Zum Hauptinhalt springen
So bleibt dein Unternehmen trotz COVID-19 geöffnetMehr erfahren
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

BlogHilfe

Kontoverwaltung Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

GoDaddy-Steuern außerhalb der USA

GoDaddy erhebt Steuern auf ausgewählte digitale Produkte und Services, die an Kunden in den folgenden Ländern verkauft werden. Diese Liste kann sich ändern, wenn GoDaddy in neue Regionen expandiert oder wenn Länder neue Steuergesetze und -vorschriften einführen. Steuern werden in Übereinstimmung mit den lokalen Gesetzen des jeweiligen Landes erhoben.

Ausführliche Informationen zur Berechnung von Steuern in den USA finden Sie in unseren allgemeinen Umsatzsteuerinformationen .

  • Albanien
  • Argentinien
  • Australien
  • Österreich
  • Bahrain
  • Weißrussland
  • Belgien
  • Bulgarien
  • China
  • Kroatien
  • Zypern
  • Tschechische Republik
  • Dänemark
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Deutschland
  • Griechenland
  • Ungarn
  • Island
  • Indisch
  • Irland
  • Isle of Man
  • Israel
  • Italien
  • Japan
  • Kuwait
  • Lettland
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malaysia
  • Malta
  • Monaco
  • Niederlande
  • Neuseeland
  • Norwegen
  • Oman
  • Polen
  • Portugal
  • Qatar
  • Rumänien
  • Russische Föderation
  • Saudi-Arabien
  • Serbien
  • Singapur
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Südafrika
  • Südkorea
  • Spanien
  • Schweden
  • Schweiz
  • Taiwan
  • Türkei
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Vereinigtes Königreich
  • USA