|  Start
Hilfe

GoDaddy E-Mail-Marketing Hilfe

Fehlerbehebung beim Importieren von Kontakten

Sollten Sie beim Importieren von Kontakten im Bereich „Abonnenten“ Probleme haben: Keine Sorge, das kriegen wir hin. Es gibt einige häufige Gründe dafür, warum der Upload nicht wie geplant funktioniert. Diese werden hier erläutert.

  1. Ihre Datei muss in einem der folgenden Dateiformate vorliegen, damit der Upload einwandfrei funktioniert:
    • .csv
    • TXT
    • XLS oder XLSX
    • VCF (vCard)
    Weist Ihre Datei ein anderes Format auf, speichern Sie sie in einem der genannten Formate und versuchen Sie es noch mal. Die Speicherung Ihrer Tabelle als CSV-Datei ist die beste Methode, um Probleme mit dem Dateiformat zu beheben.
  2. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Datei Kopfzeilen enthält. Die erste Zeile Ihrer Tabelle bzw. die erste Textzeile MUSS eine Kopfzeile sein. Die allererste Zeile muss beispielsweise etwa wie folgt aussehen:
    Beispiellayout für eine Tabelle zum Importieren von Kontakten

    Oder so:

    Email, Name, Company
    molly@barkandwine.com, Molly Malloy, Molly's Bark and Wine

    Oder so:

    Email, First Name, Last Name, Company
    molly@barkandwine.com, Molly, Malloy, Molly's Bark and Wine
  3. Wenn Sie CSV- oder TXT-Dateien verwenden, muss der Abstand der Kopfzeilen dem Abstand der Daten entsprechen. Wenn Sie Ihre Daten durch einen einzelnen Tabstopp getrennt haben, müssen die Überschriften ebenfalls durch einen einzelnen Tabstopp getrennt sein. Haben Sie keinen Abstand zwischen den Kopfzeilenelementen eingefügt, darf zwischen den Datenelementen ebenfalls kein Abstand eingefügt werden.
  4. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kopfzeilen richtig benannt sind. Sie sind bei der Benennung der Kopfzeilen sehr flexibel, da GoDaddy Email Marketing gut im Interpretieren Ihrer Absichten ist. Treten jedoch bei einem Import Probleme auf, ändern Sie die Spaltenüberschriften, sodass sie genau einer der folgenden Angaben entsprechen. Versuchen Sie es anschließend noch mal:
    • E-Mail
    • Name
    • firstname
    • lastname
  5. Treten beim Importieren Ihrer Kontakte Probleme auf, sollten die Kopfzeilen nur ganze Wörter enthalten. Sie können notfalls einen Unterstrich zwischen Wörtern verwenden, vermeiden Sie jedoch Leerstellen in der Kopfzeile.
  6. Verwenden Sie keine Sonderzeichen in der Kopfzeile. Schrägstriche, Bindestriche, Hashzeichen usw. sind nicht zulässig.
  7. Suchen Sie nach Sonderzeichen in den E-Mail-Adressen oder nach E-Mail-Adressen, die nicht das richtige Format (---@---.---) aufweisen.
    E-Mail-Adressen ohne @ und Punkt werden im Bereich „Abonnenten“ nicht importiert.
  8. Überprüfen Sie Ihre Datei auf Absatzmarken oder leere Zeilen. Sie können Probleme verursachen oder dazu führen, dass die Datei nur teilweise importiert wird.
  9. Vergewissern Sie sich dann, dass Ihre Datei vollständig hochgeladen wurde. Sie können den Status der Importe mithilfe der Schaltfläche Importverlauf im Bereich „Abonnenten“ überprüfen. Scrollen Sie auf der linken Seite ans Ende Ihrer Listen. Die Schaltfläche „Importverlauf“ wird dort unterhalb Ihrer Abonnentenlisten angezeigt. Wenn die Datei erfolgreich hochgeladen wurde, werden ein grüner Punkt und der Status Erfolgreich durchgeführt angezeigt. Falls der Punkt grau ist und der Status Verarbeitung läuft lautet, warten Sie noch etwas, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.