|  Start
Hilfe

GoDaddy-Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Hinzufügen von IP-Adressen zu Ihrem Linux-Server (Schleife)

Warnung: Tue nicht Führen Sie diese Schritte, wenn Sie ein Virtueller privater Server (VPS) haben.

Wir haben es sich um mehrere Konfigurationsmethoden für unsere Server Netzwerke. Um sicherzustellen, dass Sie das richtige Verfahren verwenden, wenn Sie weitere IPs auf Ihrem Server zu konfigurieren, finden Sie unter Weitere IP-Adressen hinzufügen.

Einige Informationen in diesem Artikel wird erweiterte Material, die wir als Hinweis zur Verfügung stellen. Beachten Sie bitte, dass Sie die unten stehenden Vorgehensweisen richtig Verantwortung sind. Kundensupport kann bei diesen Themen nicht behilflich sein.

Wenn Sie weitere IP-Adressen für Ihren Server erhalten, müssen Sie Ihre Server und Firewall Anfragen von ihnen akzeptieren konfigurieren.

Hinweis: Konfigurieren wir alle Ihres Servers IP-Adressen automatisch an Ihren Server neu bereit zu stellen. Jedoch eine erneute Bereitstellung wird neubereitstellung alle Inhalte von Festplatten Ihres Servers. Weitere Informationen finden Sie unter Mein Server (erneute Bereitstellung) beginnen von vorne

Wir automatisch konfigurieren Sie zusätzliche IP-Adressen für virtuelle Private Server (VPS) – Tue nicht Schließen Sie die folgenden Schritte aus.

CentOS-/Fedora

  1. Verbindung zu Ihrem Server über SSH)Weitere Informationen).
  2. Wechseln Sie zu der Root-Benutzer)Weitere Informationen).
  3. Führen Sie den folgenden Befehl in den Ordner wechseln, wo sich die Netzwerk-Konfigurationsskripts befinden:
    cd /etc/sysconfig/network-scripts
  4. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die aktuellen Netzwerkadapter anzuzeigen:
    ls ifcfg*
    Ihres Servers primäre IP-Adresse wird als angezeigt. ifcfg-eth0 und ifcfg-lo; als zusätzliche IP-Adressen anzeigen ifcfg-lo:0, ifcfg-lo:1, usw..
  5. Führen Sie den folgenden Befehl einen Eintrag für Ihre neue IP-Adresse hinzufügen:
    cp ifcfg-eth0 ifcfg-lo:[X]
    Wo [X] 2 kleiner als die Anzahl der IP-Adressen der Server wird nach dem die neue IP-Adresse hinzufügen haben. Um dritten IP-Adresse des Servers hinzuzufügen, verwenden Sie beispielsweise 1 als Wert des [X].
  6. Verwenden einen Text-Editor, bearbeiten ifcfg-lo:[X] indem Sie die folgenden Werte ändern:
    • IPADDR – Ändern Sie die neue IP-Adresse.
    • GERÄT – Auf Ändern lo:[X], wo [X] ist die gleiche [X] der Wert aus den vorherigen Schritten.
    • NETZMASKE – Auf Ändern 255.255.255.255.
    • Entfernen Sie ganze Zeile Anfang mit ETHTOOL_OPTS.
  7. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die neue IP-Adresse im Internet zu bringen:
    /sbin/ifup ifcfg-lo:[X]
    Wo [X] ist die gleiche [X] der Wert aus den vorherigen Schritten.

Ubuntu

  1. Verbindung zu Ihrem Server über SSH)Weitere Informationen).
  2. Wechseln Sie zu der Root-Benutzer)Weitere Informationen).
  3. Führen Sie den folgenden Befehl in den Ordner wechseln, wo sich die Netzwerk-Konfigurationsskripts befinden:
    cd /etc/network/
  4. Öffnen Sie in einem Texteditor die Datei interfaces. Ihres Servers primäre IP-Adresse wird als angezeigt. eth0; als zusätzliche IP-Adressen anzeigen lo:0, lo:1, usw..
  5. Fügen Sie den folgenden am unteren Ende diese Datei, speichern Sie und beenden Sie den Editor:
    auto lo:[X]
    iface lo:[X] inet static
    address [ip address]
    netmask 255.255.255.255
    • [X] 2 kleiner als die Anzahl der IP-Adressen der Server wird nach dem die neue IP-Adresse hinzufügen haben. Um dritten IP-Adresse des Servers hinzuzufügen, verwenden Sie beispielsweise 1 als Wert des [X].
    • [ip address] ist die neue IP-Adresse, die Sie zum Server hinzufügen.
  6. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die neue IP-Adresse im Internet zu bringen:
    /sbin/ifup lo:[X]
    Wo [X] ist die gleiche [X] der Wert aus den vorherigen Schritten.

War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.