|  Start
Hilfe

GoDaddy-Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Migration von Rot Hat Enterprise Linux

Einige Informationen in diesem Artikel wird erweiterte Material, die wir als Hinweis zur Verfügung stellen. Beachten Sie bitte, dass Sie die unten stehenden Vorgehensweisen richtig Verantwortung sind. Kundensupport kann bei diesen Themen nicht behilflich sein.

Mit Stand vom {3} 22 September 2009 sind wir Support von Rot Hat Enterprise Linux beenden. Sie können Betriebssystem Ihres Servers zu Cent OS migrieren oder kaufen Sie eine Softwarelizenz unabhängig von Rot Hat.

Hinweis: Wenn Sie nichts tun, Ihr Konto wird nicht mehr werden die Kosten für die Verwendung von Rot Hat, aber Sie können nicht aktualisiert Software über die Rot Hat Network oder rufen Sie den Support Rot Hat.

Für die Migration von Rot Hat 4 zu Yum Cent OS 4.7 verwenden

  1. Verbindung zu Ihrem Server über SSH)Weitere Informationen).
  2. Wechseln Sie zu der Root-Benutzer)Weitere Informationen).
  3. Führen Sie die folgenden Befehle ein Upgrade auf Cent OS 4.7:
    yum clean all
    mkdir ~/centos
    cd ~/centos/

    wget http://mirror.centos.org/centos/4/os/i386/CentOS/RPMS/centos-release-4-7.i386.rpm
    wget http://mirror.centos.org/centos/4/os/i386/CentOS/RPMS/python-elementtree-1.2.6-5.el4.centos.i386.rpm
    wget http://mirror.centos.org/centos/4/os/i386/CentOS/RPMS/python-sqlite-1.1.7-1.2.1.i386.rpm
    wget http://mirror.centos.org/centos/4/os/i386/CentOS/RPMS/python-urlgrabber-2.9.8-2.noarch.rpm
    wget http://mirror.centos.org/centos/4/os/i386/CentOS/RPMS/sqlite-3.3.6-2.i386.rpm
    wget http://mirror.centos.org/centos/4/os/i386/CentOS/RPMS/yum-2.4.3-4.el4.centos.noarch.rpm
    wget http://mirror.centos.org/centos/4/os/i386/CentOS/RPMS/yum-metadata-parser-1.0-8.el4.centos.i386.rpm

    rpm --import http://mirror.centos.org/centos/4/os/i386/RPM-GPG-KEY-centos4
    rpm -e --nodeps redhat-release
    rpm -Uvh *.rpm

    yum upgrade

Migration von Rot Hat 5 zu Cent Systemsteuerung OS 5.2 über das Hosting

Hinweis: Dieser Vorgang reprovisions Ihres Servers. Hierzu oben beschrieben vor werden dem ursprünglichen Server nicht mehr verfügbar. Wir bieten eine FTP-Backup 90 Tage lang, aber wir empfehlen, dass Sie eine Sicherung des, bevor Sie fortfahren abschließen.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem GoDaddy-Konto.
  2. Klicken Sie auf Server.
  3. Klicken Sie neben dem Server, den Sie verwenden möchten, klicken Sie auf Verwalten.
  4. In der Support Wählen Sie im Abschnitt Erneute Bereitstellung Server.
  5. Wählen Sie aus CentOS.
  6. Erstellen Sie Ihren Benutzernamen und Passwort erneut.
  7. Klicken Sie auf Weiter und klicken Sie dann auf Sparen Sie Änderungen.

Für die Migration von Rot Hat 5 zu Yum Cent OS 5.3 verwenden

  1. Verbindung zu Ihrem Server über SSH)Weitere Informationen).
  2. Wechseln Sie zu der Root-Benutzer)Weitere Informationen).
  3. Führen Sie die folgenden Befehle ein Upgrade auf Cent OS 5.3:
    yum clean all
    mkdir ~/centos
    cd ~/centos/

    wget http://mirror.centos.org/centos/5/os/i386/CentOS/centos-release-5-3.el5.centos.1.i386.rpm
    wget http://mirror.centos.org/centos/5/os/i386/CentOS/centos-release-notes-5.3-3.i386.rpm
    wget http://mirror.centos.org/centos/5/os/i386/CentOS/yum-3.2.19-18.el5.centos.noarch.rpm
    wget http://mirror.centos.org/centos/5/os/i386/CentOS/yum-updatesd-0.9-2.el5.noarch.rpm
    wget http://mirror.centos.org/centos/5/os/i386/CentOS/yum-metadata-parser-1.1.2-2.el5.i386.rpm
    wget http://mirror.centos.org/centos/5/os/i386/CentOS/python-iniparse-0.2.3-4.el5.noarch.rpm
    wget http://mirror.centos.org/centos/5/os/i386/CentOS/yum-fastestmirror-1.1.16-13.el5.centos.noarch.rpm
    wget http://mirror.centos.org/centos/5/os/i386/CentOS/gamin-python-0.1.7-8.el5.i386.rpm

    rpm --import http://mirror.centos.org/centos/5/os/i386/RPM-GPG-KEY-CentOS-5
    rpm -e --nodeps redhat-release
    rpm -e yum-rhn-plugin
    rpm -Uvh *.rpm

    yum upgrade

Eine neue Rot Hat Enterprise Linux-Lizenz kaufen und konfigurieren Sie Ihren Server auf das rote Hat Netzwerk verbinden

Sie können Rot Hat Enterprise Linux von Rot Hat direkt kaufen auf ihrer Website.

  1. Melden Sie sich auf der Rot Hat Network Website oder Ihres Servers Satelliten.
  2. Gehen Sie zu der Systeme in der Navigationsleiste oben Register, und wählen Sie den Namen des alten System oder duplizierten Systems in der Systemliste.
  3. Klicken Sie auf System löschen in der rechten oberen Ecke auf der Seite.
  4. Bestätigen Sie die Entfernung des Systems durch Auswahl der Profil löschen Schaltfläche.
  5. Als Root in der Befehlszeile, löschen Sie die Datei (falls vorhanden) /etc/sysconfig/rhn/systemid von Ihrem System mit Befehl:
    rm /etc/sysconfig/rhn/systemid
  6. Führen Sie den folgenden Befehl sich Ihr System mit der Update-Agent registrieren:
    rhn_register

    Hinweis: Weitere Informationen zu den Befehl Rhn_register finden Sie in Rot Hat Dokumentation Was ist der Befehl Rhn_register verwendet?.

  7. Wenn Sie erneut registrieren, geben Sie die Lizenz, die Sie direkt von Rot Hat gekauft haben.


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.