Zum Hauptinhalt springen
So bleibt dein Unternehmen trotz COVID-19 geöffnetMehr erfahren
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

BlogHilfe

GoDaddy Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Fehlerbehebung und Behebung von WordPress-Plugin-Fehlern

Gelegentlich kann ein WordPress-Plugin einen Fehler oder ein Problem mit Ihrer Website verursachen. Die Probleme können unter anderem als schwerwiegender Fehler oder Syntaxfehler oder als weißer Bildschirm angezeigt werden. Plugin-Probleme können auch für langsame Websites oder Hosting-Konten verantwortlich sein, die Ressourcen überfordern. Plugin-Problemen haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Rufen Sie unsere Support-Nummer an. Einer unserer Experten erledigt das für Sie gegen eine Gebühr.
  • Führen Sie es selbst durch, indem Sie die Anweisungen in den folgenden Tabellen befolgen.

WordPress Premium-Support

Unsere Support-Experten können für Sie die folgenden Services gegen Gebühr ausführen:

  • Aktivieren von Protokollen und/oder des WordPress-Debugmodus, um die Diagnose für das Problem zu starten.
  • Versuch der Behebung des Problems, wenn die Website oder Protokolle darauf hinweisen, dass ein Plugin- oder Widget-Fehler vorliegt.

Mach es selbst


Diagnose von Plugin-Problemen


Um es selbst zu tun, siehe Schwierigkeit
Fehlerbehebung bei WordPress-Plugin-Fehlern Mittel

Beheben von Plugin-Problemen


Um es selbst zu tun, siehe Schwierigkeit
Beheben von WordPress-Plugin-Fehlern Mittel
WordPress-Plugins in der Datenbank deaktivieren Mittel

Weitere Informationen