|  Start
Hilfe

Domains Hilfe

DNS-Hosting hinzufügen

Für einen Domainnamen, der bei einem anderen Unternehmen registriert ist, können Sie DNS-Datensätze hinzufügen, bearbeiten oder löschen, indem Sie ihn dem DNS-Hosting Ihres Kontos hinzufügen. So können Sie Ihr DNS bei uns verwalten, während Ihre Domain beim anderen Unternehmen registriert bleibt. Sie können Ihre Domain auch übertragen, um alles in demselben Konto zu nutzen und zu verwalten.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem GoDaddy Domain Control Center an. (Sie benötigen Hilfe bei der Anmeldung? Finden Sie Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort.)
  2. Klicken Sie im Menü Einstellungen auf das Register DNS und wählen Sie DNS-Hosting hinzufügen aus.

    DNS-Hosting hinzufügen
  3. Geben Sie im Feld Domainname die gewünschte Domain für das DNS-Hosting ein und klicken Sie auf Weiter.
  4. Die eingeblendete Nachricht zeigt einige Namenserver, die für Ihren Domainnamen infrage kommen.
  5. Erforderlich: Aktivieren Sie zum Abschluss Ihre Zonendatei, indem Sie die Namenserver auf Ihren Domainnamen aktualisieren. Ihr aktueller Domain-Registrar (wo Ihr Domainname registriert ist) übernimmt das für Sie.

Diese Änderungen dauern insgesamt bis zu 48 Stunden. Ihre Website, E-Mail und anderen Domainservices sind währenddessen womöglich unterbrochen.

Ähnlicher Schritt

Weitere Informationen

  • Übertragen Sie Ihren Domainnamen auf ein einziges Konto.

War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.