Zum Hauptinhalt springen
So bleibt dein Unternehmen trotz COVID-19 geöffnetMehr erfahren
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

BlogHilfe

Managed WordPress Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Loslegen! Bestellungen in WooCommerce verwalten

Erfahren Sie, wie Sie Bestellungen in WooCommerce verwalten. Bestellungen werden erstellt, wenn ein Kunde den Bezahlvorgang abschließt. Sie sind für Administratoren und Shop-Manager sichtbar. Jede Bestellung erhält eine eindeutige Bestell-ID, die von WooCommerce automatisch generiert wird.

  1. WooCommerce-Bestellstatus

    Jede Bestellung hat einen Status. Ein Status zeigt an, in welchem Prozess die Bestellung läuft. Er beginnt mit „Ausstehende Zahlung“ und endet mit „Abgeschlossen“. Bestellstatus werden auch zum automatischen Senden von E-Mails verwendet.

  2. Anzeigen und Verwalten mehrerer Bestellungen

    Sie können mehrere Bestellungen anzeigen und verwalten, indem Sie unter WooCommerce > Bestellungen die Seite Bestellverwaltung aufrufen. Auf der Seite Bestellverwaltung können Sie Bestellungen in der Vorschau anzeigen und anordnen. Sie können Bestellungen auch einzeln filtern und Aktionen ausführen.

  3. Einzelnen Auftrag anzeigen und bearbeiten

    Auf der Seite Einzelbestellung können Sie alle Details für eine Bestellung anzeigen, bearbeiten und aktualisieren. Hier können Sie auch Bestellartikel bearbeiten, Erstattungen bearbeiten, Bestellhinweise einsehen, Kundendaten bearbeiten und vieles mehr.

  4. Fügen Sie manuell eine Bestellung hinzu

    Sie können einen Auftrag manuell über die Auftragsverwaltungsseite hinzufügen.

  5. Eine Bestellung bezahlen

    Bestellungen mit dem Status „Zahlung ausstehend“ können über den Zahlungslink bezahlt werden. Als Administrator oder Shop-Manager finden Sie diesen Link auf der Seite Einzelbestellung.

  6. Entfernen Sie personenbezogene Daten

    Sie können personenbezogene Daten aus einer Bestellung entfernen, indem Sie die folgende Einstellung aktivieren: Zulassen, dass personenbezogene Daten gleichzeitig aus Bestellungen entfernt werden. Die Entfernung personenbezogener Daten kann auch automatisch mit Anträgen auf Löschung von Konten verknüpft werden.

  7. Bestellungen für mehrere Websites

    Ab WooCommerce 3.4+ können Sie jetzt Bestellinformationen von allen Websites anzeigen, wenn Sie das WordPress-Netzwerk mit mehreren Websites verwenden. Sie können diese Informationen über ein Widget anzeigen, das unter dem Dashboard angezeigt wird. Um die Details einer Bestellung anzuzeigen, klicken Sie auf den Bestelllink.

Weitere Informationen