-Baukasten

Fast 50 Dateiformate werden unterstützt – darunter Microsoft Word und weitere Textdokumente, PDFs, Tabellen und über 20 Bild- und Videoformate. Und die Liste wächst immer weiter.

Hinweis: Die einzelnen Dateien dürfen maximal 50 MB groß sein. Sie können bis zu 15 Dateien im Bereich hinzufügen. Falls Sie mehr benötigen, erstellen Sie einen weiteren Bereich Dateien.

  1. Gehen Sie zu Ihrer GoDaddy-Produktseite.
  2. Scrollen Sie nach unten zu Website Builder und wählen Sie neben der zu ändernden Website Verwalten aus.
  3. Wählen Sie Website bearbeiten.
  4. Gehen Sie zu der Seite und der Stelle, an der Sie Ihre herunterladbaren Dateien hinzufügen möchten, und wählen Sie Bereich hinzufügen aus.
    • Suchen Sie nach dem Bereich Dateien, wenn Sie eine Liste mit anzuzeigenden Dateien hinzufügen oder Dateien verschiedener Typen (Dokumente, Tabellen, Bilder oder PDFs) anbieten möchten.
    • Suchen Sie nach dem Bereich PDF-Viewer, wenn Sie Ihr PDF direkt auf der Seite anzeigen möchten, damit Interessierte es vor dem Herunterladen ggf. prüfen können.
  5. Nachdem Sie Ihr Layout ausgewählt haben, wählen Sie Hinzufügen aus, um den neuen Bereich hinzuzufügen.
  6. Passen Sie Akzentfarbe, Titel und Beschreibung an.
    • Wenn Sie Dateien hinzufügen möchten, wählen Sie Hinzufügen aus. Wiederholen Sie diesen Schritt, um Ihrer Website weitere Dateien hinzuzufügen.
    • Für den PDF-Viewer wählen Sie Datei hochladen aus, um Ihr PDF hinzuzufügen. Der PDF-Viewer kann nur eine Datei hochladen.

    Hinweis: Wenn Sie eine Datei umbenennen möchten, klicken Sie in der Liste auf die gewünschte Datei und ändern Sie sie im Feld Dateietikett. Den in Klammern angegebenen Dateityp können Sie hingegen nicht ändern. Diese Angabe ist wichtig, damit die Benutzer wissen, was für eine Datei sie herunterladen.

  7. Ihre Änderungen werden automatisch gespeichert. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie Vorschau aus, um die Ergebnisse anzuzeigen. Schließlich veröffentlichen Sie Ihre Website, damit Ihre Besucher die Änderungen sehen können.

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.