|  Start
Hilfe

GoDaddy E-Mail-Marketing Hilfe

Informationen zu Autorespondern

Was ist ein Autoresponder?

Diese Kampagnen eignen sich hervorragend dafür, automatisch eine Reihe von intervallbasierten E-Mails an Personen zu senden, wenn diese zu einer bestimmten Liste von Abonnenten hinzugefügt werden. Sie sind eine tolle Möglichkeit zum Senden von Begrüßungs-E-Mails, Follow-Up-Schreiben oder einer E-Mail-Reihe zu einem bestimmten Thema.

Ein Autoresponder besteht aus E-Mails, die Sie erstellen und in eine bestimmte Reihenfolge bringen und für die Sie dann die Intervalle festlegen, in denen sie gesendet werden. Sie können das Autoresponder-Feature über das Menü Add-ons aktivieren, das sich oben auf jedem Bildschirm befindet. Wählen Sie einfach Weitere hinzufügen und navigieren Sie dann zur Autoresponder-Option.

Warum sollte ich Autoresponder verwenden?

Ein Autoresponder unterscheidet sich von einer normalen E-Mail, da es sich bei ihm um eine automatisierte Reihe von E-Mails handelt. Sie richten ihn einmal ein und jeder, der der spezifischen Liste hinzugefügt wird, erhält automatisch Ihre Kampagne.

Eine reguläre geplante E-Mail ist einfach nur eine einzelne E-Mail, die Sie an einem bestimmten Datum an Ihre Liste senden. Der Autoresponder hingegen sendet eine Reihe von E-Mails mit einer von Ihnen festgelegten Reihenfolge und Häufigkeit. Begonnen wird zum Zeitpunkt der Registrierung des Abonnenten. Sie legen fest die Details fest und müssen dann keine weiteren Schritte ausführen.

Ein Autoresponder ist automatisiert und voreinstellt und eignet sich daher optimal für Folgendes:

  • automatisierte Begrüßungs-E-Mails, wenn sich eine Person für Ihre Inhalte registriert
  • Bereitstellen des Downloads eines Registrierungsgeschenks
  • Studienplan oder eine Reihe von Anleitungs-E-Mails
  • Reihe mit Zitaten oder dem Spruch des Tages
  • Erinnerungen und Gedächtnisstützen für Ihre Abonnenten
  1. Melden Sie sich bei Ihrem GoDaddy Email Marketing-Konto an, sofern noch nicht geschehen. (Sie benötigen Hilfe bei der Anmeldung?)
  2. Sie können das Feature oben auf jedem Bildschirm unter Add-ons aktivieren. Wählen Sie Weitere hinzufügen und navigieren Sie dann zur Option Autoresponder. Aktivieren Sie sie und klicken Sie anschließend auf Einrichten. Nach der Aktivierung des Add-ons finden Sie es im Menü „Add-ons“ als Option Autoresponder.
  3. Klicken Sie auf Neuer Autoresponder und geben Sie Ihre Einstellungen auf dem Bildschirm Neuen Autoresponder erstellen an. Dazu zählt Folgendes:
    • Der Name des gesamten Autoresponders
    • Die dem Autoresponder zugeordnete Liste (kann NICHT bearbeitet werden)
    • Das Standardintervall zwischen E-Mails (KANN bearbeitet werden)
    • Einstellung, ob die erste E-Mail sofort gesendet werden soll
    • Einstellung, ob der Autoresponder am Wochenende gesendet werden soll
  4. Klicken Sie auf Meinen Autoresponder erstellen!, um diese Einstellungen zu speichern. Klicken Sie dann auf Erste Kampagne hinzufügen und wählen Sie Neue anlegen, um die einzelnen E-Mails zu erstellen. Die Vorgehensweise entspricht exakt dem Anlegen einer normalen Kampagne.
  5. Geben Sie die Mailingdetails für jede erstellte E-Mail an. Dazu gehören die normalen Details zum Senden der E-Mails, das Sendeintervall sowie die Einstellung, ob die erste E-Mail direkt nach der Registrierung eines Benutzers gesendet werden soll.
  6. Klicken Sie nach dem Fertigstellen der ersten E-Mail auf Weitere Kampagne hinzufügen und wiederholen Sie die Schritte, bis alle Autoresponder-E-Mails erstellt sind. Sie können jederzeit zurückkehren und die Intervalle zwischen den E-Mails ändern.
  7. Überprüfen Sie, ob alles richtig dargestellt wird, und klicken Sie auf Starten oder Ausführen. Alle in der zugehörigen Liste enthaltenen Kontakte werden wie Neuregistrierungen behandelt und erhalten die Kampagne. Später hinzugefügte Benutzer erhalten die Kampagne dann zu diesem späteren Zeitpunkt.

