|  Start
Hilfe

SSL-Zertifikate Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Eine Zertifikatsignieranforderung - F5 BIG-IP-Systems zum Lastenausgleich wird generiert

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um eine CSR für Ihre Website zu erstellen. Wenn Sie das Erstellen Ihrer CSR abgeschlossen haben, kopieren Sie und fügen Sie sie in das CSR-Feld auf der Seite der SSL-Zertifikat-Anforderung.

Um eine CSR mit einer F5 BIG-IP-Systems zum Lastenausgleich v. 9 erstellen

  1. Öffnen Sie die F5 BIGIP Web-GUI.
  2. Wählen Sie unter Lokalen Traffic SSL-Zertifikate, und klicken Sie dann Erstellen.
  3. Klicken Sie unter Allgemeine Eigenschaftenbenennen Sie Ihr Zertifikat.
  4. Geben Sie unter Zertifikateigenschaftendie folgenden Informationen:
  5. Aussteller
    Zertifizierungsstelle (GoDaddy).
    Allgemeiner name
    Voll qualifizierten Domainnamen des Servers (z. B. www.domain.com oder mail.domain.com).

    Hinweis: Falls Sie ein Wildcard-Zertifikat anfordern, fügen Sie ein Sternchen (*) auf der linken Seite des allgemeinen Namens (z. B. "*. coolesbeispiel.de" oder "Www*.coolexample.com"). Dadurch werden alle Subdomains des allgemeinen Namens geschützt.

    Geschäftsbereich
    Verwenden Sie dieses Feld zum unterscheiden zwischen Abschnitte innerhalb einer Organisation. Z. B. "Engineering" oder "Personalabteilung". Sofern nötig, können Sie den Namen Firmieren (DBA) in dieses Feld eingeben.
    Organisation
    Der Name, unter dem Ihr Unternehmen amtlich eingetragen ist. Das aufgeführte Unternehmen muss der gesetzliche Inhaber der Domainname in der zertifikatanforderung sein. Wenn Sie für eine als Einzelperson Anmeldung Geben Sie den Namen der anfragenden, in das Feld "Organisation".
    Ort, Bundesland, Land
    Ort, Bundesland / Kanton, und Ihr Land, in dem Ihr Unternehmen Sitz seinen. Nicht abkürzen.
    E-Mail-Adresse
    Ihre e-Mail-Adresse.
    Fordern Sie das Passwort, Passwort bestätigen
    Ihr Passwort.
  6. Wählen Sie unter Schlüsseleigenschaften 2048.
  7. Klicken Sie auf die fertig sind.
  8. Schneiden Sie aus oder kopieren Sie den Text von der generierten CSR in unseren online-Registrierungsformular.

Um eine CSR mit einer früheren Version von BIG-IP-Systems zum Lastenausgleich erstellen

  1. Melden Sie sich bei dem BIG-IP-Gerät als Root-Benutzer und führen Sie folgenden Befehl:
    /usr/local/bin/genconf
  2. Geben Sie Ihr Unternehmensdetails einschließlich der vollständige rechtsgültige Firmenname und die Adresse des Vorgangs.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl aus:
    # /usr/local/bin/genkey www.coolexample.com
    Ersetzen Sie "www.coolexample.com" durch den vollqualifizierten Domainnamen Ihres Servers.
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie die Details zu Ihrer Firma.
  5. Von /config/bigconfig/ssl.csr/ , suchen Sie die CSR-Datei mit dem Namen "Ihre www.coolexample.com.csr –". Übertragen sie Sie an der Arbeitsstation, die Sie verwenden, um das Zertifikat zu bestellen.
  6. Schneiden Sie aus oder kopieren Sie den Text von der generierten CSR in unseren online-Registrierungsformular.

War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.