|  Start
Hilfe

Website-Baukasten Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Informationen zum Website-Baukasten Version 6 führen Sie ein Upgrade auf Website Builder durch

Website-Baukasten Version 6 wird auf Website Builder umgestellt! Ihre Website ist Ihr Zuhause im Internet, und wir wissen, dass Änderungen schwierig sein können. Aus diesem Grund haben wir Antworten auf Ihre häufig gestellten Fragen sowie ein Übergangstool zum Importieren Ihrer Inhalte und mehr vorbereitet. Es gibt viel zu erwarten!

Website Builder ist intuitiv und einfach zu bedienen. Ihre Website sieht nicht nur gut auf Mobilgeräten aus, sondern Sie können auch die GoDaddy-App verwenden , um Ihre Website unterwegs mit Ihrem Smartphone oder Tablet zu aktualisieren.

Sie können nicht nur Ihre Website erstellen, sondern auch Konten in sozialen Netzwerken, Brancheneinträge und Online-Termine von einem zentralen Ort aus verwalten.

Während dieser Umstellung sind unsere preisgekrönten Guides für Sie da, um Ihnen bei allen Fragen zu helfen und sicherzustellen, dass Ihre Website weiterhin einwandfrei funktioniert. Außerdem haben wir Anleitungsvideos , Hilfeartikel und eine ganze Community .

Auf der Suche nach Inspiration? Lesen Sie unseren Blog The Garage , hören Sie sich unsere Podcasts Made Here oder School of Hustle an und besuchen Sie unseren YouTube-Kanal mit The Journey und Made in America .

Hier finden Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen:

Warum wird Website-Baukasten Version 6 auf Website Builder umgestellt?

Einer der wichtigsten Gründe ist, dass Adobe 2017 angekündigt hat, dass ihr Flash-Player nach dem 31. Dezember 2020 nicht mehr funktionieren wird. Da Website-Baukasten Version 6 Flash-Komponenten verwendet, können Sie Ihre Website nicht bearbeiten oder andere wichtige Aufgaben ausführen.

Website Builder enthält die neuesten Funktionen und Sicherheitsupdates, wobei ständig neue Funktionen hinzugefügt werden. Die Leute sagen uns, dass sie es wirklich zu schätzen wissen, alle ihre sozialen Netzwerke, E-Mails, Listings, Termine und Produkte über ein zentrales Dashboard verwalten zu können. Laden Sie die GoDaddy-App für Android- und iOS-Smartphones und -Tablets herunter, um Ihre Website von überall aus zu aktualisieren.

(Nach oben)

Gibt es eine Frist?

Adobe hat die Unterstützung von Flash am 31. Dezember 2020 eingestellt. Seit diesem Zeitpunkt können Sie in Website-Baukasten Version 6 bestimmte Funktionen, die auf Flash basieren, nicht mehr ausführen, und für die Besucher Ihrer Website kann es zu Funktionsstörungen kommen.

Alle Websites von Version 6 des Website-Baukastens müssen bis zum 31. März 2021 in Website Builder veröffentlicht werden. Danach aktualisieren wir Ihre Website automatisch, damit Ihre Website live bleibt. Alle zukünftigen Aktualisierungen Ihrer Website werden in Website Builder erfolgen.

(Nach oben)

Werden mir weitere Gebühren berechnet?

Nein. Ihre Preise bleiben für die Dauer Ihres aktuellen Verlängerungszeitraums unverändert. Zu jeder Zeit können Sie Pläne und Preise ändern , wenn Sie Sie mehr oder weniger Funktionen finden müssen.

(Nach oben)

Was passiert, wenn ich im Rahmen meines Pakets SSL oder SEV bezahlt habe?

Langfristige Kunden verfügen möglicherweise über SSL-Zertifikate oder SEV-Pakete (Search Engine Visibility). Sobald Sie Ihre Website auf Website Builder veröffentlicht haben, kündigen wir diese Pakete, sofern Sie solche haben, und ersetzen sie durch Shop-Guthaben.

Für zusätzliche Funktionen, die jetzt auf Ihrer Website Builder-Website Standard sind, müssen Sie nicht doppelt bezahlen. Sogar eine kostenlose Website beinhaltet SSL, und mit allen kostenpflichtigen Paketen können Sie die Suchmaschinenoptimierung (SEO) Ihrer Website mithilfe unseres SEO-Tools verbessern.

(Nach oben)

Warum kann ich meine Website nicht bearbeiten?

Nach dem Ende der Unterstützung für Flash am 31. Dezember 2020 funktionierten die Flash-Komponenten von Website-Baukasten Version 6 nicht mehr. Wir haben Ihre Website automatisch für Sie nach Website Builder migriert.

Wir haben die Art und Weise, wie Ihre Website für Ihre Kunden aussieht, beibehalten, während Sie in Website Builder den letzten Schliff gemacht und die Veröffentlichung vorgenommen haben.

(Nach oben)

Wie kann ich den Inhalt meiner Website auf die neue Website verschieben?

Die Flash-Komponenten von Website-Baukasten Version 6 sind seit dem 31. Dezember 2020 nicht mehr funktionsfähig.

Ihre Inhalte werden als Entwurf in Website Builder migriert. Wir haben unser Bestes getan, damit Ihre Website im neuen Design gut aussieht. Unser Tool ist zwar ziemlich intelligent, aber nicht so intelligent wie ein Mensch. Gehen Sie auf Ihre Website, um Ihre persönlichen Vorbereitungen zu treffen und dann Ihre neue Website zu veröffentlichen .

