|  Start
Hilfe

Domains Hilfe

Erhalten eines Autorisierungscodes, mit dem ich meine Domain an einen anderen Registrar übertragen kann


Wenn Sie Ihre Domain an ein anderes Unternehmen übertragen möchten, fordert das andere Unternehmen möglicherweise einen Autorisierungscode (auch EPP-Codes oder Übertragungsschlüssel genannt), um zu bestätigen, dass der Domainname Ihnen gehört.

Hinweis: Wenn Sie einen Autorisierungscode benötigen, um eine Domain an GoDaddy zu übertragen, lesen Sie Wie erhalte ich einen Autorisierungscode, mit dem ich meinen Domainnamen an Sie übertragen kann?.

Für viele länderspezifische Top-Level-Domainnamen (ccTLDs) ist kein Autorisierungscode erforderlich. Es gibt jedoch einige Ausnahmen. In diesen Fällen müssen Sie sich an den Support von GoDaddy wenden, um einen Autorisierungscode zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter

.

Bevor Sie einen Autorisierungscode anfordern, müssen Sie die E-Mail-Adresse des Administratorkontakts bestätigen. An diese Adresse senden wir den Autorisierungscode.

Erforderlich: Wenn Sie gerade erst die geschützte Registrierung hinzugefügt und die zweistufige Verifizierung für Ihr Konto aktiviert haben, müssen Sie 72 Stunden warten, bis Sie einen Autorisierungscode erhalten.

Sie sind offenbar nicht angemeldet. Wenn Sie sich oben anmelden (unter Textsymbol), können Sie sich ein paar Schritte sparen.

  1. Navigieren Sie zur Seite Domain-Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf der Seite Domain-Einstellungen unter Weitere Einstellungen auf Autorisierungscode abrufen. Wir senden eine E-Mail mit dem Code an die für den Domainadministrator angegebene Adresse.

Bei einem Domainnamen mit der Erweiterung „.at“, „.au“ oder „.eu“ senden wir den Autorisierungscode an die E-Mail-Adresse des Registrantenkontakts.

Hinweis: In folgenden Fällen können Sie Ihre Domain während eines Zeitraums von 60 Tagen nicht übertragen: nach der Änderung des Namens der Organisation für den Registrantenkontakt oder nach der Änderung von Vorname und Nachname für den Registrantenkontakt, falls die Organisation nicht der gesetzliche Registrant Ihres Domainnamens ist.

Ich habe meinen Autorisierungscode nicht erhalten. Was nun?

Wenn der Administratorkontakt den Autorisierungscode nach 24 Stunden noch nicht erhalten hat, können Sie ihn anhand der Schritte unter

herunterladen.


Für viele länderspezifische Top-Level-Domainnamen (ccTLDs) ist kein Autorisierungscode erforderlich. Es gibt jedoch einige Ausnahmen. In diesen Fällen müssen Sie sich an den Support von GoDaddy wenden, um einen Autorisierungscode zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter Autorisierungscodes für die Übertragung von ccTLDs.

Um einen Autorisierungscode zu erhalten, müssen Sie die E-Mail-Adresse des Administratorkontakts bestätigen (da der Autorisierungscode an diese Adresse gesendet wird) und dann den Autorisierungscode anfordern. So funktioniert‘s:

  1. Melden Sie sich auf der Seite Meine Produkte an.
  2. Sollten Sie nicht automatisch dorthin geleitet werden, klicken Sie auf das Register Meine Produkte.
  3. Klicken Sie neben der Domain, die Sie verwenden möchten, auf Verwalten.
  4. Klicken Sie auf der Seite Domain-Einstellungen unter Kontaktdaten auf den Link Bearbeiten.
  5. Überprüfen Sie, ob die Kontaktdaten des Administrators richtig sind. Der Autorisierungscode wird an die E-Mail-Adresse des Administrators gesendet.
  6. Hinweise:

Werden die Administrator-Kontaktdaten nicht angezeigt, deaktivieren Sie Für alle Kontaktarten verwenden.
Bei einem Domainnamen mit der Erweiterung „.at“, „.au“ oder „.eu“ senden wir den Autorisierungscode an die E-Mail-Adresse des Registrantenkontakts.

Hinweis: In folgenden Fällen können Sie Ihre Domain während eines Zeitraums von 60 Tagen nicht übertragen: nach der Änderung des Namens der Organisation für den Registrantenkontakt oder nach der Änderung von Vorname und Nachname für den Registrantenkontakt, falls die Organisation nicht der gesetzliche Registrant Ihres Domainnamens ist.

  • Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Weitere Einstellungen und klicken Sie auf den Link Autorisierungscode.
  • Überprüfen Sie Ihre E-Mails. Der Autorisierungscode wird Ihrem Administratorkontakt innerhalb von 24 Stunden zugesendet.
  • Ich habe meinen Autorisierungscode nicht erhalten. Was nun?

    Wenn der Administratorkontakt den Autorisierungscode nach 24 Stunden noch nicht erhalten hat, können Sie ihn anhand der Schritte unter Erhalten eines Autorisierungscode per Download herunterladen.

    Nächster Schritt


    War dieser Artikel hilfreich?
    Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
    Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
    Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.