|  Start
Hilfe

GoDaddy E-Mail-Marketing Hilfe

Fehlerbehebung für den Fall, dass Sie eine Test-E-Mail gesendet, aber nicht erhalten haben

GoDaddy Email Marketing ist äußerst zuverlässig, was die Zustellung betrifft. Wenn Sie also eine Test-E-Mail gesendet haben, die nicht im Posteingang zugestellt wird, können Sie die folgenden Lösungen ausprobieren.

Ihre Aktion Lösungsmöglichkeit
Sie senden AN die gleiche und VON der gleichen E-Mail-Adresse?

oder

Sie senden AN die gleiche und VON der gleichen Domain?
  • Senden Sie die E-Mail erneut, allerdings an eine andere E-Mail-Adresse als die Absender-E-Mail-Adresse.
  • Ändern Sie nur zum Senden der Test-E-Mail vorübergehend die Absender-E-Mail-Adresse. Setzen Sie sie jedoch wieder zurück, wenn Sie die Kampagne dann tatsächlich versenden.
Sie senden eine E-Mail an eine komplett andere Adresse? Sorgen Sie dafür, dass der Empfänger Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Domain oder die IP-Adressen, von der bzw. denen Ihre E-Mail gesendet wird, auf die Whitelist setzt.

Ausführlichere Erläuterung des Problems

Wenn Sie über einen externen E-Mail-Server (in diesem Fall GoDaddy Email Marketing) E-Mails an sich selbst senden, wird Ihre Kampagne von Ihren Filtern als Spam eingestuft. Es wird erkannt, dass in der E-Mail Ihre eigene Adresse als E-Mail-Adresse des Absenders angezeigt wird. Allerdings ist auch bekannt, dass die E-Mail nicht von Ihrem eigenen E-Mail-Provider stammt – technisch gesehen kommt die E-Mail von unseren Servern.

Dies kann auch passieren, wenn Sie einfach eine E-Mail von einer Adresse in einer bestimmten Domain an eine andere Adresse in der GLEICHEN Domain senden. Beispiel: Sie senden VON molly@mollysbarkandwine.com eine E-Mail an jim@mollysbarkandwine.com.

Es ist ein beliebter Trick von Spammern, eine E-Mail mit anderem Ursprung so aussehen zu lassen, als stamme sie von Ihnen. Daher haben die meisten E-Mail-Provider zu Ihrem Schutz dieses Muster zu ihren Spamfiltern hinzugefügt. Manchmal finden Sie die E-Mail in Ihrem Spam-Ordner, manchmal wird sie jedoch auch komplett blockiert.

Nächster Schritt

  • Falls Sie Unterstützung beim Ändern der Absender-E-Mail-Adresse benötigen, lesen Sie die Informationen unter Senden einer E-Mail im Abschnitt Register „Details“.

War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.