Zum Hauptinhalt springen
So bleibt dein Unternehmen trotz COVID-19 geöffnetMehr erfahren
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

BlogHilfe

WordPress Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Erstellen Sie einen Administratorbenutzer in der WordPress-Datenbank

Sie können einen neuen WordPress-Administratorbenutzer in der Datenbank erstellen. Verwenden Sie diese Methode, wenn der ursprüngliche Administratorbenutzer beschädigt oder entfernt wurde.

  1. Melden Sie sich bei phpMyAdmin an.
  2. Wählen Sie in phpMyAdmin im Menü auf der linken Seite den Namen der Datenbank aus, die Ihre Website verwendet.
  3. Suchen Sie im Menü auf der linken Seite nach der Tabelle user ( Benutzer ) und wählen Sie diese Tabelle aus (markieren Sie den Text, nicht das Kontrollkästchen). Beispielsweise könnte diese Tabelle in Ihrem Menü wp_users heißen.
  4. Wählen Sie im oberen Menü Einfügen .
  5. Geben Sie in der Spalte Wert Folgendes ein:
    Feld Was ist das ...
    ID Eine beliebige Nummer, die noch nicht von einem anderen Benutzer verwendet wurde.
    user_login Benutzername für den Zugriff auf das WordPress-Dashboard.
    user_pass Kennwort für diesen Benutzer.

    Hinweis: Wählen Sie unbedingt MD5 im Menü Funktionen aus.

    user_nicename Der Kurzname für diesen Benutzer.
    user_email E-Mail-Adresse für diesen Benutzer.
    user_registered Datum und Uhrzeit der Registrierung dieses Benutzers.
    user_status Setzen Sie diesen Wert auf 0 .
    display_name Name, der für diesen Benutzer angezeigt wird.
  6. Wählen Sie rechts Los .
  7. Suchen Sie im Menü auf der linken Seite nach der Usermeta -Tabelle und wählen Sie diese Tabelle aus (wählen Sie den Text und nicht das Kontrollkästchen aus). Beispielsweise könnte diese Tabelle in Ihrem Menü wp_usermeta heißen.
  8. Wählen Sie im oberen Menü Einfügen .
  9. Geben Sie in der Spalte Wert Folgendes ein:
    Feld Was ist das ...
    user_id Geben Sie die ID aus Schritt 4 ein.
    meta_key Geben Sie wp_capabilities ein .

    Hinweis: Ersetzen Sie bei Managed WordPress-Konten oder benutzerdefinierten Datenbanktabellen-Präfixen wp_ durch das richtige Präfix (z. B. coolPrefix _capabilities ).

    meta_value Geben Sie Folgendes ein:
    a: 1: {s: 13: "administrator"; s: 1: "1";}
  10. Wählen Sie Los .
  11. Wählen Sie erneut das Register Einfügen aus.
  12. Geben Sie in der Spalte Wert Folgendes ein:
    Feld Was ist das ...
    user_id Geben Sie die ID aus Schritt 4 ein.
    meta_key Geben Sie wp_user_level ein .

    Hinweis: Bei Managed WordPress-Konten oder benutzerdefinierten Datenbanktabellen-Präfixen ersetzen Sie wp_ durch das richtige Präfix (z. B. coolPrefix _user_level ).

    meta_value Geben Sie die Nummer 10 ein.
  13. Wählen Sie Los .

Sie können sich jetzt mit Ihrem neuen Benutzernamen und Passwort bei WordPress anmelden.

Weitere Informationen