|  Start
Hilfe

GoDaddy-Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Finden Sie Ihren e-Mail-Relay-server

Ihr Server muss e-Mails über unsere Relay-Server senden. Dadurch wird verhindert, dass unser Netzwerk Missbrauch und dadurch sichergestellt, dass unsere Kunden zur Verwendung des gleichen Netzwerks als Spammer gesperrt holen Sie sich nicht.

In den meisten Fällen müssen Sie nicht diese Einstellungen bauen, es sei denn, beim nicht funktioniert, oder Sie eine andere e-Mail-Server-Daemon auf Ihrem dedizierten Computer verwenden möchten.

Hinweis: Unsere Server haben es sich um eine ausgehende e-Mail-Limit von 1000 pro Tag. Wenn Sie benötigen, senden mehr als 1000 e-Mails pro Tag, wenden Sie sich an den Kundensupport.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem GoDaddy-Konto.
  2. Klicken Sie auf Servern.
  3. Klicken Sie neben dem Konto, das Sie verwenden möchten, klicken Sie auf " Verwalten".

Im Bereich Kontoübersicht erscheint neben SMTP-Services Ihre e-Mail-Server.

Hinweis: Dies ist nicht die Relay-Einstellung, die Sie verwenden möchten, einzurichten Ihren e-Mail-Client (wie Outlook oder Thunderbird). Informationen zum Einrichten von ein e-Mail-Konto auf Ihrem dedizierten Server finden Sie unter Hinzufügen von E-Mail-Konten zu Plesk-Servern

Nächster Schritt

Finden Sie weitere Informationen zum Ändern des e-Mail-Servers für Ihre Softwarekonfiguration das zugehörige Material unten:


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.