DNS mit Ihrem Parallels Plesk Panel 10 Server und der Domain bei uns einrichten

Führen Sie unter Plesk 10.x die folgenden drei Schritte zur Einrichtung des DNS für Websites aus, die auf Ihrem dedizierten oder Ihrem virtuellen privaten Server (VPS) gehostet sind:

  1. Erstellen Sie eine Zonendatei für Ihren Domainnamen unter Parallels Plesk Panel.
  2. Erstellen und registrieren Sie zwei Domain-Hosts.
  3. Weisen Sie Ihre Nameserver Ihrem registrierten Domainnamen zu.

Schritt 1 – Zonendatei für Ihren Domainnamen unter Parallels Plesk Panel erstellen

Parallels Plesk Panel erstellt automatisch eine Zonendatei für jeden Domainnamen, den Sie unter Parallels Plesk Panel einrichten. Wenn Sie bereits einen Domainnamen unter Parallels Plesk Panel eingerichtet haben, können Sie diesen Schritt überspringen.

So erstellen Sie eine Zonendatei für Ihren Domainnamen unter Parallels Plesk Panel

  1. Melden Sie sich bei Parallels Plesk Panel als Administrator an.
  2. Klicken Sie im Register Webspaces auf Webspace hinzufügen.
  3. Füllen Sie das Formular für den Domainnamen aus und klicken Sie auf OK.

HINWEIS: Änderungen an Ihrem dedizierten Server können bis zu 24 Stunden in Anspruch nehmen.

Schritt 2 – Ihre Domain-Hosts erstellen und registrieren

Wenn Sie in Parallels Plesk Panel einen Domainnamen einrichten und eine Zonendatei erstellen, müssen Sie zwei Domainhosts für Ihren Domainnamen erstellen und registrieren. Wenn Ihr Domainname bei uns registriert ist, können Sie diesen Schritt in Ihrem Konto bei uns durchführen. Wenn Ihr Domainname bei einem anderen Anbieter registriert ist, müssen Sie die Anweisungen für die Registrierung von Domainhosts bei diesem Anbieter anfordern.

Unter

finden Sie Anleitungen zum Erstellen von Domain-Hosts und zum Verwenden der IP-Adresse für Ihren Server (die IP-Adresse für Ihren Server finden Sie in der Verwaltung Ihres dedizierten Servers oder Ihres virtuellen privaten Servers (VPS) oder in Plesk).

HINWEIS: Die beiden von Ihnen erstellten Domain-Hosts können auch für andere auf Ihrem virtuellen privaten Server (VPS) gehosteten Domainnamen verwendet werden. Sie müssen nicht für jeden Ihrer Domainnamen neue Domain-Hosts erstellen.

Nachdem Sie Ihre Domain-Hosts erstellt haben, müssen Sie diese auf Ihrem Server registrieren.

So registrieren Sie Ihre Domain-Hosts unter Parallels Plesk Panel

  1. Melden Sie sich bei Parallels Plesk Panel als Administrator an.
  2. Klicken Sie im Bereich Hosting-Services auf Domains. (Wenn diese Option nicht angezeigt wird, fahren Sie bitte mit Schritt 4 fort.)
  3. Klicken Sie rechts vom gewünschten Domainnamen auf Im Steuercenter öffnen.
  4. Klicken Sie im Register Websites und Domains auf DNS-Einstellungen.
  5. Fügen Sie über die Schaltfläche Record hinzufügen die folgenden Datensätze hinzu und klicken Sie nach jedem Datensatz auf OK:
    Feld Auszuführende Schritte
    Datensatztyp: Wählen Sie A.
    Domainname Geben Sie die für Ihren Domain-Host verwendete Subdomain ein. Beispiel: NS1.
    IP-Adresse Geben Sie die IP-Adresse Ihres Servers ein.
    Feld Auszuführende Schritte
    Datensatztyp: Wählen Sie A.
    Domainname Geben Sie die für Ihren Domain-Host verwendete Subdomain ein. Beispiel: NS2.
    IP-Adresse Geben Sie die IP-Adresse Ihres Servers ein.
    Feld Auszuführende Schritte
    Datensatztyp: Wählen Sie NS aus.
    Domainname Lassen Sie dieses Feld leer oder geben Sie die Subdomain für Ihre Website ein.
    IP-Adresse Geben Sie eine der für Ihren Domain-Host erstellten Subdomains zusammen mit Ihrem Domainnamen ein. Beispiel: NS1.coolesbeispiel.com. Dabei ist coolesbeispiel.com Ihr Domainname.
    Feld Auszuführende Schritte
    Datensatztyp: Wählen Sie NS aus.
    Domainname Lassen Sie dieses Feld leer oder geben Sie die Subdomain für Ihre Website ein.
    IP-Adresse Geben Sie eine der für Ihren Domain-Host erstellten Subdomains zusammen mit Ihrem Domainnamen ein. Beispiel: NS2.coolesbeispiel.com. Dabei ist coolesbeispiel.com Ihr Domainname.
  6. Klicken Sie auf Aktualisieren.
  7. Starten Sie den DNS-Service neu, damit diese Änderungen auf Ihrem Server wirksam werden. Klicken Sie auf Zurück zum Serververwaltungsbereich.
  8. Klicken Sie im Bereich Serververwaltung auf Tools und Einstellungen.
  9. Klicken Sie auf Serviceverwaltung.
  10. Klicken Sie ganz rechts vom Service "DNS-Server (BIND)" auf die gelbe Schaltfläche für die Aktualisierung. Es dauert einige Minuten, bis der Service neu gestartet wird.

    HINWEIS: Die Aktualisierung des DNS kann zwischen 24 und 48 Stunden dauern.

Schritt 3 – Ihre Domainnamenserver einrichten

Da Sie inzwischen die beiden Domainhosts erstellt und registriert haben, müssen Sie die Nameserver für Ihre Domain so einrichten, dass sie auf Ihren dedizierten bzw. virtuellen privaten Server (VPS) verweisen. Weitere Informationen finden Sie unter Nameserver für meine Domains ändern. Wählen Sie Ich habe spezifische Nameserver für meine Domains und geben Sie die Namen der im vorigen Schritt erstellten Domainhosts ein.


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.