Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Erstellen Sie eine Child-Theme für WordPress

Manchmal, wenn Sie ein WordPress-Thema ändern möchten. Am besten zum Ändern des Designs Stil und Funktionen ist über eine Child-Theme, um zu verhindern, dass Ihre Änderungen wird verloren, wenn Sie Aktualisierungen durchführen.

  1. Eine Verbindung zu Ihrem hosting mit FTP
  2. Navigieren Sie zu der wp-Content/Designs Verzeichnis für Ihre WordPress-Website.
  3. Erstellen Sie Ihre untergeordnete Design-Verzeichnis. Im folgenden finden einen allgemeinen Namen Konferenzen für Child-Themes: <übergeordneten >-Child, wo <übergeordneten > ist der Name des Ihr übergeordnetes Theme.
  4. Navigieren Sie in das Verzeichnis der Child-Theme und erstellen Sie eine Style.CSS Datei.
  5. In der Style.CSS die Datei, Stylesheet-Header, Metadaten über Ihr Thema enthält hinzufügen. Im folgenden finden ein Beispiel, mit denen Sie von einem zwanzig 15-Child-Theme:
    /*
    Theme Name:   Twenty Fifteen Child
    Theme URI:    http://example.com/twenty-fifteen-child/
    Description:  Twenty Fifteen Child Theme
    Author:       John Doe
    Author URI:   http://example.com
    Template:     twentyfifteen
    Version:      1.0.0
    License:      GNU General Public License v2 or later
    License URI:  http://www.gnu.org/licenses/gpl-2.0.html
    Tags:         light, dark, two-columns, right-sidebar, responsive-layout, accessibility-ready
    Text Domain:  twenty-fifteen-child
    */

    Stellen Sie sicher, dass die Informationen im Beispiel mit den Informationen relativ Ihr Thema zu ersetzen.

  6. Sparen Sie die Style.CSS Datei.
  7. Erstellen Sie jetzt ein Functions.PHP Datei. Dies wird PHP-Funktionen für Ihre-Child-Theme enthalten.
  8. Nachdem Sie die Datei functions.php erstellen, benötigen zu Warteschlange die Stile und Skripts von Ihr übergeordnetes Theme in Ihre-Child-Theme.
    • Öffnen der Functions.PHP Datei
    • Fügen Sie eine Funktion, die verwendet werden auf Warteschlange Stile und Skripts aus Ihr übergeordnetes Theme. Unten ist ein Beispiel.
      <?php
      add_action( 'wp_enqueue_scripts', 'my_theme_enqueue_styles' );
          function my_theme_enqueue_styles() {
          wp_enqueue_style( 'parent-style', get_template_directory_uri() . '/style.css' );
          }
      ?>
                      

Nächste Schritte


Weitere Informationen

More info about WPPS.

War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.