Fügen Sie eine Subdomain hinzu, die auf eine IP-Adresse verweist

Da Sie jetzt wissen, was eine Subdomain ist, können Sie nicht weitergeleitete Subdomains hinzufügen, die auf IP-Adressen verweisen. Wenn Sie eine Subdomain weiterleiten wollen, lesen Sie

.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem GoDaddy-Konto an.
  2. Klicken Sie neben Domains auf Verwalten.

Wie Sie eine Subdomain hinzufügen, ist von der Ansicht Ihres Kontos abhängig.

Kartenansicht

In der Kartenansicht sieht Ihr Konto ungefähr wie folgt aus:

  1. Wählen Sie den gewünschten Domainnamen aus, klicken Sie auf Text-Symbol (Einstellungen) und wählen Sie DNS verwalten.
  2. Wählen Sie am Ende der Liste Datensatz A (Host) in der Drop-Down-Liste aus.
  3. Füllen Sie die anderen Felder aus:
    • Name – Geben Sie die Subdomain ein, die Sie verwenden möchten.

      Die Subdomain kann einen Punkt beinhalten (.), jedoch nicht als erstes oder letztes Zeichen. Fortlaufende Punkte (...) sind nicht erlaubt. Die Subdomain darf max. 25 Zeichen enthalten.

    • Wert – Geben Sie die IP-Adresse ein, auf die die Subdomain verweisen soll.
    • TTL – Wählen Sie, wie lange der Server die Informationen im Cache speichern soll.
  4. Klicken Sie auf Record hinzufügen.

Listenansicht

In der Listenansicht sieht Ihr Konto ungefähr wie folgt aus:

  1. Klicken Sie auf den Domainnamen, den Sie verwenden möchten.
  2. Klicken Sie auf das Register DNS-Zonendatei.
  3. Klicken Sie auf Record hinzufügen.
  4. Wählen Sie aus der Liste Eintragstyp den Eintrag A (Host) aus.
  5. Füllen Sie folgende Felder aus:
    • Host: — Geben Sie die Subdomain ein, die Sie verwenden möchten.

      Die Subdomain kann einen Punkt beinhalten (.), jedoch nicht als erstes oder letztes Zeichen. Fortlaufende Punkte (...) sind nicht erlaubt. Die Subdomain darf max. 25 Zeichen enthalten.

    • Verweist auf: — Geben Sie die IP-Adresse ein, auf die die Subdomain verweisen soll.
    • TTL: — Wählen Sie, wie lange der Server die Informationen im Cache speichern soll.
  6. Klicken Sie auf Fertig stellen.
  7. Klicken Sie auf Änderungen speichern. Die neue Subdomain wird im Abschnitt A (Host) angezeigt.

Die Aktualisierung des DNS kann bis zu 48 Stunden dauern.

Nächste Schritte

  • Lesen Sie hier
    , wie man eine Subdomain bearbeitet.
  • Lesen Sie hier
    , wie man eine Subdomain löscht.

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.