|  Start
Hilfe

Domains Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Eine CNAME-Record hinzufügen


CNAME-Records erleichtern Sie Ihre DNS-Daten zu verwalten. Wenn Sie die IP-Adresse ein A-Datensatz ändern, auf das alle CNAME-Records, dass A-Datensatz automatisch befolgen Sie die neue IP-Adresse. Eine alternative Lösung, mehrere A-Einträge, ist nicht so einfach wie CNAME-Records verwenden.

Ein CNAME (Alias)-Datensatz verweist auf ein A-Eintrag (Hosteintrag). Sie können mehrere CNAME-Records zu erstellen und verweisen sie auf eine A-Datensatz. Die häufigsten CNAME-Datensätze sind die subdomains www und FTP.

Hinweis: Wenn Ihre Domain bei einem anderen Anbieter registriert ist, finden Sie unter der Domains, die bei einem anderen Anbieter registriert Abschnitt unten Anweisungen zu erhalten.

Anscheinend nicht angemeldet sind. Wenn Sie oben (gemäß den melden Sie sich Text Icon), wir können Sie sparen Sie jetzt ein paar Schritte.

  1. Gehen Sie zu der DNS-Verwaltung Seite.
  2. Auf der DNS-Verwaltung Seite am unteren Rand der Records Bereich, klicken Sie auf Hinzufügen und wählen CNAME im Menü aus.
  3. Füllen Sie die anderen Felder aus:
    • Host – Geben Sie den Subdomainnamen für die aliaszuweisung ein. Geben Sie beispielsweise www.

      Hinweis: Die Subdomain kann einen Punkt beinhalten (.), jedoch nicht als erstes oder letztes Zeichen. Fortlaufende Punkte (...) sind nicht zulässig. Eine Subdomain darf 25 Zeichen nicht überschreiten.

    • "Verweist auf" – Geben Sie den Hostnamen ein, die der Alias verweisen soll. Geben Sie beispielsweise @ um den Alias direkt mit Ihrem Domainnamen zuzuweisen.
    • TTL -Wählen Sie, wie lange der Server die Informationen im Cache speichern soll.
  4. Klicken Sie auf Sparen Sie.

So fügen Sie eine CNAME-Record für Domains, die bei einem anderen Anbieter registriert hinzu

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Meine Produkte Seite.
  2. Wenn Sie es automatisch weitergeleitet werden nicht, stellen Sie sicher, dass die Meine Produkte Register für die:
  3. My products tab

  4. Klicken Sie auf Verwalten Sie alle:
  5. Manage All

  6. Klicken Sie im Menü oben auf der DNS Register, und wählen Zonen verwalten:
  7. Manage All

  8. Geben Sie den Domainnamen, den Sie verwenden möchten und klicken Sie auf Suche.
  9. Auf der DNS-Verwaltung Seite am unteren Rand der Records Bereich, klicken Sie auf Hinzufügen und wählen CNAME im Menü aus.
  10. Füllen Sie die anderen Felder aus:
    • Host – Geben Sie den Subdomainnamen für die aliaszuweisung ein. Geben Sie beispielsweise www.

      Hinweis: Die Subdomain kann einen Punkt beinhalten (.), jedoch nicht als erstes oder letztes Zeichen. Fortlaufende Punkte (...) sind nicht zulässig. Eine Subdomain darf 25 Zeichen nicht überschreiten.

    • "Verweist auf" – Geben Sie den Hostnamen ein, die der Alias verweisen soll. Geben Sie beispielsweise @ um den Alias direkt mit Ihrem Domainnamen zuzuweisen.
    • TTL -Wählen Sie, wie lange der Server die Informationen im Cache speichern soll.
  11. Klicken Sie auf Sparen Sie.

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.