Wenn eine Ihrer Seiten weitergeleitet werden muss, kümmern wir uns darum. Wir gestalten die Migration auch so, dass sie nicht in Suchmaschinen gefunden wird. Wir sind uns bewusst, dass Suchmaschinenoptimierung ein ständiges Unterfangen ist, und bieten daher Hinweise , wie Sie online gefunden werden .

Wenn Sie während der Umstellung Fragen haben oder Hilfe benötigen, haben wir eine Live-Webinare, aufgezeichnete Demos und einen Artikel mit Anweisungen zum Übergang von Website-Baukasten Version 6 auf Website Builder .

Rund um die Uhr verfügbar sind die Artikel zur Online- Hilfe zur Einrichtung und Veröffentlichung Ihrer Website, Videokurse mit Anleitungen und der Diskussionsbereich der Website Builder-Community. Unsere GoDaddy Guides sind auch nur einen Chat oder einen Anruf entfernt.

(Nach oben)

Werden meine Bilder und Dateien auch verschoben?

Dateien, die an Ihre Website-Baukasten V6-Website angehängt sind, werden nicht migriert. Sie müssen Ihre Dateien herunterladen und dann herunterladbare Dateien oder PDFs zu Ihrer neuen Website Builder-Website hinzufügen.

Bilder, die Teil Ihrer Website-Baukasten V6-Website sind, werden auf Ihre neue Website Builder-Website migriert. Möglicherweise haben Sie jedoch Bilder aus einem eigenständigen Fotoalbum eingefügt. Hier erfahren Sie, wie Sie den Unterschied erkennen und Bilder aus einem eigenständigen Fotoalbum herunterladen .

(Nach oben)

Wie füge ich Fachbereiche hinzu?

Website Builder hat viele spezialisierte Bereiche wie PDF-Viewer , Preislisten oder Menübereiche für Restaurants, Immobilienangebote , Codebereiche , Soundcloud-Audiospuren usw.

Verwenden Sie den Abschnitt Kontakt , um Ihre Adresse und Ihren Standort, Öffnungszeiten, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und WhatsApp-Informationen anzuzeigen. Kunden können sogar ein Formular einschließlich Anhängen einreichen. Wenn ein Kunde das Formular ausfüllt, scannen wir es auf Viren und Malware und erhalten es an eine von Ihnen bestimmte E-Mail-Adresse.

(Nach oben)

Wo befindet sich meine alte Website? Was passiert damit?

Ihre Website befindet sich weiterhin unter Mein Konto in Ihrer Liste der Websites unter Website Builder .

Hinweis: Ihre Website heißt Website Builder, gefolgt von Ihrem Paketnamen (z. B. Website Builder Standard). Zuvor war auf Ihrer Website der Name Ihres Pakets mit Website-Baukasten enthalten (z. B. Business Plus Website-Baukasten). Die URL Ihrer Website bleibt jedoch gleich.

  1. Gehen Sie zu Ihrer GoDaddy-Produktseite.
  2. Scrollen Sie zu Website Builder und wählen Sie neben der zu ändernden Website Verwalten aus. Möglicherweise müssen Sie den Abschnitt Website Builder erweitern. Ihre Website wird möglicherweise auch als eine der Kacheln oben auf Ihrer Produktseite angezeigt.

Besuchern Ihrer Website und Ihrer Domain wird das Design von Website-Baukasten Version 6 so lange angezeigt, bis Sie Ihre neue Website veröffentlichen. Wenn Sie Ihre neue Website veröffentlichen, wird sie für die Besucher Ihrer URL sichtbar und Ihre alte Website wird entfernt.

Während Sie an der Verschiebung Ihrer Inhalte arbeiten, sehen Sie beide Websites (Ihre Kunden sehen weiterhin Ihre alte Website). Von der Website Builder Version Ihrer Website, verwenden Sie das Menü Website Builder und Website Builder V6 wählen Sie Ihre alte Seite in einem neuen Tab zu öffnen. Jetzt haben Sie jede Version Ihrer Website in eigenen Registerkarten geöffnet.
Screenshot, wo Sie den Link zum Öffnen Ihres alten Website-Baukasten Version 6 finden

(Nach oben)

Wir kümmern uns darum, die Verbindungen zwischen Websites und Domains mit der gleichen Anmeldung zu aktualisieren. Wenn Sie jedoch einen Domainnamen von einem anderen Unternehmen verwenden oder Ihr Domainname zwar GoDaddy lautet, aber eine andere Anmeldung verwendet, müssen Sie die DNS-Datensätze manuell aktualisieren .

  1. Melden Sie sich bei Ihrer neuen Website Builder-Website an und öffnen Sie den Website-Baukasten
  2. Veröffentlichen Sie Ihre Website . Ein Popup-Fenster enthält die benutzerdefinierten Einstellungen für Ihre Website sowie Anweisungen zum Aktualisieren Ihrer DNS-Datensätze.
  3. Melden Sie sich bei Ihrem Domainnamenanbieter an, bei dem Ihr Domainname registriert ist, und ändern Sie Ihre DNS-Records . Dies ist auch der gleiche Vorgang, wenn Sie ein Konto für Ihre Website Builder-Website und ein anderes Konto für Ihren Domainnamen verwenden.
  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Felder A und CNAME-Name, Wert und TTL zu aktualisieren. Nachdem Sie Änderungen an Ihrem DNS vorgenommen haben, kann es einige Minuten bis einige Stunden dauern, bis die Änderungen wirksam werden und Ihre Domain funktioniert.

Unsere GoDaddy-Leitfäden helfen Ihnen bei der Vorgehensweise oder beantworten Ihre Fragen unter (480) 463-8333.

(Nach oben)


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.