|  Start
Hilfe

Domains Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Meine Domain zonendateidatensätze importieren


Sie können von einem Drittanbieter Domain zonendateidatensätze importieren. Wenn Sie uns DNS Ihres Domainnamens verwalten möchten, können Sie z. B. Importieren aus Ihren aktuellen DNS-Manager exportiert zonendateidatensätze oder eine Zonendatei derzeit auf einem BIND DNS-Server importieren.

Das Format folgt die BINDUNG Zonendateiformat und RFC 1035. Wir unterstützen keine alle BIND Zone Datei Funktionen, und wir lediglich den Import von A, AAAA, CNAME-, MX-, TXT und SRV-record-Typen.

Warnung -Importieren Verbinden und duplizieren alle bestehenden Zoneneinträgen.

    Anscheinend nicht angemeldet sind. Wenn Sie oben (gemäß den melden Sie sich Text Icon), wir können Sie sparen Sie jetzt ein paar Schritte.

    1. Gehen Sie zu der DNS-Verwaltung Seite.
    2. Auf der DNS-Verwaltung -Seite, klicken Sie unter Erweiterte Funktionen, klicken Sie auf Zonendatei importieren:
    3. Import Zone File

    4. Klicken Sie auf Dateien auswählen Suchen Sie nach und öffnen Sie die Dateien, die Sie importieren möchten.
    5. Nach dem Import sehen Sie die Nachricht Einträge ohne Fehler wurden erfolgreich gespeichert.

    Nächster Schritt


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.