|  Start
Hilfe

Kontoverwaltung Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Datenschutz - Häufig gestellte Fragen

Datenschutz hat für uns alle Priorität. Obwohl die Datenschutzgesetze weltweit unterschiedlich sind - von der DSGVO in Europa bis zur CCPA in Kalifornien und neuen Gesetzen in Ländern wie Indien und Brasilien - ist es unser Ziel, unseren Kunden ein einheitliches und erstklassiges Datenschutzerlebnis zu bieten, egal wo sie leben . Zu diesem Zweck stehen unseren Kunden unsere grundlegenden Datenschutz-Tools zur Verfügung und GoDaddy verkauft Ihre Informationen wie immer nicht.

Was ist CCPA, DSGVO usw.?

Der California Consumer Privacy Act (CCPA) ist ein kalifornisches Gesetz, das für kalifornische Verbraucher neue Rechte schafft und Anforderungen dafür festlegt, wie Unternehmen personenbezogene Daten von kalifornischen Bürgern sammeln, nutzen und weitergeben dürfen. Das Gesetz tritt am 1. Januar 2020 in Kraft.

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist ein Gesetz der Europäischen Union, das sich auf Datenschutz und Privatsphäre für alle Bürger und Einwohner der EU konzentriert. Die DSGVO regelt, wie Unternehmen - einschließlich GoDaddy - personenbezogene Daten von Einzelpersonen in der EU verarbeiten können. Die DSGVO trat am 25. Mai 2018 in Kraft.

Weitere Informationen finden Sie unter Was sind Datenschutzgesetze?

Wen betrifft dies?

Datenschutzgesetze auf der ganzen Welt wirken sich darauf aus, wie GoDaddy mit Daten für alle unsere Kunden umgeht. Da diese Anforderungen möglicherweise unterschiedlich sind, ist GoDaddy bestrebt, unseren Kunden auf der ganzen Welt ein einheitliches Datenschutzerlebnis zu bieten, sowohl in Bezug auf die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten als auch in Bezug auf die Rechte, die wir Ihnen für die Verwaltung und Aktualisierung dieser Daten gewähren.

Was ist WHOIS?

WHOIS ist ein von der ICANN verpflichteter Service, der grundlegende Informationen über eine registrierte Domain bereitstellt, wie Kontaktdaten des Domaininhabers, den Verfügbarkeitsstatus der Domain und das Unternehmen, bei dem die Domain registriert ist.

Wie erfolgt der Zugriff auf WHOIS-Daten?

WHOIS-Daten werden den Endbenutzern in der Regel über dedizierte Webportale oder über einen als „Port 43 Access“ bezeichneten automatisierten Mechanismus bereitgestellt. Während Web-Portale wie https://whois.godaddy.com , mit CAPTCHAs und anderen webbasierten Authentifizierungsmethoden vor Datenerfassung schützen können, hat Port 43 Access keinen solchen Schutz und ist anfällig für automatisiertes Massen-Harvesting von Domaindaten, was zu SPAM- und Robocall-Problemen führt unsere Kunden.

Wie wirken sich DSGVO, CCPA und andere anwendbare Datenschutzgesetze auf die Verfügbarkeit und den Zugriff auf WHOIS-Daten aus?

Zur Sicherstellung unserer Konformität mit der DSGVO und anderen Datenschutzgesetzen weltweit muss GoDaddy die Veröffentlichung von und den Zugriff auf WHOIS-Daten einschränken.

Bei Domains, die von der DSGVO betroffen sind, werden nur die technischen Informationen der Domain sowie das Land, der Bundesstaat / die Provinz und die Organisation des Registranten (sofern angegeben) zurückgegeben. Die Liste der Länder "DSGVO-Länder" finden Sie auf der DSGVO-betroffenen Länderliste .

Für den Rest der Welt wird GoDaddy bis zum 1. Juli 2020 weiterhin vollständige WHOIS-Daten für Domains veröffentlichen (es sei denn, es wird ein Proxy- oder Datenschutzservice zum Schutz ihrer persönlichen Daten eingesetzt). In diesem Zeitraum geben wir auch nur technische Domain-Informationen und zurück Registrant Land, Bundesland / Kanton und Organisation (sofern angegeben) für alle Domains weltweit.

Wie trete ich mit Registranten in Kontakt, deren Daten nicht auf WHOIS veröffentlicht sind?

GoDaddy hat ein webbasiertes Formular entwickelt, um den registrierten Inhaber einer Domain zu erreichen. Wenn eine WHOIS-Suche unter https://whois.godaddy.com , besteht die Möglichkeit, den Registranten über das webbasierte Formular zu kontaktieren, das dem Registranten als E-Mail zugestellt wird.

Wie erhalte ich Zugriff auf WHOIS-Daten zur Unterstützung einer strafrechtlichen Ermittlung?

Für Domains mit WHOIS, die nicht von der DSGVO betroffen sind, finden Sie die vollständigen Kontaktdaten unter https://whois.godaddy.com (bis 1. Juli 2020) .Wenn die WHOIS-Ergebnisse Domains By Proxy als Registrant zeigen, lesen Sie bitte die Domain By Proxy-Vorladungsrichtlinie , um fortzufahren. Für Domains mit WHOIS-Datensätzen, die unter die DSGVO fallen, und für alle WHOIS-Datensätze weltweit, die ab dem 1. Juli 2020 beginnen, wenden bitte an _XXXYYY_ whoisrequests@GoDaddy.com . Anfragen sollten den Namen des Ermittlers und der Agentur sowie die Domain enthalten, die Teil der aktiven Untersuchung ist. Weitere Informationen finden Sie unter Antrag auf Offenlegung von Registranteninformationen für Strafverfolgungsbehörden .

Wie kann ich den DSGVO-Beschränkungen von WHOIS widersprechen?

Da Port 43 nicht über die erforderlichen und erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen verfügt, haben wir uns entschieden, Kunden nicht zu erlauben, unsere derzeitigen Schutzmaßnahmen zu umgehen. Kunden, die ihre vollständigen Kontaktdaten über das webbasierte WHOIS möchten .

Was kann ich tun, wenn bei meinen Änderungen bei WHOIS Domains By Proxy / Private Registration aktiv ist?

Betroffene Kunden erhalten vor dem 1. Juli 2020 Mitteilungen von GoDaddy, in denen ein Upgrade von Domains By Proxy / Private Registrations auf ein erweitertes Domain-Schutz- / Datenschutz-Angebot ohne zusätzliche Kosten angeboten wird, sowie Anweisungen zum Stornieren, falls sie dies nicht wünschen das Upgrade.


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.