GoDaddy-Hilfe

Einen Audio-Player hinzufügen

Die Pakete Business und Business Plus von Website Builder bieten Ihnen die Möglichkeit, auf Ihrer Website einen Audio-Player einzufügen und sogar Ihre eigene Musik hochzuladen. Das Audio-Widget unterstützt nur MP3-Dateien. Die maximale Größe für jede Datei ist 30 MB.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Website Builder-Konto an.
  2. Ziehen Sie den Audio-Player auf die Seite, klicken Sie in das Audiofeld und dann auf Einstellungen.
  3. So fügen Sie Musik hinzu:
    • Klicken Sie auf Playlist verwalten.
    • Klicken Sie auf Audio hinzufügen.
    • Suchen Sie auf Ihrem lokalen Laufwerk nach der Datei und ziehen Sie sie auf den Bildschirm.
    • Klicken Sie auf Save (Speichern).
  4. Wählen Sie unter Optionen, was der Audio-Player tun soll: Playlist anzeigen, Playlist in Endlosschleife, Titel umsortieren oder automatisch starten.
  5. So fügen Sie Bilder aus dem Album oder sonstige Bilder hinzu:
    • Klicken Sie auf Bild hinzufügen.
    • Wählen Sie aus, was hinzugefügt werden soll: ein Bild von Ihrem Computer, ein kostenloses Bild, ein Bild aus Facebook® oder Instagram®.
    • Finden Sie das Bild durch Durchsuchen oder Verbinden.
    • Klicken Sie auf Einfügen.
  6. Optional: Gehen Sie zum Register Erweitert, um für Ihren Audio-Player weitere Effekte hinzuzufügen oder zu bearbeiten, darunter Hintergrundfarbe, Rahmen, Schatten, gerundete Ecken, Transparenz, Rand oder die Veränderung der Feldgröße.
  7. Optional: Gehen Sie zu Audio hinzufügen, Playlists verwalten, Zahnrad, um den Autor und Namen eines Titels zu ändern.
  8. Klicken Sie auf Save (Speichern).
  9. Klicken Sie auf Veröffentlichen, um Ihre Site im Internet zu aktualisieren.

HINWEIS: Für die Pakete Business und Business Plus ist der Upload auf 10 GB begrenzt. Das Audio-Widget unterstützt nur MP3-Dateien.

Nächster Schritt


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.