Wie funktionieren Intervalle?

Autoresponder-Intervalle sind einfach die Zeitspanne, die GoDaddy Email Marketing wartet, bevor die nächste E-Mail in der Kampagne gesendet wird. Das Standardintervall zwischen E-Mails kann direkt beim Einrichten des Autoresponders festgelegt werden. Die Intervalle können auch zu einem späteren Zeitpunkt einzeln angepasst werden.

Sie können für die erste Kampagne in Ihrem Autoresponder festlegen, ob sie direkt gesendet werden soll, nachdem eine Person Ihre Liste abonniert hat. Für alle anderen E-Mails wird das Intervall als Zeitraum ausgedrückt, der verstreichen muss, NACHDEM die Person die VORHERIGE E-Mail erhalten hat.

So ändern Sie die Intervalle

  1. Navigieren Sie unter Add-ons zu Autoresponder.
  2. Klicken Sie im jeweiligen Autoresponder auf Bearbeiten.
  3. Klicken Sie unterhalb der Kampagne, die Sie ändern möchten, auf Einstellungen.
  4. Ändern Sie das Intervall mithilfe der Schaltflächen am oberen Rand. Sie können nur für die erste E-Mail im Autoresponder festlegen, dass sie direkt gesendet werden soll.

So starten und beenden Sie einen Autoresponder

Wenn Sie Ihren Autoresponder zum ersten Mal einrichten, wird er ausgesetzt. Sie müssen ihn manuell starten, wenn er fertig ist. Es gibt zwei Möglichkeiten, ihn zu starten:

Navigieren Sie zum Bereich Autoresponder.

  • Klicken Sie unter einem der Autoresponder-Miniaturbilder auf Ausführen. ODER:
  • Wenn Sie bereits einen bestimmten Autoresponder aufgerufen haben, klicken Sie einfach oben rechts auf Starten.

Wird Ihre Kampagne bereits ausgeführt, können Sie sie jederzeit aussetzen. Dabei gehen Sie genauso vor wie beim Starten.

Navigieren Sie zum Bereich Autoresponder.

  • Klicken Sie unter einem der Autoresponder-Miniaturbilder auf Aussetzen. ODER:
  • Wenn Sie bereits einen Autoresponder aufgerufen haben, klicken Sie einfach oben rechts auf Aussetzen.

So machen Sie aus einer regulären Kampagne eine Autoresponder-E-Mail

Sie können eine von Ihnen erstellte reguläre Kampagne direkt in einen Autoresponder umwandeln. Der Autoresponder muss bereits erstellt sein, damit die Kampagne in ihn umgewandelt werden kann.

  1. Klicken Sie unterhalb des Kampagnenminiaturbilds der E-Mail, die Sie zu einer Autoresponder-E-Mail machen möchten, auf die Schaltfläche zum Klonen.
  2. Wählen Sie die Option Autoresponder und wählen Sie dann den Autoresponder aus, in den Sie die E-Mail umwandeln möchten.
  3. Klicken Sie auf Klonen. Das war's!

Wie verknüpfe ich mein Registrierungsformular und einen Autoresponder?

Dies ist wahrscheinlich die häufigste Verwendung des Autoresponder-Features bzw. jeder Funktion für automatische Antworten. Wenn etwas Aufregendes passiert (jemand abonniert Ihre Liste), möchten Sie reagieren (eine Begrüßungs-E-Mail senden). Wem geht es nicht so? Um sicherzustellen, dass Ihre Begrüßungs-E-Mail-Kampagne automatisch an Ihre neuen Abonnenten gesendet wird, müssen Sie einfach Ihr Registrierungsformular mit der Liste verknüpfen, die Ihrem Autoresponder zugeordnet ist. (Ausführliche Details zu Registrierungsformularen finden Sie unter

.)

So verknüpfen Sie Ihr Registrierungsformular mit einem Autoresponder

Sie können jeder Kampagne nur jeweils eine Liste zuordnen, die einzelnen Registrierungsformulare jedoch mit mehreren Listen (oder keiner) verknüpfen:

  1. Klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf Registrierungsformulare.
  2. Klicken Sie unter dem spezifischen Registrierungsformular auf Bearbeiten, um anzupassen, welche Listen verknüpft sind.
  3. Überprüfen Sie, ob Ihre Autoresponder-Liste mit dem Registrierungsformular verknüpft ist und Ihre Kampagne ausgeführt wird – das war's!

Detaillierte Anweisungen finden Sie im ausführlichen Tutorial zum Verknüpfen von Registrierungsformularen und Autorespondern.

Nächster Schritt

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.