|  Start
Hilfe

GoDaddy-Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

E-Mail unter Windows 8 einrichten

Wir wissen, dass Sie sich sehr darauf freuen, Ihre E-Mail unter Microsoft Windows® 8 einzurichten. In etwa 5 Minuten sollte es funktionieren. Diese Schritte funktionieren für die meisten unserer Kunden, aber manchmal müssen Sie abhängig von Ihrem Wohnort und den von Ihnen verwendeten ISPs einige zusätzliche Änderungen vornehmen.

VORBEREITUNG: Um Windows 8 mit Ihrer E-Mail einzurichten, müssen Sie Ihre IMAP-E-Mail-Servereinstellungen und Ports kennen. Um sie zu finden, gehen Sie ins E-Mail-Setupcenter und notieren Sie sich die Informationen, die unter E-Mail-Servereinstellungen angezeigt werden.

Hinweis: Windows 8 unterstützt derzeit keine POP3-E-Mail-Konten. Informationen zum Ändern Ihres E-Mail-Kontos finden Sie unterVon POP zu IMAP wechseln .

So richten Sie E-Mail unter Windows 8 ein:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Windows 8-Gerät E-Mail und klicken Sie dann auf das Symbol Einstellungen.
  2. Klicken Sie im Menü Einstellungen auf Konten .
  3. Klicken Sie unter Konten auf Konto hinzufügen .
  4. Klicken Sie unter Konto hinzufügen auf Anderes Konto .
  5. Klicken Sie auf Weitere Details anzeigen .
  6. Geben Sie folgende Informationen ein:
    IMAP
    E-Mail-Adresse Geben Sie Ihre vollständige E-Mail-Adresse ein.
    Benutzername Geben Sie Ihre vollständige E-Mail-Adresse ein.
    Passwort Geben Sie das Passwort für Ihr E-Mail-Konto ein.
    Posteingangsserver (IMAP) imap.secureserver.net
    Port 143
    Postausgangsserver (SMTP) smtpout.secureserver.net
    Port 25
  7. Wählen Sie Ausgangsserver erfordert Authentifizierung aus .
  8. Wählen Sie Gleichen Benutzernamen und dasselbe Passwort verwenden, um E-Mails zu senden und zu empfangen .
  9. Klicken Sie auf Verbinden .

Das war's. Wenn alles ordnungsgemäß funktioniert, sollten einige E-Mails angezeigt werden. Um sicherzustellen, dass Sie Nachrichten senden können, verfassen Sie eine E-Mail und senden Sie sie an sich selbst.


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.