Zum Hauptinhalt springen
So bleibt dein Unternehmen trotz COVID-19 geöffnetMehr erfahren
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

BlogHilfe

Managed WordPress Hilfe

Hochladen von Dateien mit SFTP

Sie können Dateien mit SFTP in Ihr Managed WordPress-Konto hochladen. Das ist praktisch, wenn Sie große Dateien auf Ihre WordPress-Website hochladen müssen oder Ihre WordPress-Website manuell ändern möchten (beispielsweise durch Installieren eines benutzerdefinierten Themes oder Plugins).

Erforderlich: Sie benötigen einen FTP-Client (File Transfer Protocol), um via SFTP (Secure FTP) eine Verbindung herstellen und Inhalte hochladen zu können. Es gibt viele FTP-Programme von Drittanbietern. Wir empfehlen FileZilla.
  1. Gehen Sie zu Ihrer GoDaddy-Produktseite.
  2. Wählen Sie auf der Seite Meine Produkte neben Managed WordPress die Option Alle verwalten.
  3. Wählen Sie für die Website, die Sie verwenden möchten, Einstellungen im Menüsymbol-Menü aus.

    „Einstellungen“ auswählen
  4. Wählen Sie auf der Registerkarte Einstellungen unter Produktions-Website den Eintrag SFTP-/SSH-Details > Ansicht aus.
    „Ansicht“ auswählen, um SFTP-Infos anzuzeigen
  5. Kopieren Sie Ihren Hostnamen, Benutzernamen und Ihr Passwort. Sie benötigen diese Angaben für die Anmeldung beim FTP-Client.
    SFTP-Infos kopieren
  6. Füllen Sie die Felder „Host“, „Benutzername“, „Passwort“ und „Port“ in Ihrem FTP-Client aus. Wenn Sie FileZilla verwenden, wählen Sie Quickconnect aus:

    „Quickconnect“ auswählen
  7. Die Meldung Unbekannter Hostschlüssel wird angezeigt. Überprüfen Sie, ob unter Host Ihre Domain angegeben ist, und wählen Sie dann OK aus.
    Host überprüfen und „OK“ auswählen
  8. Nachdem Ihr FTP-Client eine Verbindung mit Ihrem Konto hergestellt hat, können Sie Ihre Dateien per Drag & Drop hochladen.
    Dateien per Drag & Drop hochladen

Nächster Schritt

Weitere Informationen